Scheibenwischer Octavia 5e nach kurzer Zeit defekt

    • [ Octavia ]

    Sponsoren



    Umfrage

    Soll sich @berme (wieder) einen Yeti kaufen oder ist er mit einem Karoq besser bedient?

    Insgesamt 48 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Scheibenwischer Octavia 5e nach kurzer Zeit defekt

      Hallo zusammen,
      ich habe mich hier angemeldet um einmal nachzufragen, ob es in dieser Angelegenheit Leidensgenossen gibt. Ich habe im August 2017 meinen neuen Octavia bekommen (FL). Die Scheibenwischer fangen jetzt schon an zu schmieren und wischen nicht mehr streifenfrei. Das kann doch eigentlich nach einer so kurzen Zeit nicht sein, oder?
      Laufen die eigentlich auch unter der Garantie, da es ja ein Verschleißteil ist? Ist mein erster Neuwagen, daher habe ich mich damit noch nie so richtig beschäftigt.
      Ich habe auch schon mal geschaut, was neue kosten würden. Aktuell ist man mit ca. 20€ dabei (es sollen wohl die Bosch A620 passen, Quelle: scheibenwischer-liste.de/bosch-scheibenwischer-tabelle/). Aber es geht mir auch ums Prinzip, dass die nach so kurzer Zeit schon nicht mehr richtig funktionieren. Oder habe ich "Montagswischer" erwischt?
      Viele Grüße,
      Karate
    • Frontscheibe nach der Waschstraße entwachst mit den ausgehändigten Tüchern?
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Herzlich willkommen im Skoda-SUV-Forum! Ist Dein Octi ein Scout?

      Das mit den "defekten" Scheibenwischern ist aber doch ein recht derber Scherz als Einstiegsbeitrag. ?(

      Riecht halt etwas nach

      ><((((*>

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 113.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Ja, Scheibe habe ich gereinigt, sogar mehrmals. Hat leider nichts gebracht. Auch die Gummies habe ich versucht zu reinigen, bringt nix.
      Mein Octavia ist kein Scout. Er sieht nur etwas anders als, da ich den Grillrahmen ausgewechselt habe, von Chrom auf Schwarz. Ich finde, dass sieht bei dem FL sportlicher aus.
      Ich habe mich nur geärgert, dass die jetzt schon kaputt sind, und wollte eben wissen, ob das auch bei anderen der Fall ist. Sorry, falls das falsch rübergekommen ist.
      Viele Grüße
    • Klang halt irgendwie nach Scherz - weil es wie ein "großer" Fehler beim sonst (hoffentlich) zufriedenstellenden Octi rüber kam.

      Originalausstatter-Scheibenwischer die in Serie montiert werden, sind oft qualitativ nicht besonders hochwertig. An irgendetwas muss ja der Hersteller sparen. Halbes Jahr ist doch nichtmal schlecht bei dem Sauwetter in dieser Zeit.
      Einfach mal neue beschaffen (kosten nicht die Welt - aber bitte nicht wieder die billigsten nahmen), ausprobieren und dann ist es wahrscheinlich nicht mehr der Rede wert.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 113.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Karate schrieb:

      Ja, Scheibe habe ich gereinigt, sogar mehrmals.
      Auch mit einem sehr guten Silikonreiniger für Windschutzscheiben?
      Wenn unsere Scheibenwischer anfangen zu schmieren nehme ich immer Sidol Metallpolitur:
      amazon.de/Sidol-ME6-Metallpolitur-250-ml/dp/B003U1IA7G
      (keine Andere, da diese teilweise rückfetten).
      Sidol gibt es auch in verschiedenen Supermärkten zu kaufen und hält lange vor.

      Danach war die Scheibe wieder Silikonfrei.

      Die Scheibenwischer unserer verschiedenen VW Produkte haben bisher immer mind. 3 Jahre gehalten.

      Gruß Jörg
    • Beim "Dirty Harry" haben die Scheibenwischer 61 Monate gehalten.

      O.K. der Heckscheibenwischer hätte erneuert werden müssen......
      Aber da hatte ich schon die Ankündigung das mein neuerYETI in 10 Tagen kommt und habe mir den Tausch verkniffen....... ;)
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Bei meinen bisherigen Skoda Neuwagen haben die Originalwischer jedesmal deutlich am längsten gehalten.

      Zuletzt 2,5 Jahre und über 40.000 km.

      Wenn ich dann auf Bosch Aerotwin gewechselt bin, musste ich 1-2 Mal im Jahr wechseln.

      Ich habe zwischendurch einmal SWF probiert, waren teurer, aber schlechter als die Bosch.

      Bernd
    • Shadow schrieb:

      ...Wenn ich dann auf Bosch Aerotwin gewechselt bin, musste ich 1-2 Mal im Jahr wechseln.
      ...Bernd
      Hmmm, kann ich nicht behaupten, die Bosch Aerotwin Wischerblätter (A979S für den Yeti) halten bei mir immer deutlich über 12 Monate.
      Die gibts für schlappe 16,20 in der Bucht.
    • Vielen Dank für eure Erfahrungswerte. Da ist ja alles dabei, zwischen ein paar Monaten und Jahren. Scheinbar gibt es dann doch Montagswischer ;)
      Wie gesagt, es ist ja keine große Investition, aber irgendwie ärgert es micht, dass die so schnell kaputt sind.
      VG Karate
    • Sind die mal in diesem Winter angefroren?

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 113.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Karate schrieb:

      Hallo zusammen,
      ich habe mich hier angemeldet um einmal nachzufragen, ob es in dieser Angelegenheit Leidensgenossen gibt. Ich habe im August 2017 meinen neuen Octavia bekommen (FL). Die Scheibenwischer fangen jetzt schon an zu schmieren und wischen nicht mehr streifenfrei. Das kann doch eigentlich nach einer so kurzen Zeit nicht sein, oder?
      Laufen die eigentlich auch unter der Garantie, da es ja ein Verschleißteil ist? Ist mein erster Neuwagen, daher habe ich mich damit noch nie so richtig beschäftigt.
      Ich habe auch schon mal geschaut, was neue kosten würden. Aktuell ist man mit ca. 20€ dabei (es sollen wohl die Bosch A620 passen, Quelle: scheibenwischer-liste.de/bosch-scheibenwischer-tabelle/). Aber es geht mir auch ums Prinzip, dass die nach so kurzer Zeit schon nicht mehr richtig funktionieren. Oder habe ich "Montagswischer" erwischt?
      Viele Grüße,
      Karate
      Witzgerweise war das beim Auto meiner (jetzt Ex-) Holden auch so...
      Seit dem Kauf, also beim Jahreswagen üblichen wenigen Kilometern, schlieren und rubbeln und quietschen sie.
      Meine haben das auch gemacht, und auch immer als der Wagen durch diese Werkstatt gewaschen wurde - obwohl sie ausdrücklich nicht "wachsen". Ich glaube das war eher ein Hauptproblem mit dem "Waschmittel"
      Neue Wischer sind unterwegs, als ich den Wagen gestern insgesamt 60 Minuten durch den Regen gefahren bin habe ich ne Vollkrise bekommen.
      2012'er 2.0 TDI, 4x4, 170PS.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.