YETI fürs Campen kaufen.

    • [ Kaufberatung ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Wieviel km fahrt Ihr täglich...

    Insgesamt 29 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • YETI fürs Campen kaufen.

      Hi, wir suchen gerade einen YETI auf den wir ein Dachzelt packen wollen und eine Küchenbox einbauen wollen. Vielleicht könnt ihr mir ein paar Tipps geben damit ich bei mobile etc. nicht ganz doof da stehe.

      1. wie erkenne ich welcher Diesel "wirklich EURO6" hat, soweit ich gelesen habe macht es keinen sinn einen ohne SCR zu kaufen, oder haben das alle EURO6 Diesel?

      2. Ich hätte gerne einen mit Allrad, wie sind eure Erfahrungen damit?

      3. Welches Radio und ab welchem Baujahr wird die Rückfahrkamera unterstützt.

      4. Gibt es eine Anleitung oder Tipps zum einbau einer 2. Batterie.

      5. Hat hier jemand ein Dachzelt auf dem YETI? Wir werde wahrscheinlich das MAGGIOLINA AIRTOP kaufen.

      6. DANKE DANKE für die Hilfe.
    • Auf jeden Fall NUR einen mit SCR-Kat kaufen. Zu erkennen am AdBlue-Tank im Kofferraum unter der Abdeckung.

      Allrad kann ich sehr empfehlen, vor allem für einen Camper, denn da fährt man ja gerade recht oft runter von den befestigten Straßen.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 114.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Interessanter Ansatz, Yeti zum Campen :rolleyes:

      Zum Campen gibt es eigentlich bessere Autos, nur mal so nebenbei. ;)
      Grundsätzlich, es geht alles was Du vor hast.
      Wie heisst es doch so schön, Platz ist in der kleinsten Hütte.

      Euro 6 Diesel haben alle AdBlue, leider nicht am Tankstutzen ,sondern im Kofferraum, rechte Seite im Boden ist die Einfüllung.
      Allrad ist super, möchte ich nicht missen, es hat einfach nur Vorteile
      Nachteil, der Verbrauch ist höher und höherer Wartungsaufwand durch Allrad
      Rückfahrkamera ist Zubehör, konnte man bei allen Yeti's ordern.
      Heisst manche haben es, manche nicht, musst explizit danach suchen.
      2.te Batterie ist möglich, aber wegen Platzmangel nicht im Motorraum, die muß irgendwie im Kofferraum, etc. untergebracht werden.
      Maggiolina Airtop kannst ohne bedenken kaufen, ist Top, aber dennoch vorher anschauen und probe liegen machen.
      Zu zweit reicht die 1,4m breite Variante
      Alternative wäre da noch James Baroud, die haben 5Jahre Garantie. Bei Maggiolina bin ich mir gerade nicht sicher.
    • Schon mal danke für die vielen Antworten. Das der Yeti nicht perfekt zum Campen ist wissen wir, aber VW TX Busse sind einfach unverschämt teuer und die Modelle ähnlich Caddy sind so hässlich :) Da sind wir irgendwie auf den YETI gekommen, einmal probe gefahren und gefallen an ihm gefunden. Der YETI fährt sich erstaunlich gut und reicht gerade so für uns. Der Traum wäre ein Landy, aber der verbrauch, Dieselskandall und was da noch alles kommt, lässt uns erst mal abwarten. 2019 soll ja der neue Defender kommen. :)

      @TDI-Driver danke für das Bild, passt doch perfekt drauf die Kiste.

      Kann ich an so einer Anzeige erkennen ob er ADBlue hat?

      Mobile: Skoda Yeti TDI DSG 4x4 Joy XENON NAVI DAB TEL PDC 17"
    • Das ist die Idee dabei :) @TDI-Driver Wir wollten ja erst hinten drin schlafen, aber da fehlt zum perfekten YETI 10 cm in der Breite und 20 cm in der Länge. (Ok er könnte auch noch etwas höher sein :-).

      Ich denke aber für den Start sollte es ein YETI doch tun, er hat ja auch echt was.
    • mit der umklappbaren Beifahrersitzlehne, richtiger Höheneinstellung des Beifahrersitzes, doppeltem Boden im Kofferraum und einer dickeren Matratze klappt das mit dem Liegen (für eine Person) so leidlich.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.