Monatlich hergestellte Skoda SUV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Eure Meinung zum Panoramadach

    Insgesamt 36 Stimmen
    1.  
      Hatte/habe es - und bin zufrieden (20) 56%
    2.  
      Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 3%
    3.  
      Nie wieder - nur Ärger damit (1) 3%
    4.  
      Immer wieder - nie Ärger gehabt (1) 3%
    5.  
      Beim nächsten Autokauf JA (16) 44%
    6.  
      Beim nächsten Autokauf NEIN (13) 36%

    Sponsoren



    • Hallöchen,
      zur Information.
      kfz-betrieb.vogel.de/seat-und-…t-suv-strategie-a-789092/
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • udohans schrieb:

      Wegen Abgas und WLTP?
      Hallöchen udohans,
      wenn man sich die CO/2 Werte nach WLTP anschaut, wird einem schwindlig ;( .
      Skoda versucht mit einem Button die Einsicht zu verhindern X( .
      Button löschen und oben rechts auf NEFZ und WLTP gehen, dann Button sofort wieder löschen :!:
      cc-cloud.skoda-auto.com/deu/de…ccessories%22%3A%5B%5D%7D
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • old man schrieb:

      CO/2 Werte
      Im Durchschnitt wird bei der Erzeugung von 1kWh Strom in Deutschland 435g CO2 freigesetzt (Quelle: Stadtwerke Buchholz). Nur mal so als Maßstab.

      P.S.: ich verbrauche Strom aus Wasserkraft.

      Die Anzeige der WLTP-Werte ist ohne Weiteres möglich, zumindest im Firefox und IE.
      »Lasset die Geister aufeinander prallen, aber die Fäuste haltet stille.« (Martin Luther)
    • Sep12 schrieb:

      P.S.: ich verbrauche Strom aus Wasserkraft.
      Hast du eine direkte Leitung zum Wasserkraftwerk?
      Bei mir kommt ein Gemisch aus der Steckdose egal welchen Tarif ich wähle.

      Otto
      Karl Valentin: Früher war alles besser, sogar die Zukunft.
    • Wasserkraft-Steckdose, das wäre was! Nein, selbstverständlich nicht, aber das was ich verbrauche wird aus Wasserkraft ins Netz gespeist ... hoffentlich!
      »Lasset die Geister aufeinander prallen, aber die Fäuste haltet stille.« (Martin Luther)
    • old man schrieb:

      wenn man sich die CO/2 Werte nach WLTP anschaut, wird einem schwindlig .
      Skoda versucht mit einem Button die Einsicht zu verhindern
      Viele Hersteller möchten die WLTP Werte am liebsten "unter den Teppich kehren".
      Nur leider sind die WLTP Werte eben Realitätsnäher als die hingetricksten NEFZ Werte. Die gesamte Autoentwicklung der letzten Jahre ist darauf hinausgelaufen möglichst niedrige NEFZ werte zu erzielen.

      Interessant ist auch beim Karoq, dass der 1,6TDi im WLTP schlechter abschneidet als der 1,0TSi. Ich gehe davon aus, das der oft angezweifelte 3 Zylinder die Beste Wahl beim Karoq ist, wenn man keinen Wohnwagen o.ä. ziehen will... Der 1,5er TSi jedenfalls scheint auch trotz der langen Übersetzung beim Schaltgetriebe, recht durstig zu sein und der rauhe Motorsound bei etwas höheren Drehzahlen gefällt mir auch nicht. Da war der 1,4er TSI im Durchzug und Klang besser! Der ehrliche und "dröhnfreie" Dreizylindersound sagt mir eher zu. Das sollte allerdings jeder für sich selbst probieren. Ist Geschmackssache.

      In Zukunft werden wir unsere Vorliebe zum SUV vielleicht überdenken müssen, da es wegen dem schlechten Luftwiderstand scheinbar nicht möglich ist, den Verbrauch und somit die CO² Werte spürbar runter zu bekommen.
      Die CW Werte beim Karoq sind alles andere als überzeugend, und nur geringfügig besser als beim Yeti.
      Die Hersteller sind nun gefragt, Lösungen zu bringen.
    • udohans schrieb:

      Interessant ist auch beim Karoq, dass der 1,6TDi im WLTP schlechter abschneidet als der 1,0TSi.
      Das kann ich aus den Werten so nicht herauslesen. Der Unterschied zwischen NEFZ und WLTP ist beim kleinen Benziner nur etwas geringer als beim 1.6 TDI mit gleicher Leistung. Absolut ist jedoch der Diesel deutlich sparsamer als der Benziner. Allerdings sind die CO2-Werte höher, was wohl Folge einer anderen Umrechnungsformel ist. Besonders interessant finde ich, dass nach WLTP das DSG beim Benziner fast schon zum Spritfresser wird, jedenfalls im Stadtverkehr. Beim Diesel ist der Unterschied dagegen viel geringer.

      Andreas
    • NEFZ hin WLTP her, die neuen Autos verbrauchen zu viel.

      floflo schrieb:

      Der Unterschied zwischen NEFZ und WLTP ist beim kleinen Benziner nur etwas geringer als beim 1.6 TDI mit gleicher Leistung
      Die NEFZ Werte sind völlig unbedeutend, da die durch praxisferne "optimierungen" erreicht wurden.
      Es ist auch bekannt, dass die Software der DSGs für die den NEFZ Tests "manipuliert" war, darum die tollen NEFZ Werte der DSGs. Das geht nun bei WLTP nicht mehr.

      Die WLTP Verbrauchswerte zeigen ungeschönt auf, was ein DSG oder ein 4x4 mehr verbraucht.

      Der Diesel verbraucht mengenmäßig weniger, da der Dieselkraftstoff mehr Energie enthält. Aus energetischer Sicht verbraucht der 1,6 TDi in dem Praxisnahen WLTP Zyklus mehr. Durch die Subvention des Dieselkraftstoffes mit geringeren Steuern wird immer noch der Diesel steuerlich bevorzugt.

      Interessanter als der 1,6er TDi ist der 2,0er TDi, der hat auch ein niedrigeres CO² bei WLTP als der 1,6er. Der 2,0er TDi ist effizienter. Das beweist, dass Downsizing beim Diesel nicht zielführend ist. Der wird durch Downsizing billiger, aber auch lahmer und gleichzeitig etwas durstiger.

      Wer eine brauchbare Zugmaschine für Anhänger bzw. Wohnwägen sucht, kommt am 2,0er TDi kaum vorbei würde ich mal behaupten. Der 2,0er TDi hat immer noch seine Berechtigung. Den 1,6er TDi halte ich für überflüssig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von udohans ()

    • udohans schrieb:

      die neuen Autos verbrauchen zu viel
      Aber nur auf den Papier - real hat sich der Verbrauch nicht verändert, und das die NEFZ-Werte nicht realistisch waren, wußte doch auch fast jeder. Mein Karoq liegt im Bereich der WLTP-Werte, und auch der im Bordcomputer angezeigte Verbrauch paßt zur Nachtankmenge.
      »Lasset die Geister aufeinander prallen, aber die Fäuste haltet stille.« (Martin Luther)
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.