Zentralverriegelung schließt ständig bei der Fahrt

    Sponsoren



    Umfrage

    Soll sich @berme (wieder) einen Yeti kaufen oder ist er mit einem Karoq besser bedient?

    Insgesamt 50 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Zentralverriegelung schließt ständig bei der Fahrt

      Moin,

      ich habe ein kleines Komfortproblem.

      Meine Zentralverriegelung schließt bei der Fahrt immer wieder zu. Normal ist ja, dass nach Fahrtantritt die Türen nach einer Weile verriegelt werden (lautes Klack). Meine ZV versucht das aber alle paar Minuten mit einem leisen "Klack" zu wiederholen.

      Als der dicke Frost da war konnte ich die Beifahrertür auch ein paar mal nur von innen öffnen, das ziehen am Öffner von außen blieb ohne Wirkung.

      Frostschaden im Schloss?
      Kann ich die ZV zurücksetzten?

      Das ständige schließen bei der Fahrt nervt.

      Bin für ein paar Tipps dankbar.

      Grüße
      Silva
      ________________________________________
      "Wat dem een sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall."
    • Bevor Du jetzt Termie in der Werkstatt machst und Geld ausgibst warte erstmal bis wir wieder "normale Temperaturen" haben.
      Also Plusgrade.
      Sollte zur Mitte nächster Woche soweit sein.

      Das es nervt verstehe ich gut. ;(
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Den Termin habe ich wegen der 1. Inspektion sowieso in den kommenden Wochen, die Sommerreifen sollen dann ja auch drauf. Evtl. hat sich auch einfach nur irgendeine Software aufgehängt, oder es klemmt irgendwo etwas wegen der Temperaturen. Am Sonntag sind hier wieder 10°C, dann sollte alles aufgetaut sein.

      Und bevor gefragt wird, der Taster in der Mittelkonsole hat keine Feuchtigkeit abbekommen ;)
      ________________________________________
      "Wat dem een sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall."
    • Ist Einzeltüröffnung aktiviert?
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Nein, alle Türen.

      Ich habe gerade noch mal nachgeschaut.

      Verriegeln, Lampe blinkt 5-6 mal schnell, dann Dauerleuchten und dann aus. Beifahrertür schließt nicht, ist also immer offen. Ich fahre jetzt zu meinem Händler, das Auto muss ja zu sein :S - EDIT: Habe die Tür mit der Notverriegelung schließen können. Lässt sich nun nur von innen öffnen und muss dann wieder mit dem NotDing gesperrt werden.

      Am Montag geht es dann zum Händler. Jetzt ist erst mal WE

      Grüße
      Silva
      ________________________________________
      "Wat dem een sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Silva ()

    • Moin,

      ist wohl doch der Frost gewesen, heute ging alles wieder problemlos. Ich behalte das Türschloss im Auge ;)

      Nach 28k Km und knappen 2 Jahren bleibt der Yeti also Schadensfrei, den Alarm mit dem Entertainmentsystem klammer ich mal aus. Am 23.03. kommt er zur Inspektion.

      Grüße
      Silva
      ________________________________________
      "Wat dem een sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall."
    • Danke für das Feedback @Silva !

      Frost war ja meine Vermutung.........
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Doch das Schloss

      So, nun ist es Amtlich.

      Fehlermeldung beim Auslesen und es zickt auch wieder rum, das Schloss.

      Nächsten Freitag geht es noch mal zum Händler, da wird dann auch mein Marderschaden, den ich nicht mal bemerkt habe, repariert. Einen Schlauch haben sie mir aus einem Neuwagen getauscht, den anderen erst mal geflickt. Da wäre ein Umbau aus dem Neuwagen zu aufwendig gewesen.

      Grüße
      Silva
      ________________________________________
      "Wat dem een sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall."
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.