Start Stopp Erfahrungen

    • [ sonstiges ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Soll sich @berme (wieder) einen Yeti kaufen oder ist er mit einem Karoq besser bedient?

    Insgesamt 53 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • minoschdog schrieb:

      Und von was träumst Du nachts?
      Jedenfalls nicht von verzweifelten Startversuchen an der Ampel! :D


      Grüße
      Bernd
      ........


      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen in den Wahnsinn zu treiben"

      Enzo Ferrari
    • berme schrieb:

      Wieso? Die Start Stopp Erfahrungen richten sich ja nicht nur danach ob die Anlage bei minus 1 oder Minus 3 Grad abschaltet. Man kann natürlich auch eine Wissenschaft draus machen ob ein Grad mehr oder weniger.
      Die Info, dass sich die Deaktivierung von S&S unter anderem an der Batterietemperatur und nicht an der AT-Temperatur orientiert, sowie eine entsprechende beobachtete Minimal-ATemperatur, ist eine konkrete Erfahrung zu S&S und daher muss, so etwas (ohne Temperaturangaben geht es leider nicht....) nicht mit "schnurz" und "Wissenschaft draus machen" abgewertet werden.
    • Meine Erfahrungen mit der SS bewegen sich in einem sehr engen Rahmen.
      Nämlich die Außerbetriebnahme durch die dafür vorgesehene Abschalteinrichtung.
      Nachdem mir die SS in ungünstigen Verkehrssituationen den Motor abgestellt hat,
      was meinem Wunsch vielbefahrene Kreuzungen spontan durch eine Lücke
      entgegenkommender Fahrzeuge verlassen zu können vermasselte, bleibt die SS aus.
      Habe mit diesem Thema fertig. Es gibt Schwachsinn und großen Schwachsinn.
      In meiner Vorstellung gehört SS zu letzterem.
      Viele Grüße
    • Da bin ich ganz bei Dir @sieWes ! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Käfer62 schrieb:

      Ich bilde mir jetzt mal ein, ein geübter "Start-Stopper" zu sein, da stehe ich ich neben dir an der nächsten Ampel!
      Bin heute viel in Hannover unterwegs gewesen (mit dem Fabia), SS funktioniert 100 %ig :thumbup: ich bin genauso schnell wie jedes andere Auto auch. So schnell den Motor zu starten wie die Automatik das macht, wäre mit meinem Yeti der keine SS hat gar nicht möglich.

      sieWes schrieb:

      Meine Erfahrungen mit der SS bewegen sich in einem sehr engen Rahmen.
      Nämlich die Außerbetriebnahme durch die dafür vorgesehene Abschalteinrichtung.
      Nachdem mir die SS in ungünstigen Verkehrssituationen den Motor abgestellt hat,
      was meinem Wunsch vielbefahrene Kreuzungen spontan durch eine Lücke
      entgegenkommender Fahrzeuge verlassen zu können vermasselte, bleibt die SS aus.
      Ich möchte mal behaupten das liegt nicht an der Automatik, sondern an ....., na, an wem wohl :saint: .

      Gruß
      Rolf
      Die Holländer haben es richtig erkannt, schon der Yeti 1,2 TSI eignet sich hervorragend zum Wohnwagen ziehen, die kleinen Diesel profitieren noch vom hohen Drehmoment und wenn man dann noch 4x4 hat. Natürlich können es die stärkeren Yeti noch etwas besser, allerdings hapert es bei großen Wohnwagen dann oft am zu geringen Gewicht des Yeti für die 100er Zulassung.
    • Rheinschiffer schrieb:

      ...... aber ein wenig üben dürfen die doch noch, oder ....... ?
      Dann darf man sie aber nicht ausschalten ;)

      Gruß
      Rolf
      Die Holländer haben es richtig erkannt, schon der Yeti 1,2 TSI eignet sich hervorragend zum Wohnwagen ziehen, die kleinen Diesel profitieren noch vom hohen Drehmoment und wenn man dann noch 4x4 hat. Natürlich können es die stärkeren Yeti noch etwas besser, allerdings hapert es bei großen Wohnwagen dann oft am zu geringen Gewicht des Yeti für die 100er Zulassung.
    • sieWes schrieb:

      Du kannst behaupten was du willst - es ändert nix.
      Es mag ja sein, das mein Fabia eine neuere Version der SS hat wie dein Yeti, jedenfalls im Fabia funktioniert das Teil sehr gut und ich kann auch sehr gut beeinflussen, ob die Automatik den Motor ausschalten soll oder nicht.

      Gruß
      Rolf
      Die Holländer haben es richtig erkannt, schon der Yeti 1,2 TSI eignet sich hervorragend zum Wohnwagen ziehen, die kleinen Diesel profitieren noch vom hohen Drehmoment und wenn man dann noch 4x4 hat. Natürlich können es die stärkeren Yeti noch etwas besser, allerdings hapert es bei großen Wohnwagen dann oft am zu geringen Gewicht des Yeti für die 100er Zulassung.
    • Rolf schrieb:

      sehr gut und ich kann auch sehr gut beeinflussen, ob die Automatik den Motor ausschalten soll oder nicht.
      Ja mein Lieber - du hast ja Recht.

      Das kann ich auch. Es gelingt aber nicht immer.
      Wenn ein Vordermann, wider Erwarten, stark bremst muss ich das auch tun um nicht aufzufahren.
      Dann ist Ende mit fein dosieren und ich kann gegebenenfalls auf einer Kreuzung verhungern weil die
      SS abgeschaltet hat. Das will ich nicht. Wenn ich fahre dann bin ich der Bestimmer.

      Vieleicht gibbet aber auch Unterschiede je nach Wohnort und Verkehrsaufkommen?

      Und hier, wo ich zu Hause bin, gibt es eben - global betrachtet - die dusseligsten Autofahrer.
      Viele Grüße


    • Hallo allerseits,

      ich sehe das genau wie sieWes.
      Das SS-System kann man manuell deaktivieren, dafür ist die Taste START-STOPP-OFF doch da.
      Ich werde mir wohl mal eine auf Reserve hinlegen müssen, denn erste Abnutzungserscheinungen sind sichtbar.

      Einen Yetianergruß vom
      Lottermoser

      8o ... 8o ... 8o ... 8o ... 8o ... 8o
    • sieWes schrieb:

      Und hier, wo ich zu Hause bin, gibt es eben - global betrachtet - die dusseligsten Autofahrer.
      Hallöchen sieWes,
      wußte garnicht, daß da nur ein Autofahrer unterwegs ist X( .
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.