Kessy System Information und Erfahrungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Soll sich @berme (wieder) einen Yeti kaufen oder ist er mit einem Karoq besser bedient?

    Insgesamt 50 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Kessy - Abschaltbar auf Dauer ?

      Hallo an alle, die jetzt schon einen Karoq ihr "Eigen" nennen. Und bitte nur diese sollten auch antworten !
      Hat von denen, die dieses System zwangsweise (durch Optionen oder Ausstattungsvariante bedingt) verbaut haben, sich dieses "Kessy" durch die Werkstatt deaktivieren lassen ?
      Oder schon mal darüber nachgedacht, dieses tun zu lassen ?
      Es gibt doch noch die gute alte "Funkfernbedienung" auch bei diesem Fahrzeug ?
      In der Konfiguration eines möglichen Nachfolgers des Yeti´s komme ich wohl nicht an diesem System "Kessy" vorbei. Ich traue aber dieser Technik nicht ausreichend ...
      Oder gibt es Märkte (Re - Import) wo in der Style - Ausstattung dieses Kessy nicht Zwangsweise mit bei ist ?
      Wie geht Ihr im Moment mit diesem "Öffnungssystem" um ?

      Ich bitte, nur Karoq Nutzer um Antwort ! :whistling:
    • Wer das Auto haben will knackt den einfachen Code den VW ( auch im Karoq) verwendet auch ohne Kessy mühelos.
      Lenkradkralle bringt nicht viel.
      Besser ist die Pedalsperre von Bullock (ca 115 €) oder /und eine Gangschaltungssperre vom Hersteller. (ca.480 € inkl Einbau)
      Eventuell noch eine spezielle Alarmanlage die nicht ab Werk verbaut ist.
      go ahead Make My Day
    • Moin,
      hat man denn trotz Kessy ein Zündschloss als Alternative?
      Sonst wird das schwierig.
      Gruss,
      Quaxx!
      seit 13.04.17 Yeti Outdoor Style -More Style- 1,2 DSG; Lavablau mit Panoramadach :)
    • Bei Kessy muss man unter zwei Funktionen unterscheiden.

      Öffnen und Schließen der Türen: diese Funktion kann man beim Verschließen des Autos einmalig ausschalten. Beim nächsten Öffnen schaltet sie sich wieder ein.

      Starten des Motors: da es kein Zündschloss mehr gibt, braucht man dringend die Funkstrecke zum Anlassknopf. Würde man Kessy softwaremäßig dauerhaft abschalten, könnte man das Auto nicht starten.

      – Sag einer, der eigentlich gar nicht reden soll .....
    • Wer Kessy hat und berechtigte Angst vor Entwendung, kann sich bei Amazon für geringes Geld eine spezielle Aufbewahrungstasche (10 bis 20 EUR?) anschaffen, so dass das Funksignal nicht abgegriffen werden kann.
      Es reicht übrigens auch den Schlüssel in eine Konservendose + Deckel oder Alufolie zu legen. Auch wenn man z.B. in der 2 Etage wohnt, kommt der Reichweitenverlängerer schon nicht mehr an das Funksignal des Schlüssels.

      Gruß Jörg
    • Hallöchen mattodriver,
      kann man hier nachlesen, sagt aber wenig aus, wie sicher das System ist.
      inside.volkswagen.de/kessy-oeffnet-tueren.html
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • Kessy System Information und Erfahrungen

      Hallöchen,
      eröffene diesen Thread um den Kodaq Thread wieder sauber zu bekommen :thumbup: .
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • Beim Prius war die Entfernung zwischen Schlüssel und Empfänger am Fahrzeug auf etwa 80 cm begrenzt.
      Inzwischen sind sehr viele Prius im Osten und im Forum wird eifrig über Diebstahl verhindernde Maßnahmen diskutiert.

      Lediglich LandRover baut inzwischen in die neuen Modelle ein schlüsselloses System (Ultra Weitband Technik) ein, das sich nicht einfach per Funkwellen-Verlängerer überlisten läßt.
      Einfachste Schutzmaßnahme ist die schon genannte Schutztasche für den Schlüssel.


      Gruß Jörg
    • Moin und frohe Ostern,

      hab gerade mal einen Karoq als Style konfiguriert. Solange ich Kessy nicht als extra auswähle, hat er das dann auch nicht.
      Es geht also auch ohne Kessy, wenn man einen Karoq Style bestellen möchte.

      Vielleicht kann sich ja mal jemand der einen Karoq Style hat und kein Kessy in dem "Karoq Fred" dazu mitteilen.

      Gruß,
      Quaxx!
      seit 13.04.17 Yeti Outdoor Style -More Style- 1,2 DSG; Lavablau mit Panoramadach :)
    • Quaxx schrieb:

      Moin und frohe Ostern,

      hab gerade mal einen Karoq als Style konfiguriert. Solange ich Kessy nicht als extra auswähle, hat er das dann auch nicht.
      Es geht also auch ohne Kessy, wenn man einen Karoq Style bestellen möchte.
      Im PDF Prospekt ist es Serienausstattung.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • old man schrieb:

      Hallöchen,
      eröffene diesen Thread um den Kodaq Thread wieder sauber zu bekommen .
      MfG
      old man

      minoschdog schrieb:

      Leute, lest euch den Eingangspost bitte nochmal durch, @mattodriver hat doch ganz konkrete Wünsche geäussert!!
      Watt denn nu???

      Ich hab schon extra nicht in den von MattoDriver erstellten Thread geschrieben, weil ich da ja nicht erwünscht bin!

      Evt. sollte Threads die nur von Fahren bestimmter Modelle gelesen werden sollen, auch nur in dessen Bereich zu sehen sein.
      Oder der Thread Ersteller fragt lieber gleich per PN, wenn er auf die Meinung oder Hilfe der anderen Foristen keinen Wert legt.

      Gruß,
      Quaxx!
      seit 13.04.17 Yeti Outdoor Style -More Style- 1,2 DSG; Lavablau mit Panoramadach :)
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.