Winterreifen:/Fragen/Antworten/Erfahrung/Test/UMFRAGE

    • [ Reifen ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 22 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 5%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 23%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (6) 27%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 5%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 50%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 23%

    Sponsoren



    • Winterreifen heißt ja nicht nur Schnee, sondern auch Temps < 8°C

      wohl wahr!

      manchmal habe ich das gefühl es geht bei winterreifen nur um schnee - deshalb auch immer diese schneeketten...
      (ups, jetzt habe ich wieder eine lawine losgetreten...)


      lg
      mi-go


    • @ mi-go

      ...nein, auch wenn es kalt werden sollte.

      @ redrose

      Räder stehen in der Garage. Dort ist auch der Schrauber, mit Pressluft, versteht sich.
      Draussen in Kälte und Schnee hätte ich am Radwechsel auch keinen Spass.

      Selbstmachen hat auf jeden Fall den Vorteil, dass man genau weiss, wer Schuld hat, wenn ein Rad verloren gehen sollte.
    • @Knut jeder, egal ob man selbst, die Werkstatt oder der Reifenhändler, es wird immer empfohlen nach 50 bis 100 Km die Radmuttern nachzuziehen. :thumbup:
    • Von O wie Oktober bis O wie Opril :) :) (Ostern)
      Der obige Beitrag ist nahezu vollständig mit der deutschen Sprache kompatibel. Eventuelle Inkompatibilität ergibt sich aus der Assimilierung an die Orthographiekompetenz anderer Leser.

      Rechtschreibfehler in meinen Beiträgen dienen zur Belustigung anderer, wer sich jedoch daran stört, soll sie verbessern, oder behalten:-)



      Treffen sich zwei Yeti´s, sagt der eine : "Du ich hab den Messner gesehen."
      Darauf der andere: "Wie den gibts wirklich???"
    • Eigentlich auch von O bis O, sprich meist das erste Oktober Wochenende. Mein Händler wollte mal was neues ausprobieren und hat Termine Samstags vergeben zum Reifenwechsel. Ist mir ganz recht, außerdem habe ich dann noch bis zum 16.10. Zeit mir zu überlegen, was ich letztendlich für eine Rad-/ Reifenkombination ich für den Winter nehme.
      "Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkel, nahe dem Thannhäuser-Tor. All diese Momente werden verloren sein... in der Zeit, so wie... Tränen im Regen."
    • Ich habe mich bisher nicht mit Winterreifen beschäftigt und bin auch bisher gut ohne zurecht gekommen.

      Steige jetzt mit dem Yeti in das Thema ein, werde nach Abschluss meines Marktlagen-Checks wohl in den nächsten 2 Wochen zuschlagen.

      Dann werde ich mich auch an die Faustformel o to o halten (Anf. Okt bis ende März)

      grüsse

      wolfgang
    • Nun ja,

      bei mir ist vollkommen unterschiedlich

      In diesem Jahr wo ich mich mit den Winterreifen erst eindecken mu0 bin ich früher dran ansonsten eher gegen Ende Oktober je nach Wetter; Lust und Laune
      Gerne terminiere ich dies auch mit meinem Sohn, er ist Student, jung und braucht das Geld 8o 8o

      michel_sichel
      Es ist nichts einfach, wenn man es doppelt nimmt
    • Bei mir wird nach Wetterbericht, oder sollt ich ab Oktober für längere Zeit im Ausland weilen vor Reiseantritt auf Winterschuhe gewechselt. Kanns eigentlich gar nicht erwarten meine pulverbeschichteten Spitzberg auf meinem Yeti zu sehen :thumbsup: .
    • O bis O, was sonst!

      Ich halte es da auch mit dem O bis O.

      Ende Oktober geht es in Urlaub gen Norden und dann will ich die Dinger drauf haben.

      Felgen (Alus) und Reifen stehen schon beim Händler bereit. Kurze Terminabsprache und die Dinger sind drauf. Ich bin auch zu faul sie selber zu montieren.
      Viele Grüße aus Witten

      Michael


      spritmonitor.de/de/detailansicht/404470.html Yeti 2.0D (103kW/140PS) 4*4 DSG Ambition+
    • Schönen Guten Abend allerseits!

      Da ich bei uns in der Firma dafür zuständig bin, dass die Autos rechtzeitig auf Winterreifen umgerüstet werden, bin ich der Meinung, dass Mitte/Ende Oktober ein guter Zeitpunkt dafür ist. In der Regel reicht Mitte/Ende November auch noch, aber dann ist es schon schwierig einen Termin zu bekommen. Deshalb agieren wir lieber etwas zeitiger, um für eventuell unerwartet früh auftretende Winterverhältnisse auf der Straße gewappnet zu sein.

      Freundliche Grüße,
      Fahrzeughalter
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.