Motor Revision 1.8TSI

    • [ Motor ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Wieviel km fahrt Ihr täglich...

    Insgesamt 28 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Komplett-Service

      MrLed schrieb:

      Finde niemanden, der bereit ist, den Motor auszubauen und mit der Scheuerlein-Lösung frisch aufzubauen.

      FoodFreezer schrieb:

      Eigentlich ist doch eine komplette Motorinstandsetzung der feuchte Traum jedes Automechanikers.
      Gerade bei ebay-kleinanzeigen gefunden.

      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…holung/876860265-289-1651

      bk-motortec.de

      Sich informieren ist sicherlich nicht verkehrt :) .

      MfG.



      ...man muss kein Huhn sein, um beurteilen zu können , ob ein Ei schmeckt.



      Malachitgrüner 1.8 TSI - Bj. 2012 - Ambi+
    • Hatte ich auch schon entdeckt, danke!
      Nächste Woche hat Yeti nen Termin zur Inspektion, dann wird erstmal eine Ölverbrauchsmessung durchgeführt und eventuell ein Kulanzantrag gestellt.
    • Also, die 2200€ wären mein Eigenanteil bei positivem Kulanzantrag gewesen.
      Aber da Chiptuning (was mit dem Motorproblem ja absolut nichts zu tun hat) Kulanzantrag abgelehnt.

      Jetzt ist mein Problem Motor für 3100€ machen lassen (System Scheuerlein) oder gleich nen Tauschmotor für ca 4200€.
    • MrLed schrieb:

      Aber da Chiptuning (was mit dem Motorproblem ja absolut nichts zu tun hat) Kulanzantrag abgelehnt.
      Jeder Hersteller wurde nach einem Chiptuning einen Kulanzantrag ablehnen.

      Selbst während der Gewährleistung dürfte ein "Eingriff am Motor / -steuergerät" als Ablehnungsgrund angenommen werden.
    • mein vor 10000km reparierter motor ist nun aussen ölfeucht, also irgendwo undicht. leider erst jetzt zum tüv-termin gesehen. eine nachbesserung lehnt die werkstatt nun ab, weil nicht ich damals die reparatur in auftrag gegeben habe, sondern der händler, wo ich den yeti gekauft hatte.
      viele grüsse

      der rollerfahrer :thumbsup:
    • rollerfahrer16 schrieb:

      mein vor 10000km reparierter motor ist nun aussen ölfeucht, also irgendwo undicht. leider erst jetzt zum tüv-termin gesehen. eine nachbesserung lehnt die werkstatt nun ab, weil nicht ich damals die reparatur in auftrag gegeben habe, sondern der händler, wo ich den yeti gekauft hatte.
      Um hierzu eine Aussage zu einem möglichen Gewährleistungsanspruch machen zu können fehlen alle wesentlichen Angaben.
    • hm, yeti in 9/16 bei einem freien händler gekauft und in 2/17 per sachmängelhaftung über den händler reparieren lassen. und in 9/18 zum tüv-termin wurde der ölfeuchte motor entdeckt.
      bin nur winter- und wenigfahrer, daher ist es nicht eher aufgefallen.
      viele grüsse

      der rollerfahrer :thumbsup:
    • rollerfahrer16 schrieb:

      hm, yeti in 9/16 bei einem freien händler gekauft und in 2/17 per sachmängelhaftung über den händler reparieren lassen. und in 9/18 zum tüv-termin wurde der ölfeuchte motor entdeckt. bin nur winter- und wenigfahrer, daher ist es nicht eher aufgefallen.
      Bei Kauf eines gebrauchten Fahrzeuges in 09/2016 und einer Reparatur im Rahmen der Gewährleistung in 02./2017 sehe ich heute keine Möglichkeit mehr hier noch einen Anspruch auf eine mögliche ergänzende Reparatur im Rahmen der Gewährleistung zu stellen.
    • das scheint wohl so zu sein. beim erstanruf vor kurzem in der werkstatt mit schilderung des sachverhaltes bekam ich die antwort: wir möchten gern nachbessern. beim zweiten anruf haben wir einen termin dafür ausgemacht. und 20 minuten nach dem zweiten anruf bekam ich einen rückruf von der werkstatt, sie könnten nicht nachbessern, weil ich damals die reparatur nicht in auftrag gegeben habe, sondern der händler. und mit ihm hätten sie 1 jahr gewährleistung vereinbart.
      tja ...
      viele grüsse

      der rollerfahrer :thumbsup:
    • SQ5 schrieb:

      Würde ich machen wenn es nicht zu sehr schmerzt......
      Schmerzen tut es so oder so.
      So ist der Yeti nichts mehr wert, verkaufen würd nur über den Preis gehen. Und eine Alternative gibts ja bekanntlich nicht wirklich.

      Kennt jemand die Firma Has Antriebstechnik in Winterberg?
    • wobei, wenn ich recht überleg, lege 300€ drauf, kann ichs auch für 4400€ bei Skoda machen lassen. Die sind um die Ecke, ich muß keinen Urlaub nehmen um das Auto wieder zu holen und einen Leihwagen gibts obendrauf.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.