Skoda Yeti Raucht und Kühlflüssigkeit fehlt

    • [ Motor ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Eure Meinung zum Panoramadach

    Insgesamt 42 Stimmen
    1.  
      Hatte/habe es - und bin zufrieden (24) 57%
    2.  
      Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 2%
    3.  
      Nie wieder - nur Ärger damit (1) 2%
    4.  
      Immer wieder - nie Ärger gehabt (2) 5%
    5.  
      Beim nächsten Autokauf JA (19) 45%
    6.  
      Beim nächsten Autokauf NEIN (15) 36%

    Sponsoren



    • So,
      Mal ein Update und nach ca 10tkm
      Kein kühlwasser verbrauch.
      War jetzt zur Inspektion bei :F:
      Mir ist auch das ein oder andere aufgefallen was ich angemerkt habe.
      1.Ölverlust, Tropfen hing an der wanne
      2.Bremsbeläge Kontroll Anzeige ging ab und zu an
      3.Kühlflüssigkeit sah etwas dunkel aus
      Zu Punkt 1.Getriebe Öl, undicht.
      Punkt 2. Ein Stecker soll defekt sein
      Punkt 3. Turbolader
      Neuer Termin am 03.05 um 10 Uhr 30
      Ich bekomme wieder einen Leihwagen.
      Garantie noch bis zum 23. 05. 2019
      So ein Auto hab ich noch nicht gehabt....
    • So,
      Neues Update nach 10340 km
      Yeti ruckelt ab und zu Raucht und verbraucht massiv Kühlflüssigkeit
      Das 4.mal in10 Monaten das gleiche Problem
      Wie sieht das jetzt aus mit Rückgabe?
      Fahreug gekauft bei Skoda am 23.05. 2018

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Machine Head ()

    • Machine Head schrieb:

      Fahreug gekauft bei Skoda am 23.05. 2018
      Hattest du denn eine einjährige Gebrauchtwagengarantie? Wenn ja, dann muss jetzt schnellstens gehandelt werden.
      Gleich zurückgeben wird wohl nicht klappen, man muss wohl dem Händler die Möglichkeit geben den Fehler zu beheben.

      Sollte der Händler sich querstellen, hilft es manchmal mit dem Obmann der KFZ Innung zu sprechen und um Vermittlung bitten.
      Bei einer RV vielleicht den Anwalt bemühen?

      Ich wünsche dir viel Erfolg.

      Gruß
      Harzer4x4
    • Machine Head schrieb:

      Ich werde morgen erstmal vorsprechen...
      Vollkommen richtig, gleich zum RA halte ich für völlig überzogen. Möglicherweise kann der Händler zur Rücknahme nach den bisherigen Nachbesserungen ja überzeugt werden. Sollte es zu keiner Einigung kommen ist dann die Einschaltung eines RA durchaus zu überlegen.

      Bei der Lieferung eines gebrauchten Fahrzeuges besteht zwar 1 Jahr Gewährleistung, allerdings geht die Beweislast nach 6 Monaten auf den Käufer über.

      Von daher auf zum Händler und die Rücknahme gegen die Lieferung eines anderen Fahrzeuges bzw. Erstattung des Kaufpreises verlangen.
    • So, Update...
      Skoda ist seit dem 02. 05. Bei :F:
      Gestern angerufen nachgefragt wie es jetzt weitergehen soll!
      Da war der Yeti schon repariert...! ?(
      Kann ich spätestens am Freitag abholen.
      Ausgiebige Probefahrt wurde heute gemacht.
      3.Mal agr Kühler defekt innerhalb 10 Monate
      Werkstattleiter spricht nun mit dem Verkaufsleiter da ich dem Wagen kein Vertrauen mehr schenke!
      Gibt es eventuelle Folgeschäden durch defekte Agr Kühler.?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Machine Head ()

    • Nach der Beschreibung war schon auf den AGR-Kühler zu schließen-
      Bei meinem Golf mit selbigem Motor hielt das Ding wenigsten rund 130 TKm. Drei solche Defekte innerhalb 10 Monaten - da muss was meiner Meinung nach was anderes defekt sein, bzw. das muss eine tiefergehende Ursache haben-
      Es kann durchaus ein Zeichen von Intelligenz sein, einige Sachen nicht zu wissen. (Elsbeth Stern)
    • Hallo

      meiner Meinung nach hast du jetzt für eine Rückgabe des Wagen die schlechteren Karten.
      Da du den Wagen ja ein weiteres mal reparieren lassen hast, bist du damit ja einverstanden den Wagen weiter zu nutzen.
      Entweder läuft er jetzt = alles gut. Oder er fängt wieder an zu mucken --> dann eben auf Rückgabe pochen.

      Gruß
      Harzer4x4
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.