KFz Diebstähle 2017

    • [ sonstiges ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Soll sich @berme (wieder) einen Yeti kaufen oder ist er mit einem Karoq besser bedient?

    Insgesamt 53 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • KFz Diebstähle 2017

      Eine interessante Publikation des Bundeskriminalamtes zu Kfz Diebstählen kann man sich hier herunterladen:

      bka.de/SharedDocs/Downloads/DE…9A3D338.live2291?nn=28014

      Gruß Jörg
    • ...und wieder

      ...BERLIN im Brennpunkt !

      Da hat es den YETI von @berme auch erwischt.
      Ich mache schon seit Jahren einen riesigen Bogen um diese Stadt.

      Nachdem die BP die Veba & Aral gekauft hatte gab es eine Abstimmung
      wohin mit der neuen gemeinsamen Zentrale ?
      Berlin war auch im Gespräch, aber 99% der Mitarbeiter waren dagegen, obwohl Berlin dichter an Hamburg liegt als Bochum........

      Clever meine Ex-Kolleginnen und Kollegen. :thumbsup:
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Privatier schrieb:

      ...BERLIN im Brennpunkt !
      Ist doch logisch!
      Berlin hat eine große Auswahl an Fahrzeugen, knapp eine Stunde später ist das Diebesgut im "sicheren Ausland"
      Oft werden kurz vor den polnischen Grenze Fahrzeuge festgestellt, da wussten die Besitzer noch nicht einmal, dass ihr Auto weg ist!
      Um 02:00 Uhr geklaut, um 03:00 Uhr in Polen! :huh:


      Grüße
      Bernd
      ........


      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen in den Wahnsinn zu treiben"

      Enzo Ferrari
    • Käfer62 schrieb:

      Um 02:00 Uhr geklaut, um 03:00 Uhr in Polen!
      Dieses Wochenende war wieder Formel 1, in der schönen Steiermark. Ich stelle mir gerade vor, wie es wäre, wenn man mal in Polen ein Formel 1-Rennen austragen würde. Ich fürchte, das wäre dann das letzte Rennen der Saison. :D .

      Es geht übrigens das Gerücht um, hinter den Diebstählen vorzugsweise von Fahrzeugen aus dem VW-Konzern stecke die polnische Regierung. Man brauche diese Fahrzeuge wegen der darin verbauten AGR-Abschalteinrichtung, die nachweislich den Feinstaubaustoß reduziere, der in Polen nach einer Entscheidung des EuGH viel zu hoch sei. :D

      zeit.de/politik/ausland/2018-0…instaub-sanktionen-urteil

      Andreas
    • Käfer62 schrieb:

      Um 02:00 Uhr geklaut, um 03:00 Uhr in Polen!

      floflo schrieb:

      ...wenn man mal in Polen ein Formel 1-Rennen austragen würde.
      Ich möchte an dieser Stelle noch einmal klar stellen, dass ich nichts gegen polnische Bürger habe, ganz im Gegenteil, ich habe dort sehr nette und gastfreundliche Menschen kennengelernt!
      Andreas meint es sicherlich auch so!
      "Umverteilte" Fahrzeuge aus dem VW-Konzern werden auf der A12 in Richtung Osten eher weniger festgestellt, schon eher die X-Reihe von BMW, Mazda 6, Renault Megane, Sprinter und Ducato. Die gehen dann eher in den russischen Raum und bleiben nicht in Polen.


      Grüße
      Bernd
      ........


      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen in den Wahnsinn zu treiben"

      Enzo Ferrari
    • Käfer62 schrieb:

      Andreas meint es sicherlich auch so!
      Ganz richtig, so meine ich das auch und nicht anders habe ich auch dich verstanden. Meine Bemerkungen waren natürlich rein scherzhaft gemeint. Genauso wie man über Blondinen oder Ostfriesen Witze macht, habe ich sie hier über die Polen und die Vorurteile über sie gemacht. Ich selbst kenne auch einige polnische Mitbürger und würde sie genauso als liebenswürdig, gastfreundschaftlich und hilfsbereit beschreiben, wie du das auch gemacht hast. Dennoch danke, dass du darauf hingewiesen hast, denn leider können selbst durch einen Witz schnell Missverständnisse entstehen.

      Andreas
    • berme schrieb:

      Laut Statistik werden VW Konzern Diesel doch ziemlich oft geklaut.
      In Richtung Osten sind das sicherlich einige T5 / T6 oder Passat, offensichtlich sind aber "Franzosen" in gewissen Kreisen beliebter. :huh:


      Grüße
      Bernd
      ........


      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen in den Wahnsinn zu treiben"

      Enzo Ferrari
    • Bitte gern...

      TyskElch schrieb:

      Privatier schrieb:

      Ich mache schon seit Jahren einen riesigen Bogen um diese Stadt.
      danke dafür...
      ...wenn der "Putsch" beginnt bin ich allerdings vor Ort zum Ausmisten. :whistling: :saint:
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.