Angepinnt Schließen von Threads

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 11 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (3) 27%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (2) 18%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (0) 0%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (6) 55%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (3) 27%

    Sponsoren



    • Schließen von Threads

      So langsam wird das zeitweise schließen und irgendwann mal öffnen zur Gewohnheit.

      Sollten nicht einfach die Beiträge die nicht ins Thema passen, die persönliche Angriffe beinhalten oder die Firmenregeln verletzen, ersatzlos gelöscht werden.
      Was ergibt eine Abfalltonne für einen Sinn wenn dort Antworten möglich sind und diese dann ebenfalls geschlossen wird.
      Es kann nicht sein das Moderatoren sich ständig damit befassen müssen.

      Meine Meinung weg mit den Müll, ersatzlos.
      Es wird dann auch mal den falschen treffen oder auch mich, ist das schlimm ?
      Vertrauen wir den Moderatoren und danke für deren Arbeit !
      F.U.
    • ganz meiner Meinung;
      eine inhaltliche Straffung zur Vermeidung von endlosem (und teilw. auch sinnentleertem) Geschwafel wäre durchaus angebracht, dazu zähle ich auch solche posts wie: "ok", "warum" etc.
      bitte auf das Thema des Treads eingehen und Pauschalerklärungen vermeiden.
      "Prüfe alles, glaube wenig, denke selbst!" (Dushan Wegner)
      "Was ist also Wahrheit? Ein bewegliches Heer von Metaphern,..." (Nietzsche)
    • Ist denn eigene Meinung überhaupt gewünscht?

      Oder muss sie in den Mainstream passen?

      Negative Meinungen werden hier ganz schnell relativiert! Besonders gut beim Thema E Auto und Update sowie Steuerketten festzustellen.

      Auch wenn in einem anderen Post der Wunsch nach Eiern über die eigene Meinung geäußert wurde, gibt es dennoch keine gelebte Praxis.

      Hinzu kommt die Smalltalktipperei, die viele Threads einfach unübersichtlich machen.

      Wenn man als Neuling in diesem Forum technische Hilfe sucht, kann man die Suchfunktion zwar nutzen, jedich kommen keine wirklichen Treffer die ergebnisorientiert sind. Da hilft dann nur einen neuen Thread zu öffnen und mit etwas Glück findet ein Mod einen entsprechenden Thread um das zusammenzufügen.

      Gott sei dank nehmen die Hinweise auf die Suchfunktiin nicht überhand so wie in anderen Foren.



      Themenfragen zum Yeti werden oftmals in den drei bekannten Foren gleichzeitig gestellt, MT, Community und hier. Am schnellsten wird hier geantwortet mit technischer Hilfe klappt es bei der community etwas besser wenn es nicht zu sehr Yetibezogen ist.

      Des Weiteren sind Antworten wie macht meiner nicht oder ich hatte mal einen K70 der hat das auch gemacht, ebenfalls nicht hilfreich.

      Erfahrungsaustausch ist für oberstes Gebot für ein Forum. Und wenn jemand einen Yeti zum Campen gut findet, muss man ihn dann in einem Yetiforum von einem Wohnwagen überzeugen?

      Für die Links sind die Menschen selber schuld, denn man muss es ja lesen um es zu glauben. Lebenserfahrung oder langjährige Berufserfahrung zählen heute nicht. Wenn man jemandem glauben schenkt, ist erstmal ein Titel notwendig!
      Ein Russe der ohne Bildung DSG Getriebe repariert ist Teufelswerk, auch wenn er das schon viele Jahre macht. Ein gelernter Kfz Mechatroniker von Skoda wirkt doch da wie ein Halbgott auch wenn er nur das Getriebe tauschen kann.

      Deshalb sollte es hier nicht um schriftliche Argumentationswettkämpfe gehen, was der eine oder andere zu gern praktiziert, sondern einfach um Erfahrungsaustausch.

      Für verlinkte Seiten wäre es schön, wenn man hier ein Unterforum mit gesammelten Links Themenbezogen macht.

      Beispiel

      Forum
      Linksammlungen

      Themen

      Rund ums Öl

      Steuerkette und Zahnriemen

      Batterie, Generator und co

      Karosserie und Außenstyling

      Räder, Bremsen und Fahrwerk

      OEM Radio, Navi und Media

      Das kann man natürlich fortsetzen. Jedoch einzelene Links über Sufu ohne sich durch ellenlange Smalltalk belastete Themen durchzuarbeiten, die Zeit hat nicht jeder....
    • CAROMITO schrieb:

      Es wird dann auch mal den falschen treffen oder auch mich, ist das schlimm ?
      Hallöchen CAROMITO,
      anscheinend ja. Bezeichnungen wie Zensur, Entscheidung nach Gutsherrenart u.s.w. sind noch die harmlosen Titulierungen.
      Jeder von uns macht mal einen Schreibfehler, landet im falschen Thread oder haut mal einen Beitrag aus der Hüfte raus.
      Das ist nicht weiter tragisch, schlimm ist nur, daß darauf ausführlich eingegangen wird, was dann zur Streiterei führt.
      Einfach mal über solche Dinge hinwegsehen und auch die Meinung Anderer respektieren.
      Richtig ist, daß die Masse der Themen zur erschwerten und weniger erfolgreichen Suche führt. Aber eine Lösung dieses Problem`s sehe ich nicht.
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.