MKL blinkt 1.4 TSI - noch Ideen?

    • [ FL Motor ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Wieviel km fahrt Ihr täglich...

    Insgesamt 19 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Totto68 schrieb:

      Laut deren Diagnose lhat der Freilauf zu viele Vibrationen erzeugt, die die Klopfsensoren als Fehlzuendung interpretiert haben.
      Das kenne ich noch aus meiner Zeit im Qualitätsmangement…..da war es eine lange Schraube die auf dem Limahalter lag und den Klopfsensor durcheinanderbrachte.

      IMG_20181005_141454.jpg

      Ein fester Freilauf macht sich normalerweise durch starkes Schwingen des Keilrippenriemens im Leerlauf bemerkbar. Aber eben nicht immer :(

      Dann kann es Brummgeräusche geben oder zu Schwingungen führen die so nicht erwünscht sind.

      Eigentlich ein Bauteil was sich schnell wechseln lassen würde, wenn die Genialität der Konstrukteure nicht wäre. Oftmals liegt die Riemenscheibe genau auf Höhe mit dem Längsträger, so das Ausbau der Lima oder entfernen des Motorhalters und ein heben des Motors notwendig sind.
    • Der Hauptpunkt ist..

      Die Frage bleibt, und mein Händler versucht das zu klaeren.. Konnten Sie das als Fehler identifizieren oder ist das ein weiterer Fall von 'habt ihr schonmal probiert X zu tauschen?'
      Weil wenn das Problem jetzt nicht gelöst ist, habe ich von meiner Regierung grünes Licht im Januar den XC40 zu bestellen.
      Wozu ich eigentlich zu geizig bin. Mit dem verbrannten Geld kann man schoen in Urlaub fahren.
      Jetzt unterwegs im lavablauen Custom-Allpfoten-Silberrücken und im lautlosen E-Smurf 8o
    • @Totto68 - das Leben ist zu kurz um sich mit defekten Autos rumzuärgern.

      Keine Flugreise.
      Dann fährst Du eben mit dem neuen Volvo XC40 in Urlaub.
      Kannst ihn dabei gleich perfekt einfahren.

      Gibt soviele nette Ecken auch in Deutschland !
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Warum sollte er nach D kommen?
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Mehr Hintergrund

      Das Technische Zentrum konnte den Fehler nicht nachstellen. Sie haben dann Kontakt mit Skoda aufgenommen, die hatten auch keine Idee. Letztendlich haben sie dann mit der Motorenkonstruktion Kontakt aufgenommen und siehe da.. Problem bekannt.
      Unser Motor hat am Band die falschen Klopfsensoren bekommen, dazu gab es 'Qualitaetsschwankungen' beim Lima Freilauf. Beides wurde getauscht. Morgen kommen wir aus dem Urlaub heim, dann holen wir ihn ab, zusammen mit dem e up :)
      Drueckt die Daumen
      Jetzt unterwegs im lavablauen Custom-Allpfoten-Silberrücken und im lautlosen E-Smurf 8o
    • Wenns dann "endgültig" und final gelöst ist - gern ! :thumbsup:
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Totto68 schrieb:

      und siehe da.. Problem bekannt.


      Wenn das Problem bereits bekannt ist, ist es mal wieder um so trauriger, dass Skoda diese Info nicht an die Werkstätten gibt!
      Oder dass man von sich aus tätig wird, um dem Kunden ein einwandfreies Produkt - für das er ja auch bezahlt hat- zur Verfügung zu stellen.

      Ich drücke Dir jedenfalls die Daumen, dass Dein Yeti dann so problemlos fährt, wie meiner.

      Gruß Jörg
    • Wenn ichs richtig verstanden habe wusste nur die Motorenkonstruktion davon. Ist das Wob?
      Jetzt unterwegs im lavablauen Custom-Allpfoten-Silberrücken und im lautlosen E-Smurf 8o
    • Vermutlich!
      Wenn man dort Bescheid weiß, warum wird nicht gegengesteuert, bzw. wenigstens diese Info in die Fläche gestreut?

      (Ich kenne die Antwort, auf meine rhetorische Frage vermutlich selber).

      Gruß Jörg
    • Ist leider nix neues.
      Gab es bei OPEL leider auch.

      Erst durch einen Freund aus einem Opel-Forum, ein Opelmitarbeiter in der Qualitätssicherung,
      habe ich dann von der existierenden "Werksabhilfe des Problems" erfahren.
      (Er gab mir alle Daten, Ersatzteile und auszuführende Arbeitsschritte.)

      Meine OPEL-Werkstatt (eigentlich eine gute) wusste nichts davon.
      Als sie dann die Daten und konkreten Arbeiten von mir bekamen hatten die "rote Ohren"
      und der oberste Werkstattboss war echt wütend auf Opel.

      Inzwischen verkaufen & warten die auch japanische & koreanische Fahrzeuge. ;)
      Die waren wohl wirklich sauer.......
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • ....vielen Dank für das teilen

      @Totto68
      ...Deiner bisherigen Erfahrungen.
      :thanks:
      Da ich fast genau das gleiche Modell ( bis jetzt) problemlos fahre, habe ich aufmerksam mitgelesen.
      Deinen Frust kann ich sehr gut verstehen. Gut dass Du so hartnäckig der Sache auf den Grund gehst - und gehen kannst. Besonders Motordaten aufzuzeichnen werden/ können die Alllerwenigsten.
      Ich drücke Dir/Euch - und dem Forum die Daumen, daß es das war und Du dann zufrieden mit Deinem “ Silberrücken” noch eine Weile hier verbleibst.

      :thumbup:
      Grüße Michael

      "Gib dem Menschen einen Hund, und seine Seele wird gesund." (Hildegard von Bingen)
    • Yeti ist zurueck,
      Dieses mechanische Laufgerauesch, parallel zur Motordrehzahl ist weg. Reklamiere ich ja erst seit 206 .. Zwei Klimakompressoren spaeter...
      Sie haben die Klopfsensoren gegen die richtigen getauscht, Freilauf Lima sowie den zugehörigen Riemen getauscht.
      Mal sehen.
      Gleichzeitig haben wir den e up geholt.
      In der Stadt fuehlt dich der Yeti wie ein Dinosaurier aus einer anderen Zeit an, aber auf der Autobahn ist er dem e up logischerweise weit überlegen.
      Aber das war ja der Plan. Fuer unsere inzwischen hauefigeren Fernstrecken den Yeti, und fuer die Stadt den e up.
      Tolles kleines Auto, und 0 auf 50 laesst der fast alles an der Ampel stehen.
      Jetzt unterwegs im lavablauen Custom-Allpfoten-Silberrücken und im lautlosen E-Smurf 8o
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.