Schieber unterm Beifahrersitz ausbauen

    • [ Anleitung ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 16 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (3) 19%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (3) 19%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 6%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (8) 50%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (4) 25%

    Sponsoren



    • Schieber unterm Beifahrersitz ausbauen

      Hallo zusammen,

      mein Yeti Modell Adventure BJ2013 hat ja die schöne kleine Schublade unter dem Beifahrersitz. Praktisch wie ich finde.
      Nun ist mir wohl, vermutlich durch zuviel Inhalt, etwas über den oberen Rahmen der Schublade in die Geometrie des Sitzes gerutscht. Aber nicht am Boden rausgekommen (kleine flache Einsteckhülle mit dem Fahrzeugschein :S )

      Kann jemand knapp umschreiben, wie ich den Schieber ausbaue um zu prüfen ob das wirklich dahinter gelandet ist? Bevor ich einen Vormittag und Geld auf dem Amt spendiere für einen neuen Fahrzeugschein?

      Die Forensuche ergab nichts dergleichen (oder ich hab mal wieder Probleme die richtig zu bedienen)
      Bin bei der Gelegenheit über erWin gestolpert. Da warte ich aber noch auf die Zugangsdaten.

      Danke im Voraus.
      Nichts stoppt die geballte Kraft, wenn der Schlosser mit dem Hebel schafft!
      :F:
    • Hier ist in einem anderen Forum die Nachrüstung beschrieben, da ergibt sich dann auch der Ausbau:

      skodacommunity.de/threads/nach…-unter-fahrersitz.100467/

      Vielleicht reicht es bei dir, die Sitzschienen zu lösen, um den Sitz nach hinten kippen zu können.
      Dazu brauchst du allerdings einen Vielzahnschlüssel.

      Gruß
      Bernd
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.