Der Yeti, ein geniales Auto oder doch eher ein Flop?

    • [ sonstiges ]

    Sponsoren



    Umfrage

    Wieviel km fahrt Ihr täglich...

    Insgesamt 28 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Neu

      horst2 schrieb:

      Hier mein Bericht nach 4,5 Jahren Yeti fahren. 3 mal Tüv ohne Mängel bestanden.
      Warum warst du denn in 4,5 Jahren dreimal beim TÜV?

      Mein Yeti war nach nunmehr 7 Jahren auch dreimal zur HU und jedes mal mangelfrei. Überhaupt hatte ich zuvor noch kein Auto mir so wenig Defekten. Außer einem Kabelbruch, dem Heckwischermotor, den Ablaufschläuchen vom Panoramadach sowie der Batterie (nach sechs Jahren) musste noch nichts repariert oder ausgetauscht werden. Und selbst bei den Verschleißteilen zeigte sich der Yeti sehr langlebig. Bei 150.000 Km wurden die vorderen Bremsscheiben nebst Belägen gewechselt. Die von vielen Foristen so negativ beurteilten hinteren Bremsscheiben mussten hingegen bei mir noch nicht erneuert werden. Ansonsten waren es nur Glühlampen, die kaputt gingen und das auch nur in sehr bescheidendem Umfang. Besonders erstaunt bin ich über die Langlebigkeit der TFL-Lampen, die bei mir immer noch die ersten sind, obwohl sie ständig im Einsatz sind. Aber auch sonst hat mich der Yeti rundherum überzeugt und wenn er noch gebaut würde, würde ich mir auch wieder einen kaufen.

      Andreas
    • Neu

      floflo schrieb:

      Warum warst du denn in 4,5 Jahren dreimal beim TÜV?
      Möglicherweise hat Horst2 den YETI aus 2011 in 2014 ohne TÜV erworben und dann selbst zum TÜV geschoben. Dann folgen TÜV 2 in 2016 und TÜV 3 in 2018 und somit war der Horst2 in 4 1/2 Jahren 3 x beim TÜV.
    • Neu

      "Ab 80 fährt man Wasserski" - dieser alte Slogan passte zu meiner heutigen Heimfahrt.
      Regen, Regen und Gischt ohne Ende, die Scheibenwischer mussten die ganze Fahrt ohne Unterlass hart arbeiten.

      Ich war sehr, sehr froh einen 4 x 4 Yeti zu besitzen, man konnte die Haldex bei der Arbeit beobachten und spüren.
      Für mich ist und bleibt der Yeti 4x4 damit ein geniales Auto.

      P.S.
      Bitte schaltet bei solchen Regenstürmen von Tagfahrlich auf Fahrlicht hoch, so dass auch die Rücklichter leuchten. :thumbup:
      Danke, war nämlich zweimal kritsch heute, obwohl ich wirklich ganz langsam unterwegs war........
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Neu

      Privatier schrieb:


      P.S.
      Bitte schaltet bei solchen Regenstürmen von Tagfahrlich auf Fahrlicht hoch, so dass auch die Rücklichter leuchten. :thumbup:
      Moin, das konnte doch auch über VCDS aktiviert werden, oder? Hatte ich schon seit längerem vor. Oder wurde die Frage ergebnislos im VCDS Thread behandelt?
      Grüße
      Silva
      ________________________________________
      "Wat dem een sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall."
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.