Der Yeti, ein geniales Auto oder doch eher ein Flop?

    • [ sonstiges ]

    Sponsoren



    Umfrage

    Eure Meinung zum Panoramadach

    Insgesamt 25 Stimmen
    1.  
      Hatte/habe es - und bin zufrieden (14) 56%
    2.  
      Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 4%
    3.  
      Nie wieder - nur Ärger damit (1) 4%
    4.  
      Immer wieder - nie Ärger gehabt (1) 4%
    5.  
      Beim nächsten Autokauf JA (10) 40%
    6.  
      Beim nächsten Autokauf NEIN (10) 40%

    Sponsoren



    • Fahrspaß mit dem Yeti im Winter

      Hier in Süddeutschland hat es gerade einen ordentlichen Wintereinbruch
      mit schneebedekten Straßen und Schneeverwehungen.


      Erstaunlich gut läßt sich der 4x4 bei diesen Schneeverhältnissen fahren.
      Fronttriebler kriechen dahin und moderne Hecktriebler bleiben schon
      mal an Steigungen hängen. Der Yeti fährt da souverän dahin.


      Da würde ich sagen der Yeti geht da eher gegen genial.




      EA 189 4x4
    • horst2 schrieb:

      Hier in Süddeutschland hat es gerade einen ordentlichen Wintereinbruch
      mit schneebedekten Straßen und Schneeverwehungen.


      Erstaunlich gut läßt sich der 4x4 bei diesen Schneeverhältnissen fahren.
      Fronttriebler kriechen dahin und moderne Hecktriebler bleiben schon
      mal an Steigungen hängen. Der Yeti fährt da souverän dahin.


      Da würde ich sagen der Yeti geht da eher gegen genial.

      Elchkegler schrieb:

      Servus,

      Da kann ich nur zustimmen.

      Die Fahrt im Remstal, Wieslauftal und

      Welzheimer Wald war mit dem Yeti 4x4

      eine schöne Sache.
      Hallöchen,
      vielen Dank für eure Beiträge :!: .
      Schön, daß es positive Beiträge aus der realen Praxis gibt :) .
      Es soll ja in Bayern weiterhin starke Schneefälle geben, kommt gut durch :thumbup: .
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • Margiani schrieb:

      Hat schon mal jemand kontrolliert wie der FL-Yeti mit Xenon bei Lichtschalter auf "Auto" auf solche Wetterbedingungen reagiert?
      Hab ich bisher noch nie dran gedacht das mal zu testen. Tagsüber nutze ich diese Stellung eigentlich nur wenn ich auf Straßen mit einer Reihe aufeinander folgender Tunnel unterwegs bin.
      Bei schlechter Sicht / schlechtem Wetter achte ich immer darauf, ob der Yeti auf Fahrlicht umschaltet. Meinem Eindruck nach geschieht dies rechtzeitig und zuverlässig.
      Es kann durchaus ein Zeichen von Intelligenz sein, einige Sachen nicht zu wissen. (Elsbeth Stern)
    • Grundsätzlich fährt der Yeti immer mit Tagfahrlicht, auch wenn der Schalter nicht auf Auto steht.
      Die Autofunktion funktioniert in der Regel recht zuverlässig, aber manchmal gibt es doch Situationen wo ich denke , verdammt dämmrig geworden
      und Licht bleibt aus ?(
      Mache dann von Hand das Licht an.

      Noch zwei Punkte:
      bei den Schneemassen sind die Wischwaschdüsen schnell ausser Betrieb, man muss regelmäßig den Schnee an der Motorhaubenkante entfernen.
      Noch ein Manko sind die Scheinwerfer, die LED bzw. Xenon Lampen produzieren so wenig Wärme das die Scheiben nie Eisfrei werden.
      Müssen daher auch regelmäßig enteist werden, manchmal gar nicht so leicht bei dem Kunststoff, Beschädigungsgefahr.
      Die alten H7 Lampen haben dagegen immer für Eis-und Schneefreie Scheinwerfer gesorgt.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.