Nachrüsten einer Standheizung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Wieviel km fahrt Ihr täglich...

    Insgesamt 28 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Nachrüsten einer Standheizung

      Moin,

      ich bin gerade etwas entsetzt. Ich möchte gerne in meinen Yeti eine Standheizung nachrüsten lassen. Meine Skoda-Werkstatt teilte mir mit, dass sie es nicht machen, da Skoda es nicht mehr anbietet. Auf meine Frage was mit der Werksgarantie passiert, wenn ich die Umrüstung in einer z.b. Bosch Fachwerkstatt durchführen lasse, teilt er mir mit, das diese komplett verfällt!

      Jetzt meine Frage: "Können die das machen?"

      P.S.: Beim schreiben des Textes habe ich eine zweite Meinung bei einer anderen Skoda-Werkstatt eingeholt. Die sagen dass nichts passiert. Was soll ich jetzt glauben?
    • Garantie wird abgelehnt auf Teile wo direkt deauf eingegriffen wird. Das beinhaltet die Lüftersteuerung, Den Tankentnehmer sowie alle Teile wo man Löcher reinbohrt.

      Der Einbau muss nach dem Stand der Technik erfokgen durch eine Fachkraft bzw unter Aufsicht einer solchen.

      Beispiel :

      Dein Lüftet gibt den Geist auf, hier könnten sie Garantie ablehnen.

      Eine gute Skoda Werkstatt wurd due Standheizung gar nicht erwähnen und die bezahlten Werksleistungen abrechnen.

      Die wollen schließlich Geld verdienen, da die Werkstätten offensichtlich nicht mit defekten AGR Einheiten ausgelastet sind
    • Lass von einem Fachbetrieb einbauen,
      die Werksgarantie verfällt dadurch nicht, lediglich die Standheizung inkl. der dazugehörigen Teile fallen nicht darunter und die sind dann von dem einbauenden Fachbetrieb unter Garantie.
      Aso und lass dir nicht erzählen, dass es für den Yeti keine Einbaumöglichkeit einer SH gibt, bei Webasto z.B. gibt es ein Einbaukid für den Yeti, so war es jedenfalls bei meinem 2015er. Eingebaut nicht bei Skoda und sie funzt bis heute prima.
      Da
      Yeti
      Post ab!
    • Viele, viele Jahre her, aber eine Webasto hatte ich in meinem umgebauten Speedster Käfer auch.
      Hat prima funktioniert !

      Einbau auch vom Fachbetrieb.

      Die hat länger und besser funktioniert als das Auto.
      Ein Freund hat sie dann bei sich einbauen lassen, als ich den Speedster verschrotten musste.
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Ali Mente schrieb:

      Lass von einem Fachbetrieb einbauen,
      die Werksgarantie verfällt dadurch nicht, lediglich die Standheizung inkl. der dazugehörigen Teile fallen nicht darunter und die sind dann von dem einbauenden Fachbetrieb unter Garantie.
      Aso und lass dir nicht erzählen, dass es für den Yeti keine Einbaumöglichkeit einer SH gibt, bei Webasto z.B. gibt es ein Einbaukid für den Yeti, so war es jedenfalls bei meinem 2015er. Eingebaut nicht bei Skoda und sie funzt bis heute prima.
      Also ... nachdem ich meine Werkstatt gebeten habe es mir schriftlich zu geben, dass die Werksgarantie beim Einbau einer Standheizung entfällt, hat mich die Werkstatt angerufen und mir mitgeteilt, das es nur um die angebauten Teile geht.

      Witzig ist die Aussage von dir das es angeblich kein Einbaukit von Webasto für genau meinen Yeti geben soll. Genau das wurde mir mitgeteilt. Hier mal der Stand der Dinge:

      1. Von 4 Anfragen über die Webasto Webseite habe ich 3 Absagen (es gibt kein Einbaukit für meinen Yeti) und ein Angebot bekommen. Ergo scheint es dort doch etwas zu geben.
      2. Von 2 Anfrage über die Eberspaecher Webseite habe ich 2 Angebote bekommen. Preislich liegen sie ungefähr bei dem Angebot von Webasto.

      Ich gehe jetzt noch einmal in mich. Der Preis schreckt mich etwas ab. Ich muss mal sehen ob es mir das Wert ist.

      Danke für Eure Hilfe.
    • Ok,
      hab meine Thermo Top Evo 5 bei einer freien Werkstatt einbauen lassen, Kostenpunkt...1751,- komplett mit htm 100 Fernbedienung + Werkstattersatzwagen für einen Tag.
      Gehts irgendwo besser?
      Da
      Yeti
      Post ab!
    • matthiask schrieb:

      Das eine Angebot vom Bosch-Service (Webasto) sind 2.200 Euro und die beiden Eberspaecher = 2120 Euro und 2600 Euro.
      Hmmm...
      Zwosechs sind schon etwas happig, obwohl, von Eberspächer habsch bisher keine Vergleichsmöglichkeit gehabt, denke aber, so um die Zweitausend sind schon ok.
      Welche Bedieneinheit haste dazu geordert?
      Da
      Yeti
      Post ab!
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.