Hilfe bei der Suche nach "dem richtigen" Händler für den Karoq !

    • [ Kaufberatung ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 10 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (2) 20%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (2) 20%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (0) 0%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (6) 60%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (2) 20%

    Sponsoren



    • Hilfe bei der Suche nach "dem richtigen" Händler für den Karoq !

      Bisher war ich der Käufer, der sein Fahrzeug beim "Markenhändler" gekauft hat -
      wenn es denn ein neues Auto war.
      Doch jetzt steht die Chance für einen echten "Reimport" sehr gut, denn mein Wunschfahrzeug ist in deutscher Ausführung nicht mehr zu konfigurieren.

      Das hier soll (nicht nur für mich !) eine Orientierungshilfe werden, wo man den richtigen Wagen für seine Wünsche her bekommt !
      Ideal fände ich, nicht nur den Händler ( Reimport ! ) benannt zu bekommen, sondern auch die durch den Händler benannte Herkunftsländer seiner Fahrzeuge …
      Wie wir ja bereits wissen, haben andere Länder andere Ausstattungen …

      Ich würde jetzt nach einem deutschen EU - Reimport Händler suchen, der seine Karoq aus Tschechien ( hergestellt für den tschechischen Markt ) bezieht.
      Klingt witzig, da sollten sie ja auch wirklich herkommen … :D

      Bin gespannt, wo sich "mein" Karoq versteckt hält !
      Seit dem 13. Juni nun im Karoq unterwegs ...
    • Einige kaufen ja Neu oder Gebrauchtwagen immer noch direkt in Tschechien. Wäre auch für mich eine Option
      Einige Händler sprechen da Deutsch.
      Vll kannst du dich hier mal schlau machen?
      Hab da neulich einen gut ausgestatteten gebrauchten Yeti Bj 17 1,4 Tsi 10000 km für umgerechnet 16000 € gesichtet.
      Die werden in Deutschland noch mit
      19- 20000 € gehandelt.

      m.skodaplus.cz/Search/result
    • Moin Moin,
      Ich Hab unseren Yeti und 4 Fabia's bei Fa. Dryml in Pardubice / CZ gekauft, ist ein mittelgroßer Familienbetrieb, sind sogar mal als bester Händler mittlere Größe in CZ ausgezeichnet worden und die Chefs sprechen Deutsch.
      Viel Erfolg bei der Suche und Entscheidungsfindung! :)

      Gruß Holger
    • mattodriver schrieb:

      Bin gespannt, wo sich "mein" Karoq versteckt hält !
      Hallöchen mattodriver,
      es ist schwierig für den Karoq in Deutschland etwas passendes für Dich zu finden.
      Es gibt einen Händler in Prag, der eine Beratung auch in deutsch macht.
      auto-poly.czechtrade.de/skoda-auto-praha
      Wenn Du selber importieren möchtest, wäre es sinnvoll, Dich bei der Zollstelle in Dreilinden beraten zu lassen ( Thema Einfuhrumsatzsteuer ). Das Gleiche gilt auch für die Zulassung/Zulassungsstelle.
      In Deutschland kenne ich nur einen einigermaßen zuverlässigen EU Händler ( natürlich ohne Garantie :D ). Hier würde ich nachfragen, was möglich ist.
      autohaus-meyer-eu.de/

      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • Bezüglich eines Eigenimports kann ich auch ein paar Tips geben, man kauft das Fahrzeugohne Mehrwertsteuer, beim Finanzamt gibt es dann ein Formular für Fahrzeugeigenimport, welches man zusammen mit der Rechnung in Deutsch ausfüllt und abgibt.
      Danach hat man 14 Tage Zeit die fälligen 19% MwSt zu zahlen...
      Der Zoll hat da bei einer Einfuhr aus CZ eigentlich garnix mit zu tun! ^^

      Gruß Holger
    • quattrator schrieb:

      Der Zoll hat da bei einer Einfuhr aus CZ eigentlich garnix mit zu tun!
      Hallöchen quattrator,
      wenn Du recht hast, hast Du recht :) .
      zoll.de/DE/Fachthemen/Steuern/…neuer-fahrzeuge_node.html
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • Habe meinen Yeti bei Carmotio in Heinsberg gekauft. Süper Abwicklung und Bezahlung erst bei Abholung. Er hat den Wagen bei einem gro0en Händler in Tschechien geholt.
      Ich kann die Krügers sehr empfehlen. Er hat gute Preise.

      Liebe Grüße
      Jörg
    • mattodriver schrieb:

      Bei mir ist es der 1.5TSI Fronttriebler mit Varioflex und Panodach ...
      In Tschechien ist der 1,5 TSi Style mit Pano und Varioflex konfigurierbar. hab gerade nachgesehen. Die haben in CZ auch WLTP und OPF beim Benziner.

      Konfigurierbar: juetten-koolen.de/de/fahrzeuge…ahrzeugdetails?autoid=902
      Berücksichte unter Serienzubehör beim CZ-Modell die bessere Serienausstattung: Navi Amundsen mit DAB Radio, LED Scheinwerfer, Beheizbare vorder, Rücksitze und Lenkrad., Silberne Dachreeling und Scheibeneinfassung, SWA, Abstandstempomat bis 160 ist SERIE! 5 Jahre EU-Weite Skoda Werksgatantie bis 100000km = Mobility Plus für 150.-€
      Achtung: Wartezeiten lange!
    • Heute habe ich "Antwort" von SAD bekommen, ohne weitere Details zu besprechen, es waren nur die üblichen Wortbaukästen, die in großen Teilen genau meine Fragen wiederholt haben, ohne auf sie einzugehen, geschweige denn zu beantworten ...
      Mal sehen, ob es auf die Rückfrage jetzt noch einmal eine Antwort kommt.
      Seit dem 13. Juni nun im Karoq unterwegs ...
    • Hat schon mal jemand "Erfahrungen" mit der Internetplattform "carnow" gemacht ?
      Oder hat jemand aktuell mal ein aktuelles Angebot bekommen ?
      Wo befinden wir uns denn im Moment mit den Nachlässen ?
      Schlägt sich denn das "Problem - VW" auch in Nachlässen um ?

      Über das "carnow" Portal kommen ohne Diskussion und Feilscherei um die 13 - 15,5% Nachlass von Händlern in der Stadt oder Umland ...
      Übliches Niveau oder ist das Minimum ??? ;( ;( ;(
      Seit dem 13. Juni nun im Karoq unterwegs ...
    • Hier haben schon einige Bekannte neue Skodas gekauft und waren mit dem Kauf zufrieden auto-thieme.de/index.php?t=pro…%5D%7D%7D&itemsperpage=10 und hier hoffmann-automobile.de/content…PreisVon=2000&search=True

      Gruß
      Rolf
      Was so ein richtiger VW - Skoda Fan ist, den bringt nichts aus der Spur, auch wenn man mit so "schöner" Qualität (Rost, Steuerkette , Update und und und) besch..... wird, was gut sein muss ist auch gut !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.