Welches Auto habt ihr nach dem Yeti gekauft?

    • [ sonstiges ]

    Sponsoren



    Umfrage

    Wieviel km fahrt Ihr täglich...

    Insgesamt 29 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Neu

      minoschdog schrieb:

      Der schämt sich auch ganz dolle weil wir @rolfs Fred zumüllen. :cursing:
      Weiter so! :pfeif: :nana: :wech:
      :mod: :D


      Grüße
      Bernd
      ........


      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen in den Wahnsinn zu treiben"

      Enzo Ferrari
    • Neu

      Mein Gott...war ich lange nicht mehr hier...

      Also nach dem Yeti war es ein Discovery 4 und jetzt aktuell einen T5 (einmal Bus immer Bus, hatte fast nur Busse, bin jetzt wieder rückfällig geworden)

      Grüße
      Carsten
    • Neu

      Parallel zum Yeti (der als 2. Wagen dient) habe ich nun einen neuen „Erstwagen“ bestellt.
      Wird ein VW Passat Variant150PS Diesel.
      Als Geschäftswagen ist die Leasingrate doch tatsächlich rund 70€ unter einem Octavia, wo es derzeit auch nur den kleinen Motor gibt.
    • Neu

      Der aufmerksame Forist weiß es: mei Yeti wurde von einem Karoq abgelöst - und der hat nächsten Samstag den ersten Geburtstag! 13500km ohne irgendein Zipperlein - auch da merkt man daß er die Yeti-TDI-Gene geerbt hat.
      »Lasset die Geister aufeinander prallen, aber die Fäuste haltet stille.« (Martin Luther)
    • Neu

      Da ich den Phaeton ja nur auf 36 Monate geleast hatte, zählt der ja wohl nicht... :D

      Nach diesem etwas biederen Intermezzo mal wieder etwas auffälliges: es wurde ein drei Jahre alter Mercedes CLS drei-fuffzich CDI Shooting Brake 4matik - zu einem Preis, der gleichauf mit einem neuen nackten Karoq 2.0 TDI 4x4 liegt. Die Ausstattung ist natürlich entsprechend gut, aber nicht übertrieben: AHK, Automatik, 3-Zonen-Klimaanlage, Leder, Luftfederung, Abstandstempomat, elektrische Heckklappe, großes Navi, diverse Assistenten usw. Laufleistung 30.000km. Kein Sportpaket, keine AMG-Ausstattung. Nicht Schwarz (weder innen noch außen). Wunschausstattung.
      Das war vor einem Jahr. Angemeldet wurde er aber erst im Frühjahr 18, da der Leasingvertrag des Vorgängers noch so lange lief. Seit Kauf ist der gute CLS beschwerdefrei und hat bereits 18.000km unter meiner Führung zurückgelegt, davon 4500km im Urlaub, z.g.T. mit Wohnwagen. Ein toller Reisewagen!

      Übermorgen ist der erste Service... Und ich werde es nach langer Zeit (seit dem ersten Yeti 2010) mal wieder mit einer heimischen Werkstatt versuchen.


      LG
      Mi-go

      P.S. Das Pimpen ist etwas schwierig (bringt schon viel mit), aber ich arbeite dran. Kann ja nicht sein, dass Mi-go den ohne breite Spur lässt... :D


    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.