Energiewende - Strom - Steckdosen -Leitungen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 25 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 20%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (8) 32%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 44%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 20%

    Sponsoren



    • Neu

      Lisaknurrig schrieb:

      Habt ihr denn gar keine Lebensfreu(n)de.
      Doch, doch, sie vergeuden sie nur an die unwissenden Blues Brothers, Likefreunde, Oberlehrer usw. und das basteln von DIY Anleitungen: "wie schaffe ich mir höchste Chancen für ein Magengeschwür", sehr schade.

      Lisaknurrig schrieb:

      und „ biegt“ nicht alles in „ Schwarz/Weiß um.
      manchmal auch direkt in schwarz/schwarz....da kommt ein Link, dass Verbrenner Kats nach Kaltstart für Minuten gar nicht arbeiten =O und die Luft verpesten, nahezu zeitgleich aber auch die Aufklärung, dass "Dorfjuckler" (E-Autos auf Kurzstrecken) immer teurer unterwegs sind als Verbrenner, selbst beim Spritpreis von 5 €....ja wie denn nun, da bleibt wohl nur die Pferdekutsche oder die Familie im Bollerwagen ziehen?

      Ich bin zwar kein Freund von Akku Autos, juckel aber dennoch teiweise damit umher weil ich den E-Motor als effektivsten Antrieb ansehe und es derzeit nix besseres gibt!

      Diese negative Einstellung zu Neuem gab es aber auch schon zu Bertha Benz' Zeiten, hätte es dunnemals schon Foren gegeben....sie wären noch voller mit Abneigung gegen die neue Technik gewesen, also alles halb so wild. :P
      ciao Pit

      after all is said and done there's a lot more said than done....
    • Neu

      Na ja, wenigstens gebt ihr es zu das andersdenkende nicht erwünscht wird........

      Schreibt doch mal was über die suvs....viel kommt da ja nicht außer na ja siehe oben :rolf:


      Luftnummer, Lachnummer, Lustnummer......

      aber es zeigt das Menschen mit negativen Erfahrungen eben selber Schuld sind.......deshalb habe Psychiater auch so viel zu tun :Erd:

      Und da ihr mich nicht persönlich kennt, könnt ihr Wahrheit und Fiktion nicht einnorden :drunk:
    • Neu

      CAROMITO schrieb:

      Negativ - für die anderen.
      Warum sollte das für andere negativ sein? Wir können gönnen

      CAROMITO schrieb:

      Sofort haben wir ein par Infrarotheizungen bestellt und sicher bin ich nicht allein !
      Und da kommt wieder der schlaue Egoist durch. Egal welche Folgen das haben könnte.

      CAROMITO schrieb:

      Ob das lange gut geht ?
      Und die ganz Schlauen wissen von den Schweirigkeiten die folgen könnten. Aber immerhin haben die es schon immer gewußt das die Stromnetze zusammenbrechen.

      Otto
      Karl Valentin: Früher war alles besser, sogar die Zukunft.
    • Neu

      row-dy schrieb:

      Ab November/ Dezember 2022 mit Hyundai Kona Elektro. Made in EU.
      150 kW, 64 kWh Speicher, gut 450 km Reichweite!
      Bekannte von mir haben den E Kona, sie haben im Carport eine Ladestation und fahren mit dem Auto die ganzen alltäglichen Fahrten, finde ich sehr gut.
      Aber für längere Strecken steht neben dem Kona ein Volvo Kombi Diesel.
      Ich glaube die 450 km Reichweite sind eher Wunschdenken, in der Praxis wird es deutlich weniger sein.
      Yetifahrer von 2009 bis 2019, TSI + TDI 4x4, jetzt steht nur noch das Yetimodell in der Vitrine, aber alle in Pazifikblau. ^^
    • Neu

      Privatier schrieb:

      Von dem Zeug was Du "rauchst", oder "einwirfst" will ich auch @Lisaknurrig muss verdammt gut sein. :thumbsup:
      …fühlst Du Dich angesprochen von meinem Beitrag ?

      :thumbsup:
      Ich bin Nichtraucher .
      Der erste und letzte „ Joint“ ist über 50 Jahre her und „ verjährt „.
      :saint:
      Grüße Michael


      "Gib dem Menschen einen Hund, und seine Seele wird gesund." (Hildegard von Bingen)
    • Neu

      otto36 schrieb:

      Und da kommt wieder der schlaue Egoist durch. Egal welche Folgen das haben könnte.
      Langsam begreifst du das meine Handlungen schlau sind :thumbup:
      Nun denke bitte nach was belastet das Stromnetz mehr meine 3.500 Watt die meine Infrarotheizungen verbrauchen oder private geförderte Ladestationen für E-Fahrzeuge die 11.000 bis 22.000 Watt aus dem Netz ziehen ?

      Meine 3.500 Watt dienen dann nur zur Aufrechterhaltung einer menschenwürdigen Raumtemperatur .
      Das aufladen eines E-Autos braucht bis zum 6 Fachen der Leistung.
      Was ist notwendiger die Wohnraumtemperatur oder das Spielzeug für Reiche ?

      otto36 schrieb:

      Und die ganz Schlauen wissen von den Schweirigkeiten die folgen könnten.

      Ja jetzt wo du dich bei den ganz Schlauen eingliedern möchtest erwarte ich den Aufschrei gegen die E-Lobby.
      Ich habe immerhin meine Heizkörper selbst finanziert.
      Die Wallboxen die größere Energiemengen verschlingen wurden von Staat beworben und mit Zuschüssen belohnt.
      Mit Steuergeldern - meinen und auch deinen !
      Wo bitte ist hier der Egoist ?

      otto36 schrieb:

      Aber immerhin haben die es schon immer gewußt das die Stromnetze zusammenbrechen.
      Dazu muss ich kein Hellseher sein.
      Langsam, sehr langsam merken es die Politiker ich glaube die lesen hier mit. :thumbup:
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.