Bolero statt Amundsen tauschen

    • [ Bolero ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Wieviel km fahrt Ihr täglich...

    Insgesamt 44 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Bolero statt Amundsen tauschen

      Servus

      Wie man an anderer Stelle ab heute lesen kann, sind wir jetzt endlich Yeti Besitzer. Noch ist das Fahrzeug nicht bei uns, aber das kommt noch.
      Es ist ein Yeti Baujahr Mitte 2014. Er hat das Amundsen Radio an Board. Wenn ich richtig liege hat das Radio kein Bluetooth?

      Ich will aber Bluetooth und ein Navi brauch ich auch nicht. Das Bolero aus einem 2016er Yeti zum Beispiel würd uns sehr gut gefallen. Ich lese immer mal wieder, dass es unter euch einige gibt, die das Bolero gegen ein Amundsen tauschen. Vielleicht hab ich ja Glück und wir können in ein paar Monaten tauschen.

      Generell dürfte der Umbau ja kein Thema sein, oder? Ich möchte ja von einem hochwertigerem Radio zurückrüsten.

      Tauschangebote, Tipps oder Kritik zu meinem Vorhaben sind erwünscht.

      PS. bitte steinigt mich nicht gleich, dass ich einen neuen Beitrag eröffnet habe.

      Gruß Franz
    • Feierabend schrieb:

      Es ist ein Yeti Baujahr Mitte 2014. Er hat das Amundsen Radio an Board. Wenn ich richtig liege hat das Radio kein Bluetooth?
      Blauzahn sollte eigentlich vorhanden sein. ;)
      ws.skoda-auto.com/OwnersManual…nfotainmentNavigation.pdf


      Grüße
      Bernd
      ........


      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen in den Wahnsinn zu treiben"

      Enzo Ferrari
    • Feierabend schrieb:

      Wenn ich richtig liege hat das Radio kein Bluetooth?

      Käfer62 schrieb:

      Blauzahn sollte eigentlich vorhanden sein.
      Hallöchen Feierabend,
      also mein Amundsen+ hat Bluetooth und Freisprechanlage, sollte bei Deiner Ausstattungslinie auch so sein :) .
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • Feierabend schrieb:

      Okay, hast mal ein Bild von deinem Amundsen?
      Hallöchen Feierabend,
      aber gerne. Meiner ist 6.2011 Modell 2012
      Blauzahn links oben
      Das Bild von Kajo ist der Nachfolger von unserem Amundsen+???
      MfG
      old man
      Dateien
      • PC251907.JPG

        (2,18 MB, 29 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • Feierabend schrieb:

      Baujahr Mitte 2014. Er hat das Amundsen Radio an Board. Wenn ich richtig liege hat das Radio kein Bluetooth?

      Ich will aber Bluetooth und ein Navi brauch ich auch nicht. Das Bolero aus einem 2016er Yeti zum Beispiel würd uns sehr gut gefallen. Ich lese immer mal wieder, dass es unter euch einige gibt, die das Bolero gegen ein Amundsen tauschen.
      2014 war die Umstellung der Yetis auf MIB2 mit Komponentenschutz.
      Wenn ab Werk ein RNS drin ist, ist das noch ein vor MIB2 Yeti.

      Da lässt sich kein MIB2 Gerät einbauen! Die MIB2 Geräte haben den Komponentenschutz statt einem CODE.
      MIB2 Geräte funktionieren nur mit kompatiblen Steuergeräten, die der 2014er vor MIB2 Yeti nicht hat.
      Eine Anmeldung an den Komponentenschutz funktioniert nur durch den :F: und nur für genau die Geräte (Teilenummer) die vorher drin waren.
      Alles andere muss "gehackt" werden.

      TIP: lass mal jemand mit VCDS drüberschauen, ob sich da evtl. Bluetooth aktivieren/codieren lässt! Dann lässt sich schon mal das Smartphone koppeln.
      Ggf. muss man dann nur noch ein Mikrofon einbauen, dass die Freisprechfunktion geht..
      FÜr den Fall dass wirklich kein Bluetooth drin ist, gibt es viel zum Nachrüsten.

      noch fragen?
    • Also meiner von 2014 mit Amundsen und CD-Fach hat die Blauzahn-Verbindung und das macht er ganz allein. Wenn ich die am Telefonino ^^ aktiviert habe verbindet er sich automatisch, sowie er den Typ erkennt und teilt das auch per MFA mit, z.B früher verbunden mit Nokia xyz, jetzt BlackBarry irgendwas.
      Und die Freisprechfunktion geht problemlos ebenso wie das Suchen im "Telefonbuch" durch drehen am rechten Rädchen am Lenkrad.
    • Feierabend schrieb:

      Auf meinem Gerät steht nichts drauf
      Die Geräte mit den 3 Drehknöpfen sind die Geräte ohne Komponentenschutz, oder anders gesagt die RNS Geräte...

      Bevor das Gerät rauswirfst würde ich trotzdem jemanden mit VCDS drüberschauen lassen, der sich auch etwas mit den Infotainments auskennt, bevor da teure neue Hardware gekauft wird. Manchmal ist BT drin, nur nicht aktiviert, gelegentlich gelingt es dem User auch nicht zu koppeln..
      VCDS haben freie Werkstätten oder auch einige Autoradio - Werkstätten. Das aktivieren/codieren von Bluetooth geht ziemlich schnell.

      Dann noch prüfen, ob ein Mikrofon verbaut ist (für FSE)...

      Leute/Firmen mit VCDS.. forum.vcdspro.de/index.php?membermap
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.