Steuer Karoq

    • [ sonstiges ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Eure Meinung zum Panoramadach

    Insgesamt 42 Stimmen
    1.  
      Hatte/habe es - und bin zufrieden (24) 57%
    2.  
      Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 2%
    3.  
      Nie wieder - nur Ärger damit (1) 2%
    4.  
      Immer wieder - nie Ärger gehabt (2) 5%
    5.  
      Beim nächsten Autokauf JA (19) 45%
    6.  
      Beim nächsten Autokauf NEIN (15) 36%

    Sponsoren



    • Steuer Karoq

      Hallo
      Gestern habe ich den Steuerbescheid für meinen Karoq 1.5 TSI bekommen---174€. Eine ganz schöne Steigerung mit WLTP. ;(
    • DA-Farmer schrieb:

      Dann frage ich doch mal in die Runde: 2.0 TDI mit 150 PS, jemand die Steuer zur Hand?
      Die Angabe reicht nicht zur Steuerberechnung.
      Nach der neuen WLTP Norm spielen viele andere Faktoren zur Steuerberechnung eine Rolle.
      Ausstattung, Getriebe und und und können die CO2 Ausstoß erhöhen-->damit auch die Steuer

      Wenn du den Wagen bereits hast, was steht im COC als Schadstoffausstoß?

      Grob geschätzt um die 280 Euro

      Gruß
      Harzer4x4
    • Steuer Teuer

      Alle neuen Wagen werden jetzt nach der neuen WLTP Norm versteuert = unser Finanzminister verdient sich etliche Euro in sein Steuersäckel.

      Ich war auch über die Steuer meines Vitara Benziner erstaunt.

      Statt ca 119 Euro nach NEFZ muss ich jetzt 176 Euro Steuern löhnen.

      Bei den Diesel wird sich der Aufschlag auch nach oben bewegen.

      Wenn ich mein alten Yeti 2,0 TDI Diesel jetzt neu versteuern müsste, würde der jetzt ca 320 Euro kosten.

      Ich kann jeden raten sich vor dem Kauf den WLTP-Wert geben zu lassen und auf der Webseite vom Bundesfinanzministerium den Steuerrechner zu nutzen.

      Gruß
      Harzer4x4
    • Ganz ehrlich? bei den Kosten, die ein Auto verursacht, sind doch die Steuern quasi vernachlässigbar. Ob ich dann 50,00 € mehr oder weniger bezahle... davon mache ich persönlich nicht die Wahl des Autos/Motors abhängig.
      Ich habe immer alles im Griff! Ups... abgebrochen... 8|
    • Berliner schrieb:

      Ganz ehrlich? bei den Kosten, die ein Auto verursacht, sind doch die Steuern quasi vernachlässigbar. Ob ich dann 50,00 € mehr oder weniger bezahle... davon mache ich persönlich nicht die Wahl des Autos/Motors abhängig.
      ...... naja meinen E 320 mit 500€ Steuern pro Jahr PLUS 1.000.-— 1500.- € Inspektionen und Wartung und teurere Versicherung ( Diesel Vielfahrer — auch wenn man nicht viel fährt) lässt/ hat auch die LisaKnurrig rechnen lassen. Dafür hatte ich nur 10 l Diesel bei Tempo 180 (Mit Wowa 12,5l)
      Da habe ich dann “ gespart. :rolf:

      ...ach so mit dem Yeti 250nm (TSI 4x4 DSG ) brauche ich auch 12,5 /13 l aber Benzin.
      Gebe zu das mit 400 nm mit dem Stern war schon sehr angenehmes sattes Reisen. :saint:
      Grüße Michael

      "Gib dem Menschen einen Hund, und seine Seele wird gesund." (Hildegard von Bingen)
    • Harzer4x4 schrieb:

      DA-Farmer schrieb:

      Dann frage ich doch mal in die Runde: 2.0 TDI mit 150 PS, jemand die Steuer zur Hand?
      Die Angabe reicht nicht zur Steuerberechnung.
      Nach der neuen WLTP Norm spielen viele andere Faktoren zur Steuerberechnung eine Rolle.
      Ausstattung, Getriebe und und und können die CO2 Ausstoß erhöhen-->damit auch die Steuer

      Wenn du den Wagen bereits hast, was steht im COC als Schadstoffausstoß?

      Grob geschätzt um die 280 Euro

      Gruß
      Harzer4x4
      Danke, dachte ich mir fast. War auch nur ne spontane Frage in die Runde, wollte noch 4x4 DSG ergänzen und habe es dann doch weg gelassen.

      Hätte ich den Wagen schon, wüsste ich auch sicher was er exakt kosten wird. Mir ging es mal um den spontanen Vergleich zum jetzigen Yeti. Würde dann nämlich wieder selbige Optionen beim Kauf wählen..
    • Berliner schrieb:

      Ganz ehrlich? bei den Kosten, die ein Auto verursacht, sind doch die Steuern quasi vernachlässigbar. Ob ich dann 50,00 € mehr oder weniger bezahle... davon mache ich persönlich nicht die Wahl des Autos/Motors abhängig.

      grundsätzlich denke ich schon vom grundsatz her genauso. ein kfz-steuerbescheid über 2.030 € hat mich seinerzeit allerdings doch leicht schnappatmen lassen...
      ich hatte leider aus versehen nicht oldtimer ausgewählt (bei 8 liter hubraum). wurde aber korrigiert und die pauschalen 192 € klangen dann herzerwärmend schön.
    • berme schrieb:

      Der Karoq 4x4 150 PS Tdi mit DSG müsste mit 144 Gramm CO2 angegeben sein.
      Laut Skoda Webseite:
      Karoq 4x4 150 PS TDI DSG = 169gr/km

      Als Ambition = 338 Euro
      Als Style = 340 Euro
      Als Scout = 344 Euro
      Als Sportline = 340 Euro

      Gruß
      Harzer4x4

      PS: Falls ich als "Nicht-Karoq-Fahrer" noch was antworten darf? Meine Daten nach WLTP Norm und Neuwagenzulassung

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Harzer4x4 () aus folgendem Grund: Hinweis von Mattodriver

    • Um dieses Thema nicht auch mit vielen , wenig hilfreichen Beiträgen fluten zu lassen -
      wie wäre es denn, wenn hier nur Karoq Fahrer antworten ?

      Alles andere ist ein bisschen, wie Kaffeesatz lesen …
      Und dann wäre auch schön, wenn zum Steuersatz auch erwähnt würde, ob nach WLTP oder NEFZ (also EZ vor oder nach 01.09.2018) besteuert wird !

      Klingt schwierig für manch einen, ist es aber nicht !
      Nicht jeder muss zu allem etwas (hilfreiches) sagen können … :whistling:
      Auf den "Tausch" vom Yeti zum Karoq wartend ...
    • berme schrieb:

      Warum nur Karoq Fahrer ?
      Man benötigt doch nur den
      smart-rechner.de/kfzsteuer/rechner.php
      Rechner,
      und den CO 2 Wert , dann lässt es sich ganz einfach auch nach WLTP ausrechnen.
      Besser ist es (und auch eindeutiger !) wenn Karoq - Fahrer auf ihren Steuerbescheid schauen …
      Je nach Ausstattungen variiert tatsächlich das Gewicht und somit die Einstufung …

      Amtliche (bewiesene) Zahlen sind mir lieber, als vermutete ...
      Auf den "Tausch" vom Yeti zum Karoq wartend ...
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.