Erste Eindrücke und Erfahrungen

    • [ sonstiges ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 25 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 20%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (8) 32%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 44%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 20%

    Sponsoren



    • Mechanische und gute Wegfahrsperren sind oft zeitaufwändiger oder mit einer Flex die Krach macht zu knacken.
      Die meisten Diebe haben nur ein kleines Zeitfenster von ein paar Minuten.
      Ich habe jetzt unter anderem so eine Gangschaltungssperre drin.
      Kostenpunkt mit Einbau ca 375 €.
      Weiteres bei Interesse per PN.
    • berme schrieb:

      Mechanische und gute Wegfahrsperren sind oft zeitaufwändiger oder mit einer Flex die Krach macht zu knacken.
      Die meisten Diebe haben nur ein kleines Zeitfenster von ein paar Minuten.
      Ich habe jetzt unter anderem so eine Gangschaltungssperre drin.
      Kostenpunkt mit Einbau ca 375 €.
      Weiteres bei Interesse per PN.
      … Sie haben Post !
      Seit dem 13. Juni 2019 nun im Karoq unterwegs ...
    • DA-Farmer schrieb:

      Besonders interessant finde ich die eben gelesene Einschränkung "Sunset nicht bei virtuellem Cockpit".
      Soll mal einer verstehen, warum sich da manchmal was gegenseitig ausschliesst.. :)
      Vario Flex und doppelter Ladeboden geht auch nicht in allen Ausstattungen !
      Vielleicht ist die verdunkelte Heckscheibenpartie dem virtuellen Cockpit im "Auge" ?
      Spiegelungen oder Displaylesbarkeit ?
      Bin mir nicht einmal sicher, ob Skoda darauf eine "logische" Erklärung hätte ...
      Seit dem 13. Juni 2019 nun im Karoq unterwegs ...
    • Finden sich diese gegenseitigen Ausschlüsse im Konfigurator, oder stehen sie in der Preisliste, bzw. sagt dies der Händler?

      Im Ateca Konfigurator finden sich auch immer wieder Fehler, die im Nachhinein berichtigt werden.

      Gruß Jörg
    • Wenn man die Preisliste zu Rate zieht, sieht man, das das Virtuelle Cockpit nur deshalb nicht mit Sunset zu bestellen ist, da das Virtuelle Cockpit nur mit einem Business Paket zu bestellen ist.
      Und da ist Sunset schon mit dabei.
      Also Rätsel gelöst.

      Gruß Jörg
    • Absolut passend zum obigen Thema :

      Meine erste Tour mit dem (meinem) Karoq 1.5 TSI / 6Gang / Fronttriebler ...

      Es ist ein kleiner Schritt für den Fahrzeugbesitzer - aber ein großer Schritt in der Entwicklung !
      Absolut Hammer, was sich da in den letzten 7 Jahren getan hat ! An der Tankstelle war ich fast am Überlegen, ob ich wirklich einen "Benziner" fahren würde ...Nach 221 km von Usedom nach Berlin zurück steht eine 6,5 im Schnitt auf dem Display ! Landstrasse - da wo möglich - mit den erlaubten 100km/h, auf der Autobahn (weil noch in der "Eingewöhnungsphase") 145km/h, wo erlaubt und frei war ...

      Neu für mich war, dass nach treten der Kupplung und Gangwechsel der eingeschaltete Tempomat den Wert wieder übernommen hat.
      Dank ACT oft auch den "Trabbi - Modus" (2 - Zylinder - Modus) im Display zu lesen bekommen.
      Top die Geräuschdämmung beim Style. Ich denke aber, es wird beim Active und Ambition die gleiche Menge Dämmung verwendet !

      Aufgefallen sind mir nebenbei die serienmäßig vorhandene Domschraubenabdeckung der vorderen Federdome und die Dämmmatte in der Motorhaube.
      Beides hatte ich damals im Yeti (Elegance plus) nach gerüstet !

      Mal sehen, was ich noch alles positives am Fahrzeug entdecke ...
      Dateien
      Seit dem 13. Juni 2019 nun im Karoq unterwegs ...
    • mattodriver schrieb:

      Neu für mich war, dass nach treten der Kupplung und Gangwechsel der eingeschaltete Tempomat den Wert wieder übernommen hat.
      ?(
      ist das nicht fatal, stelle mir gerade vor auf der AB kommt eine Baustelle , Bremse, Schalte runter weil auf 80 begrenzt ist und die Kiste beschleunigt von alleine wieder auf 140km/h

      den letzten gespeicherten Wert im Tempomat konnte man im Yeti auch wieder abrufen, allerdings manuell.
      ________________________________________________
      B7 Ladestation, ist in 5' wieder voll :D
      und lieber ein H am Ende im Kennzeichen als ein E
    • TDI-Driver schrieb:

      ?( ist das nicht fatal, stelle mir gerade vor auf der AB kommt eine Baustelle , Bremse, Schalte runter weil auf 80 begrenzt ist und die Kiste beschleunigt von alleine wieder auf 140km/h

      den letzten gespeicherten Wert im Tempomat konnte man im Yeti auch wieder abrufen, allerdings manuell.
      Du hast einen Denkfehler eingebaut !
      Wenn Du "bremst" - dann ist er auch aus !
      Ich schrieb ja, beim "schalten" in einen anderen Gang - also ohne Bremsbetätigung !
      Seit dem 13. Juni 2019 nun im Karoq unterwegs ...
    • ok , selbst wenn das Bremsen wegfällt ist es doch schlecht wenn eine Baustelle kommt.
      Muss doch meine Geschwindigkeit reduzieren, wo soll da der Sinn drin sein.
      Tempomat wird doch immer im höchsten Gang verwendet, wenn ich die Kupplung trete und runter schalte ist doch immer etwas aufgetreten das es erforderlich ist die Geschwindigkeit zu reduzieren.
      Da macht es doch keinen Sinn wenn der Tempomat die alte Geschwindigkeit wieder auf nimmt ?(
      ________________________________________________
      B7 Ladestation, ist in 5' wieder voll :D
      und lieber ein H am Ende im Kennzeichen als ein E
    • Wenn ich meine Geschwindigkeit reduzieren muss, dann reduziere ich diese im Tempomaten, schalte ihn aus oder berühre leicht das Bremspedal.
      Beim AAC geht das ohnehin automatisch.
      So ist das nun einmal: was man einschaltet, muss man auch wieder ausschalten (lassen).

      D.Q.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.