Erste Eindrücke und Erfahrungen

    • [ sonstiges ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 10 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (2) 20%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (2) 20%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (0) 0%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (6) 60%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (2) 20%

    Sponsoren



    • Heute "Erstkontakt" zum Karoq "Scout" gehabt. Also - schade, das ich keinen Allradler brauche, denn das Drumrum und das braune Innenleben sah schon sehr reizvoll aus . Und plötzlich gefällt mir auch das grün beim Karoq außen ... IMG_20190127_102052.jpg
      Seit dem 13. Juni nun im Karoq unterwegs ...
    • Erste Eindrücke und Erfahrungen

      Hallöchen
      da der Karoq so langsam auf den Markt kommt, eröffne ich diesen Thread.
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • Es ist zum "Mäuse melken" !
      was ist denn nur los bei Skoda ???
      Da möchte ich einen adäquaten Nachfolger für meinen Yeti in "Elegance Plus" Ausstattung - und dann geht es los mit dem Haare raufen …

      Okay, begriffen habe ich inzwischen, das ich das Panodach nicht mehr zusammen mit den Vario - Flex Sitzen bekomme (Warum das - keine plausible Erklärung).
      Heißt also abwägen zwischen flexibler Transportlösung und mehr Licht und Sicht für die Hinterbänkler (okay, etwas heller ist es auch in der ersten Reihe mit Panodach!).

      Aber warum, in Gottes Namen schließen sich jetzt dann auch noch Vario - Flex und doppelter Ladeboden gegenseitig aus ???
      In Kombination mit der umlegbaren Beifahrerlehne wäre eine schöne Innenlänge gegeben. Bei der "normalen" Rückbank ist das 1/3 Teil dummerweise auf der Fahrerseite !
      Warum das da ist, und nicht - wie es in meinen Augen Sinnvoller wäre, auf der Beifahrerseite - Skoda hat bestimmt eine Antwort, die sich mir nicht erschließt !!!

      Muss ich wirklich erst zum 4x4 mit DSG greifen, um mir einfachste (normale) Sachen bauen lassen zu können ?
      Mein Yeti ist einfach zu genial ausgestattet worden (von mir!) …
      Auf einiges will ich aber nicht mehr verzichten müssen, wenn ich es schätzen gelernt habe !!!
      ?( ?( ?(
      Seit dem 13. Juni nun im Karoq unterwegs ...
    • mattodriver schrieb:

      Muss ich wirklich erst zum 4x4 mit DSG greifen, um mir einfachste (normale) Sachen bauen lassen zu können ?
      Hallöchen mattodriver,
      brauchst Du nicht :) .
      Konfiguriere Deinen Karoq bei Skoda CZ.
      Ist ein wenig mühevoll, aber Deine Wünsche sind möglich.
      Ausdrucken und Deinem :F: vorlegen.
      Mal sehen, was er sagt :D .
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • old man schrieb:

      da der Karoq so langsam auf den Markt kommt, eröffne ich diesen Thread.
      MfG
      Jaaa neee, ich fahr den ja schon im 14. Monat .... langsam auf den Markt ... pah!
      Der Mensch sagt: die Zeit vergeht;
      die Zeit sagt: der Mensch vergeht.
    • Sep12 schrieb:

      Jaaa neee, ich fahr den ja schon im 14. Monat .... langsam auf den Markt ... pah!
      Hallöchen Sep12,
      naja, mit Vitamin B ein Vorserienmodell zu erhalten ist einfach :D .
      Wenn Du bereits seit 14 Monaten mit dem Karoq fährst, dann her mit Deinen Eindrücken und Erfahrungen in geballter Form :) .
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • Keine Vorserie, das war ne ganz reguläre Bestellung Anfang August 2017, unverbindlicher Liefertermin war März 2018, auf dem Hof des Händlers stand er Anfang Dezember, und seit 15. Dezember 2017 fahre ich ihn.

      Erfahrungen? Negative, bis auf den Marder, der sich das Kabel für die AdBlue-Dosierpumpe schmecken ließ, keine. Beim nächsten Wwrkstattaufenthalt muß die Heckklappe ein bißchen gerichtet werden, und das Gepäckraum-Rollo (gibts nur bei Varioflex-Sitzen) getauscht werden weil es nicht her ganz einrollt, Das war es an Kleinigkeiten.

      Erfahrungen? Positive: der Karoq ist deutlich viel besser geräuschgedämmt als der Yeti, selbst bei 180km/h hört man nur das leise Rauschen des Windes - Ob das beim TSI auch so ist, kann ich aber nicht sagen, der TSI ist ja eh deutlich leiser als ein TDI.
      Das DQ381 (7-Gang-Ölbad-Doppelkupplungsgetriebe) schaltet genauso unmerklich wie das DQ250 im Yeti, da es aber eine Gangstufe mehr hat und beim Kickdown bei 160km/h noch zwei Gänge runterschaltet, fühlt der Karoq sich für mich deutlich agiler an - er hat aber auch 10PS mehr als meine Yetis. Den 190PS gabs ja leider nicht zu bestellen ...

      Platzwerhältnisse sind wie im Yeti, wer mit dem Yeti klargekommen ist für den paßt auch der Karoq - wenn man keine stehenden Fahrräder transportieren will. Mehr Platz ist aber nicht drin, durch die schräge Heckklappe muß man aber etwas anders packen. Und er ist innen auch nicht ganz so hoch - aber ich trage eh keinen Hut.

      Für Freunde großer Räder: 215/60-17 paßt! Und schön finde ich auch, daß man keinen Auspuff sieht - wo doch heute auch schon gerne zu vier Rohren gegriffen wird.

      Die ganze neue Elektronik ist auch nett, ACC und das große Amundsen, KESSY, elektrische Heckklappe usw - braucht man nicht, kann man aber, hab ich mich gerne dran gewöhnt. Und das ganze Paket dann in lavablau und mit Pano ... und noch allerhand anderem Schnickschnack.
      Der Mensch sagt: die Zeit vergeht;
      die Zeit sagt: der Mensch vergeht.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.