Beladungsgrenze des DPF erreicht?!?

    • [ Auspuffanlage ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 18 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 28%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (5) 28%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 6%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (8) 44%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (4) 22%

    Sponsoren



    • Linky schrieb:



      Mein Yeti hat 276tkm auf der Uhr, der PDF arbeitet noch.
      Hallo Linky,

      1. läuft dein 2,0 TDI-Yeti noch?
      2. wieviel tkm bist du seit dem Update gefahren?
      3. wie oft regeneriert deiner?
      4. Gab es irgendwelche Probleme mit dem AGR bisher?
      5. Fährst du ein Premium-Diesel?
      6. welche OBD2-Dongle/-App nutzt du?


      wäre schön, wenn du meine Fragen beantworten könntest, da ich kurz vor einer Rückgabe-Entscheidzung meines 4x4 mit 140 tkm stehe.
    • Neu

      4RaFa schrieb:

      wäre schön, wenn du meine Fragen beantworten könntest, da ich kurz vor einer Rückgabe-Entscheidzung meines 4x4 mit 140 tkm steh
      1. läuft dein 2,0 TDI-Yeti noch? ja, Yeti läuft noch super
      2. wieviel tkm bist du seit dem Update gefahren? ca. 43000 km
      3. wie oft regeneriert deiner? ca. alle 1000 km
      4. Gab es irgendwelche Probleme mit dem AGR bisher? nein
      5. Fährst du ein Premium-Diesel? nein
      6. welche OBD2-Dongle/-App nutzt du? keine


      Linky
      Einbauten
      - Standheizung
      - Alu-U-Schutz
      - Schmutzfänger v&h
      - abn. AHK

      8)
    • Neu

      berme schrieb:

      Viele bekommen eine Regeneration während der Fahrt gar nicht mit.
      Wenn man davon absieht, daß die Kontrollleuchte einmal aufleuchtete als Yeti noch ganz ganz jung war und gerade von Verona bis kurz vor sein Ziel in GE gefahren war und sie da auch nach kurzer Zeit wieder ausging, hab ich die nie wieder gesehen.
      Mittlerweile hat er beinahe 90.000 km hinter sich.
      Bei der letzten Inspektion im Dezember (Zeit um) gab es auch keinerlei Beanstandungen.
      Muß ich mir jetzt Sorgen um ihre Funktionsfähigkeit oder die des Filters machen :?: :?: ?(

      Der Lüfter läuft hier im Sommer nach dem Abstellen des Motors allerdings gelegentlich noch nach wenn ich hier die Berge hochgefahren bin. Ich kenne das aber auch von meinen vorherigen Autos, die ganz ohne Partikelfilter einfach noch Kühlung brauchten und hab mir deshalb auch nie Sorgen gemacht.
    • Neu

      DerausSpenge schrieb:

      Moin ja , diese unbekannte Leuchte . Auch noch nie gesehen . Gruß Peter
      Sieht so aus: Diesel Partikelfilter.PNG

      "Wenn die Kontrollleuchte  aufleuchtet, bedeutet das, dass sich aufgrund von häufigem Kurzstreckenbetrieb der Dieselpartikelfilter mit Ruß zugesetzt hat. Um den Dieselpartikelfilter zu reinigen, sollte schnellstmöglich, wenn es die Verkehrsverhältnisse erlauben, für mindestens 15 Minuten oder bis zum Erlischen der Kontrollleuchte mit eingelegtem 4. oder 5. Gang (automatisches Getriebe: in Wählhebelstellung S) mit einer Geschwindigkeit von mindestens 60 km/h bei Motordrehzahlen zwischen 1 800 - 2 500 1/min gefahren werden. Dadurch erhöht sich die Abgastemperatur und der im Dieselpartikelfilter abgesetzte Ruß wird verbrannt. Beachten Sie dabei immer geltende Geschwindigkeitsbegrenzungen ⇒  . Nach erfolgreicher Reinigung des Dieselpartikelfilters erlischt die Kontrollleuchte."

      Quelle: (Bedienungsanleitung SKODA YETI - Modelljahr 2012 - Seite 24
    • Neu

      berme schrieb:

      Ja wenn die kommt ist der DPF schon ziemlich voll.
      Naja, bei meinem Yeti "kam" diese Kontrollleuchte jetzt zum 4. Mal innerhalb von 3 Jahren und 3 Monaten, also jeden Winter etwa ein Mal!
      Jedesmal danach bin ich dann eine kurze Stecke BAB gefahren, bis die Leuchte aus war.
      Bevor diese Leuchte kam, bin ich auch vermehrt Kurzstecken gefahren, ich denke mal, das ist relativ normal.
      Wenn der DPF voll sein sollte, dann bring ich ihn zum "ausbrennen" :D


      Grüße
      Bernd
      ........


      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen in den Wahnsinn zu treiben"

      Enzo Ferrari
    • Neu

      Vielleicht wurde die Leuchte auch weggespart, eine Abblendlichtkontrollleuchte gab es auch mal, wie auch die roten Leuchten an den Türen.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Neu

      Herne schrieb:

      Vielleicht wurde die Leuchte auch weggespart,
      Wohl kaum, das Ding ist wichtig! ;)

      Herne schrieb:

      eine Abblendlichtkontrollleuchte gab es auch mal,
      Richtig, da wurde gespart =O

      Herne schrieb:

      wie auch die roten Leuchten an den Türen.
      Die sind aber Ausstattungsabhängig, ich hab sie, und die leuchten sogar :D

      (Nach diesem kleinen Ausflug aber schnell wieder zum DPF - BTT :rolleyes: )


      Grüße
      Bernd
      ........


      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen in den Wahnsinn zu treiben"

      Enzo Ferrari
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.