Kennzeichen-Abgleich teilweise verboten

    • [ Gesetz ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Eure Meinung zum Panoramadach

    Insgesamt 24 Stimmen
    1.  
      Hatte/habe es - und bin zufrieden (13) 54%
    2.  
      Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 4%
    3.  
      Nie wieder - nur Ärger damit (1) 4%
    4.  
      Immer wieder - nie Ärger gehabt (1) 4%
    5.  
      Beim nächsten Autokauf JA (10) 42%
    6.  
      Beim nächsten Autokauf NEIN (9) 38%

    Sponsoren



    • minoschdog schrieb:

      Niedlich.

      Alle sind streng auf Datenschutz aus und egal wo man hinkommt....Alexa quakt im Hintergrund. :whistling:
      Bei mir nicht,

      Ich bin gerade dabei Windows 10 einzurichten.
      Meine erste Aktion:
      User mit Microsoftkonto (Läßt sich nicht umgehen) über einen möglichst anonymen eMail account.
      Dann einen User ohne Microsoftkonto mit Adminrechten und danach sofort den User mit dem Microsoftkonto gelöscht.
      Alle freundlichen Hilfen abgelehnt
      Immer mehr Leute sind davon überzeugt dass sie immer und überall benachteiligt werden, dass sie immer und überall zu kurz kommen und dass sie immer und überall im Recht sind
    • Geht das nicht mehr telefonisch - also ohne M$ Konto ?

      Ist schon so lange her, weiss gar nicht mehr wie ich es gemacht habe......??
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Privatier schrieb:

      Geht das nicht mehr telefonisch - also ohne M$ Konto ?

      Ist schon so lange her, weiss gar nicht mehr wie ich es gemacht habe......??
      Ist zwar o.t. aber seitdem sich „kleinweich“ Google und Facebookmethoden abgeschaut hat leider nicht mehr.
      Ich habe mir einen PC mit i8-Prozessor und vorinstalliertem Windows 10 Prof. (brauche ich leider für meine Bildbearbeitung) gekauft.
      Bei der Einrichtung muss man als allererstes einen User mit Microsoftkonto anlegen. Dazu braucht man entweder eine eMail Adresse oder eine Telefonnummer.
      M. E. berstößt das gegen die DSGVO und man kann - zumindest in Europa - den User später wieder löschen. Danach muss man für jeden User getrennt eine ganze Anzahl von kleinen Helferchen z.B. Cortana ablehen. Ganz schön aufwendig.
      Immer mehr Leute sind davon überzeugt dass sie immer und überall benachteiligt werden, dass sie immer und überall zu kurz kommen und dass sie immer und überall im Recht sind
    • row-dy schrieb:


      .....den User später wieder löschen. Danach muss man für jeden User getrennt eine ganze Anzahl von kleinen Helferchen z.B. Cortana ablehen. Ganz schön aufwendig.
      ....dann habe ich es so gemacht....
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Mit dem Datenschutz ist das so eine Sache. Es gibt sicherlich wertvolle und weniger wertvolle Daten. Wenn ich von einer Person wirklich wichtige „Daten“ erfahren will, dann suche ich das direkte Gespräch, einen geschriebenen Text von ihm (z.B. Bewerbung), lasse ihn zur Probe arbeiten, stelle ihn als Praktikanten ein, simuliere mit ihm, spiele eine Runde Golf mit ihm oder was auch immer.........
      Da erfahre ist die Wirklichkeit über ihn (oder natürlich auch sie).
      Wie ist seine Ausdrucksfähigkeit, kann er strukturiert denken, hat er Ansichten die er begründen kann, ist er sicher und schlüssig in seiner Argumentation, hat er eigene Erfahrungen oder übernimmt er unkritisch, denkt er selbständig und nach vorn, wie geht er mit Kritik um, wie mit Provokationen, bleibt er sachlich oder kaschiert er Nichtwissen mit Ablenkung oder Albernheiten, ist er „genau“, ist er ehrlich, , lästert er, statt Lösungen zu suchen, kann man ihn ernst nehmen, ist seine Sprache angemessen, kann er „eine Stufe höher“ denken, wie schätzt er andere ein, gesteht er Mängel bei sich ein oder „übersieht“ er die, hört er sich selbst gern reden, kann er sich selbst richtig einordnen, ist er teamfähig, ist er „ich selbst“ oder eine Marionette (von wem? ) usw. usf. ......

      Ob ein Kennzeichenscan mir sagt, dass er mit seinem Auto am 24. April 2017 von A nach B gefahren ist, interessiert mich da weniger.

      D.P.
    • Rheinschiffer schrieb:

      Ich hatte mich nicht getraut, es so deutlich zu sagen.
      Hallöchen Rheinschiffer,
      dann mach ich das :) .
      Du erstellst von jedem aktiven Mitglied eine Profilanalyse und bildest Dir daraus Deine Meinung über das Mitglied.
      Soweit ist das O.K., nur besteht dabei die Gefahr, daß Du das Mitglied in eine Schublade legst und kleine verzeihliche Fehler nicht mehr berücksichtigst.
      Im privaten Bereich nicht so schlimm, aber wenn meine persönlichen Daten an die Fahrzeughersteller, Kfz. Versicherungen und sonstige Datensammler gehen, wird das sehr kritisch für die Persönlichkeitsrechte und den Datenschutz.
      Völlig übertrieben gesagt:
      Mich drückt ein menschliches Bedürfnis, fahre in ein gesperrtes Waldstück und erleichtere mich.
      Hersteller verweigert Garantie, wegen unsachgemäßer Behandlung des Autos.
      Kfz. Versicherung erhöht die Versicherung, wegen der höheren Gefahr.
      Polizei schickt eine Anzeige, wegen der Einfahrt in eine gesperrte Zone.
      DUH eine Abmahnung, wegen Umweltverschmutzung :D .
      Wollen wir das?
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • Ein "Festessen" für jede AKKU-Flex !
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Privatier schrieb:

      Ein "Festessen" für jede AKKU-Flex !
      Da braucht man aber eine Franz Josef Strauß Maske.
      Die Dinger sind bestimmt Vodeoünerwacht :D
      Immer mehr Leute sind davon überzeugt dass sie immer und überall benachteiligt werden, dass sie immer und überall zu kurz kommen und dass sie immer und überall im Recht sind
    • Nein das Profil wurde schon durch das Mobiltelefon aufgezeichnet, mit der Kartenzahlung abgeglichen und das E Auto hat es auch gleich der NSA gepetzt.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.