Time to say goodbye

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 13 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (3) 23%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (3) 23%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (0) 0%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (7) 54%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (3) 23%

    Sponsoren



    • Liebes Forum,

      nachdem heute mein Yeti verkauft wurde und ich seit einer Woche einen Seat Ateca habe, werde ich mich mal so halb von hier verabschieden.

      Ab und zu werde ich mich hier noch blicken lassen und den einen oder anderen Beitrag schreiben.
      Es gibt ja viele Themen hier ohne Yeti Bezug.

      Auch wenn mich in den gut zwei Jahren, die ich hier aktiv war, einiges zunehmend angenervt hat, habe ich mich hier gerne aufgehalten.

      Euch dafür vielen Dank, macht im Großen und Ganzen weiter so und haltet dem Yeti die Treue.

      Obwohl ich den Yeti nur als Übergangsauto gekauft hatte, ist er mir doch ein bisschen ans Herz gewachsen.

      Liebe Grüße
      Bernd
    • Viel Spaß mit dem Karoq-Schwesterschiff! Und gib doch ab und an mal einen Erfahrungsbericht durch ... interessiert mich, ich hätte einen Ateca gekauft wenn er vor zwei Jahren nicht so eine extrem lange Lieferzeit gehabt hätte.
      Der Mensch sagt: die Zeit vergeht;
      die Zeit sagt: der Mensch vergeht.
    • Ich habe auch fast 10 Monate gewartet, damit liege ich laut Ateca Forum etwa im Mittelfeld.
      Den Karoq hatte ich auch auf dem Schirm, da ich auf die Flex-Sitze verzichten kann, hat die Optik entschieden.

      Erste Erfahrungen und Vergleiche zum Yeti kann ich schon berichten.
      Ich war zur Abholung mit dem Yeti in Wolfsburg, da wir vier Personen waren, haben wir auf der Rückfahrt dann auch mal die Autos getauscht.

      Der direkte Vergleich mit dem Yeti wäre nicht fair, der Ateca hat den 2.0 TSI mit 4drive und DSG.

      Auffallend ist jedoch, dass der Ateca trotz Mehrgewicht handlicher und agiler ist, merkt man deutlich beim rechts-links-rechts beim Durchfahren eines Kreisverkehrs.
      Zudem ist der Ateca komfortabler, schon in der Normalstufe der Verstelldämpfer.
      Für mich war der Yeti aber auch mit den 17'' Rädern noch ok.

      Vom Platzangebot geben sich beide nicht viel, das Raumgefühl vorne empfinde ich im Seat etwas besser, hinten habe ich noch nicht gesessen.
      Kofferraum ist etwas tiefer und somit auch größer, leider hat der 4drive mit Reservenotrad keinen doppelten Ladeboden, da fehlt jetzt der Platz für Kleinkram.

      Positiv empfinde ich die Fahrgeräusche, bei 120 km/h genau 2000 U/Min, bei 150 km/h ist der Yeti auf jeden Fall lauter.

      Das kann man dem Yeti aber nicht ankreiden, mit Entwicklungsstand 2016 wäre der Yeti auch leiser.

      Kritisch könnte ich jetzt anmerken, dass der Ateca bei 14 cm mehr Länge kaum Platzvorteile bietet, einen größeren Wendekreis hat, mehr verbraucht und und und, aber da werde ich mich dran gewöhnen.

      Gruß
      Bernd

      P.S.: An die Mods: Ich wollte hier im Skoda Forum nicht extra einen Ateca Thread erstellen. Gegebenfalls bitte verschieben.
    • Kann ich (fast) alles nachvollziehen.
      Aber Platz ist im Ateca mehr. Ich war gerade in Urlaub und packe da im Herbst-Urlaub immer die gleichen Dingen in den Wagen.
      Im Ateca ist schon etwas mehr Platz, als im Yeti, wenn man die Rücksitze eingebaut läßt.

      Beim Verbrauch wird Dein Ateca nach der Einfahrphase noch sparsamer werden.
      Und Du darfst natürlich einen Yeti 125 PS TSI nicht mit einem 190 PS TSI samt DSG und 4x4 vergleichen.

      Mein Yeti 150 PS TSI, DSG, 4x4 lag über 30.000km bei etwa 8 L/100km. Mein Cupra liegt nach 6.000km bei 8,6/8,7 L/100km.
      Da kann man nun wirklich nicht meckern.....

      Ansonsten wirst Du schon Freude mit Deinem Ateca haben . :drink:

      Gruß Jörg
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.