Time to say goodbye

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 13 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (3) 23%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (3) 23%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (0) 0%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (7) 54%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (3) 23%

    Sponsoren



    • Time to say goodbye

      Hallo

      seit gestern bin ich kein Yeti-Fahrer mehr.



      Kurz und nicht ganz schmerzlos habe ich mich vom Yeti scheiden lassen und mich nach einer anderen umgeschaut (auch andere Mütter haben schöne Töchter :thumbup: ).

      Die Macken am Yeti, das Geschäftsgebaren von Skoda/VW und "keine gute Laune mehr" haben mich dazu bewogen diesen Schritt zu gehen.

      Ich bin den Yeti 7,5 Jahre und ca 135000km gefahren. Die ersten 125000km ohne Update und da vom Motor her auch ohne Probleme. Seit dem Update kam nun mehrmals die DPF-Anzeige und ich musste unsinnigerweise 30/40 km mit 2500 UPM durch die Gegen fahren um dem entgegenzuwirken. :cursing:
      Da ich sehr wenig Stadtverkehr, dafür mehr Landstraße fahre (oft defensiv, gemütlich), konnte ich das nicht mehr akzeptieren.
      Auch der Rostbefall an Türen und Heckklappe sowie die anfälligen Bremsen (Rostbefall, Riefen) haben mich sehr geärgert.
      Im Schnitt habe ich 6.1 Liter Diesel verbraucht, die Tendenz ging seit dem Update aber hoch, ca 0,3 Liter.

      Aber es gab auch Positive Seiten. Das Raumkonzept und der Langstreckenkomfort waren echt gut. Das Fahrwerk und Windgeräusche waren auch sehr löblich.
      Die Inspektionen alle 30000km oder 2 Jahre haben die Kosten hier recht niedrig gehalten, also auch positiv.

      Das Positivste aber war, das ich mit dem Yeti dieses Forum kennengelernt habe 8o . Manchmal hitzig, manchmal Kopfschütteln, aber meistens fair. Und bei schlechter Laune wurde diese oft vertrieben, am bestem beim Lesen der Beiträge zur Elektromobilität und dem Thema "Privatier sucht die Superyeti-Alternative" :thumbsup:
      All das wird mir fehlen, aber ab und an darf ich vielleicht nochmal was schreiben?

      Ich wünsche allen hier weiter gute Fahrt im Skoda SUV.

      Herzliche Grüße
      Harzer4x4


      PS: Jetzt wollt ihr bestimmt wissen welche Alternative ich gefunden habe? Ich werde in einem anderen Post berichten :thumbup:
    • Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

      Gute Fahrt
    • Hallo Harzer4x4!
      Ich wünsche Dir viel Gück und eine unfallfreie gute Zeit mit Deinem neuen Auto.
      Es wäre schön, wenn Du hier ab und zu vorbeischauen würdest. Es war nett mit Dir hier.
      Vielleicht kannst Du doch noch den einen oder anderen Tipp geben.
      Und berichten wir, wie die Erfahrungen mit dem neuen Auto so sind. Als Entscheidungshilfe für andere, die nicht wissen, was sie kaufen sollen.
      Vielen Dank für die Zeit mit Dir hier.
      Allzeit knitterfreie Fahrt und keine Reparaturen.
      Ich verbleibe mit besten Grüßen aus Öpfingen von Nate.
    • Mein alter Yeti

      Hallo

      mein alter Yeti ist jetzt vom Autohändler online gestellt wurden.
      Fairerweise will ich jetzt nichts öffentlich zu dem Angebot schreiben. Aber falls einer hier Kaufinteresse an einen 2011er Yeti 4x4 TDI hat, der vielleicht mal meiner war, kann mich gerne zwecks Nachfragen per PN kontaktieren.


      Gruß
      Harzer4x4
    • Noch zu haben

      Mein alter Yeti ist immer noch nicht verkauft.
      Nun hat der Händler den Preis um 500 Euro gesenkt

      Also so der Renner, wie manche schreiben, scheint ein Diesel-Yeti wohl doch nicht zu sein?

      Bin gespannt wie es weitergeht?


      Gruß
      Harzer4x4
    • @Harzer4x4,
      Du hattest doch den weißen nicht in Kommission gegeben ?
      Dann tut es doch nur dem Händler "weh"! Aber ja, Yeti's verkaufen sich gerade eher über den Preis. Beim Privatverkauf ist beim Benziner immer die erste Frage "Steuerkette schon getauscht?" ,und dann kommt "für 7000,-€ in bar nehme ich ihn mit" ... :whistling:

      Dir viele zufriedene Kilometer mit dem Suzuki !
      Seit dem 13. Juni nun im Karoq unterwegs ...
    • ......verkaufen sich gut ...

      ... war heute zum Service 3 Jahre beim :F:
      :schrauben:
      Berichte im anderen / passenden Thread demnächst.

      Der Verkäufer sprach davon das sich die ( gebrauchten auch Diesel) Yeti s schnell verkaufen.

      Kann s nicht nachprüfen, aber warum sollte er mir sonst sowas sagen.
      Sicher geht s auch über den Preis.
      Grüße Michael

      "Gib dem Menschen einen Hund, und seine Seele wird gesund." (Hildegard von Bingen)
    • Ich habe ja auch so entschieden.
      Viele Grüße
      vom DakotaMan

      Skoda Yeti 2.0 TDI 4x2 81kW - Outdoor Adventure deutsch - Corridarot

      Jeep Compass 1.4 MultiAir 170 PS 4x4 Automatik Limited - Diamond Black
    • Lisaknurrig schrieb:

      Kann s nicht nachprüfen, aber warum sollte er mir sonst sowas sagen.
      Der nette Verkäufer wollte dir bestimmt durch die Blume sagen, das mal wieder ein Neuer fällig wäre. :)

      Gruß
      Rolf
      Was so ein richtiger VW - Skoda Fan ist, den bringt nichts aus der Spur, auch wenn man mit so "schöner" Qualität (Rost, Steuerkette , Update und und und) besch..... wird, was gut sein muss ist auch gut !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    • nun auch bei mir: It´s Time to say winke, winke ... !

      Nach dem ich seit Mitte Februar meinen YETI sporadisch in den gängigen Plattformen angeboten hatte -
      und es gab auch einiges an Resonanz - war heute Tag der Übergabe - Bares gegen Ware …
      Ein netter Herr aus Niedersachsen wird sich "meines" (er ist ja jetzt nicht mehr meiner) Yetis annehmen und sicher noch viele Jahre einen treuen Begleiter in ihm finden.
      Am Dienstag wurde eine aktuelle Hauptuntersuchung durchgeführt - mit, für mich nicht wirklich überraschendem Ergebnis.
      Ohne erkennbare Mängel !

      Naja, etwas Merkwürdig ist es jetzt schon, wenn ich aus dem Fenster schaue, und der Platz ist leer … :huh:
      Der Yeti war seit seiner Vorstellung im Jahr 2007 in Genf auf dem Autosalon mein "Traumwagen".
      2009 kam er dann auf den Markt. Der 1.2 TSI war mir damals zu "klein" - der 1.8 er mit Allrad zu groß.
      Diesel fahre ich nur Dienstlich, also dauerte es noch etwas, bis Skoda eine für mich persönlich gute Kombination aus Spass und Wirtschaftlichkeit in Form des 1.4 TSI mit 90KW auf den Markt brachte. Diese Kombination war bis heute für mich mein idealer Wagen.

      Aber auch bei der Übergabe an den Käufer habe ich gespürt, der YETI kann auch heute noch Menschen begeistern !
      So verabschiede ich mich aus der aktiven YETI - User Zeit und werde fortan nur noch aus "Erinnerung" berichten können.
      Vielleicht ergibt es sich ja, und der neue Besitzer entdeckt dieses bis dato gute Forum - und Ihr steht ihm dann mit Rat und Tat zur Seite … :thumbup:

      mattodriver jetzt ohne YETI :huh:
      Dateien
      Seit dem 13. Juni nun im Karoq unterwegs ...
    • mattodriver schrieb:

      mattodriver jetzt ohne YETI
      Hallöchen mattodriver,
      nicht traurig sein und an die schönen Zeiten denken :) .
      skoda-suv-forum.de/forum/index…chment/20040-treffen-jpg/
      Außerdem erhälst Du ja bald einen würdigen Nachfolger :) .
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.