Sind nur noch Bekloppte unterwegs?

    • [ sonstiges ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Eure Meinung zum Panoramadach

    Insgesamt 28 Stimmen
    1.  
      Hatte/habe es - und bin zufrieden (16) 57%
    2.  
      Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 4%
    3.  
      Nie wieder - nur Ärger damit (1) 4%
    4.  
      Immer wieder - nie Ärger gehabt (1) 4%
    5.  
      Beim nächsten Autokauf JA (12) 43%
    6.  
      Beim nächsten Autokauf NEIN (10) 36%

    Sponsoren



    • Sind nur noch Bekloppte unterwegs?

      Neu

      Hallo erstmal,

      mir ist jetzt schon der Zweite an der roten Ampel rückwärts vorn draufgerollt.

      Zuerst war es ein Pole mit Hängerkupplung. Ist ausgestiegen, tat natürlich so als wenn er kein deutsch könnte und winkte alles mit einer Handbewegung ab. Später stellte ich fest das nur mein Kennzeichen eingedrückt war. Ansonsten war nichts passiert. Gegen den Polen hätte ich eh nichts machen können.

      Dann rollte mir "wieder" bei rot ein deutscher Kleinwagen ohne Kupplung dran vorn rückwärts drauf. Der Pole rollte einfach frei stehend. Der deutsche rollte auf mich zu obwohl er auf der Bremse stand. Diesmal ist außer dem kleinen Aufpraller nichts passiert. Aber auch diesmal fuhr er weiter. Hatte mich noch vor ihm gesetzt mit Warnblinker, als ich später günstig hielt fuhr er vorbei. Eigentlich wäre es Fahrerflucht. Aber na gut.

      Ich hätte ihn nur Filmreif bei der nächsten Ampel stoppen können. Dann hätte ich aber Verkehrswidrig vor ihm gestanden. Wäre er mir dann blöd gekommen wüßte ich nicht ob ich ausgerastet wäre. Von daher ...

      In beiden Fällen hatte ich genügend Abstand und konnte lange hupen und sie rollten auch langsam. Es war genügend Zeit zum reagieren. Jedoch hatte in beiden Fällen die Hupe keinerlei Wirkung. Beim zweiten sehe ich noch im Dashcamvideo wie er umherguckt aber nicht schnallt das er rollt. Ich meine er muss doch sehen das sich sein Abstand zum Vordermann und dem daneben verändert.

      Der Pole damals war voll besetzt und die quatschten mit Händen und Füßen, dass konnte ich sehen.

      Das bestätigt immer wieder meine Meinung zur Hupe. Die ist völlig nutzlos. In einer richtigen Gefahrensituation ist man damit beschäftigt die Situation zu retten. Da denkt man niemals ans hupen. Man hupt höchstens hinterher wenn eh alles vorbei. Und wenn man hupt um auf sich aufmerksam zumachen, dann schnallt es keiner, zumindestens der nicht der eigentlich gemeint ist. Außer vielleicht der neben mir wußte niemand was gleich passiert und warum ich überhaupt hupe.

      Vor vielen vielen Jahren fuhr mir der Winterdienst richtig rückwärts vorn rein. Wir sind die Kreuzung drüber, dann hielt er plötzlich und schob kurz zurück. Das wars. Scheinwerfer, Kühlergrill, Haube, ... , alles hinüber. Hier hatte ich Glück, es gab keine Versicherungsprobleme. Ich meine er hätte das auch umdrehen können das ich ihm reingefahren wäre. Es gab noch ehrliche Menschen.
      ________________________
      Tschau
      FoodFreezer


      Felgenübersicht-Ansicht .psd und Smartphone Kopplung .pdf Link
    • Neu

      Du hast ein Video und machst keine Anzeige? Selbst Schuld!

      So werden diese Sorte Menschen immer weiter unterstützt.

      Die Haftungsentziehung ist zum Volkssport mutiert und offenkundig gern geduldet von justizia.......

      Deutschland eben........

      Vielleicht hättest du ih a la Rheinschiffer zum Kaffee einladen sollen, dann wär alles gut geworden......

      Mein Yeti hat mittlerweile 3 Dellen vom Parkplatz wo keiner seinen Namen hinterlassen hat. Unser A3 2 mal. In einem 3 Jahresfenster.
    • Neu

      Das hat die Autoindustrie doch auch bestens hingekriegt.

      Aus den früheren "Stoßfängern", die ihrer Aufgabe durchaus gerecht wurden, haben sie hochglanzlackierte und hochempfindliche und sehr teure Sensor-Träger entwickelt, die bei kleinster Fremdberührung ein ganzes Heer von Anwälten, Rechtsschutzversicherungen, Werkstätten, Lackierereien usw. auf den Plan rufen.
      Man stelle sich nur mal vor, die Autos hätten einen Rundum-Rammschutz, so was ähnliches, wie die Autoscooter auf dem Rummelplatz - etliche Branchen würden einbrechen.

      D.P.
    • Neu

      Macht euch ruhig lustig .
      Ich bin stolz das es ich es mit dem "Spielzeug" geschafft habe. Hat zwar etwas länger gedauert ,als beim Profi aber man sieht überhaupt nichts mehr.
      Schon klar da man für die abgebildete Delle anderes Werkzeug braucht.

      Die Delle bei mir war in etwa so groß wie die im Video.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von berme ()

    • Neu

      Kritik, insbesondere von dem Schlüssel auf den Tresen leger, müssen doch von den Sprücheklopfern kommen.

      Die China Ausbeulsets können zwar den deutschen nicht das Wasser reichen, jedoch erzielt man mit ein bißchen Geduld sehr gute Ergebnisse.

      Mein Chinaset für 60 € erfüllt seinen Zweck, und wenn man ein paar beherzt Tipps beachtet, erzielt man gleiche Ergebnisse.

      Sicherlich ist das 1.700 € Set besser....... aber so lange ist mein MHD nicht mehr das sich das annähernd bezahlt macht.

      Und wer wirklich wissen möchte was man so alles Ausbeulen kann, der sollte mal bei Youtube suchen. Dort wo Teile teurer sind als ein Monatslohn, nimmt man sich die Zeit für Karosseriearbeiten, das man staunen kann.

      @berme

      Die kleinen pads mit denaturierten alk reinigen und mit schleifvlies anrauhen, nochmal reinigen, Lackstelle erst mit spüliwasser reinigen und dann mit denaturierten all dann hält der Kleber sehr gut. Mit dem Schlaghammer geht es leichter.
    • Neu

      Danke @SQ5
      Naja sind ja immer die gleichen Trolls die sich lustig machen. :thumbdown:
      Ich hatte vorher schon an der alten A Klasse meines Schweigervaters rumprobiert, und festgestellt das nicht jeder Heißkleber hält.
      In der Bucht dann den richtigen bestellt. Als Lösungsmittel kann man auch Brennspiritus verwenden. Der greift den Lack nicht an.
      Und ja auf Youtube gibt es jede Menge Videos dazu natürlich auch mit Profiwerkzeug. Aber auch ganz einfache verblüffende Lösungen für große Dellen an Kunststoffstoßstangen usw.

    • Neu

      google.com/url?sa=t&source=web…Vaw0YnHh-LZUadUGB-2G_K-BN

      Stoßstange sind nicht nur Sensorträger. Besonder für den Fußgängerschutz müssen sie nachgeben. Deshalb sind die vom Troll erwähnten alten Systeme mehr als daneben.
    • Neu

      SQ5 schrieb:

      Du hast ein Video und machst keine Anzeige? Selbst Schuld!
      Hatte ich mir auch schon überlegt, bis jetzt davon abgesehen, da ich keinen Schaden habe. Gibt es eine Frist innerhalb man eine Anzeige stellen muss? War am Mittwoch passiert. Was passiert denn mit ihm wenn ich "Fahrerflucht" anzeige?

      Weiß jemand in welcher Form die Polizei das Video haben möchte?
      USB-Stick, CD, ... ?
      ________________________
      Tschau
      FoodFreezer


      Felgenübersicht-Ansicht .psd und Smartphone Kopplung .pdf Link
    • Neu

      Gar nicht.
      In Deutschland zählen die Videos nur in Ausnahmefällen vor Gericht.
      Wenn Du keinen Schaden hast bringt es eh nichts, außer Stress & Ärger.
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Neu

      Hallo,

      das heißt, wenn ich mit dem Video eine Anzeige stelle trete ich ein Bürokratiemonster los?
      Warum können die dem nicht einfach an Hand des Videobeweises ein Bußgeld wegen Fahrerflucht auferlegen und die Sache wäre vom Tisch? Sowas muss doch die Bußgeldstelle allein entscheiden können. Machen die doch mit Blitzerfotos auch ohne Richterbeschluss.

      Wenn ich nur mit der Angabe des Kennzeichens eine Anzeige mache, was passiert dann?
      Dann wird er vermutlich erstmal behaupten ich wäre ihm draufgefahren, dann käme das vor Gericht wo ich dann mein Video zeige. Wieder ein Bürokratiemonster losgetreten. Jeder fragt sich was die Aktion soll weil kein Schaden entstanden ist.

      Also läuft das beim Nächsten wie folgt ab. Ich zwinge ihn zum anhalten und knöpfe ihm/ihr/es paar Euros ab. Das wars. Und hoffe das ich wiederum nicht an den Falschen gerate. Ich würde nur mit Anzeige drohen aber noch kein Ton sagen das ich das auf Video habe. Die Aktion wäre jedoch nicht im Sinne eines Rechtstaates.
      ________________________
      Tschau
      FoodFreezer


      Felgenübersicht-Ansicht .psd und Smartphone Kopplung .pdf Link
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.