Yeti Black Edition

    • [ Fahrzeug ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Eure Meinung zum Panoramadach

    Insgesamt 42 Stimmen
    1.  
      Hatte/habe es - und bin zufrieden (24) 57%
    2.  
      Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 2%
    3.  
      Nie wieder - nur Ärger damit (1) 2%
    4.  
      Immer wieder - nie Ärger gehabt (2) 5%
    5.  
      Beim nächsten Autokauf JA (19) 45%
    6.  
      Beim nächsten Autokauf NEIN (15) 36%

    Sponsoren



    • Yeti Black Edition

      Hallo Yeti Freunde :)

      Ich bin der Franz aus dem Alpenvorland, ein blutjunger Yeti Fan und noch relativ neu hier im Forum.

      Seit ich denken kann gehts bei mir immer um Autos.
      2014-03-19 16.36.51.jpg
      Das ist unser Roomster Scout 1.9 TDI

      Mein Hobby ist der Mazda MX-5, was mich von Ausfahrten, über ner Homepage bis hin zum grossen MX-5 Treffen im Süden sehr beschäftigt.

      Angefangen hat meine Geschichte auf der Seite mit dem Thread.... skoda-suv-forum.de/forum/index…atung-Yeti-4x4-TDI-140PS/

      Seit Februar 19 haben wir neben unserem Roomster ein neues gebrauchtes Familienauto.

      Ein weissen Yeti City Elegance 2.0 TDI 4X4 Baujahr 2014 mit toller Ausstattung.
      Navi, Pano, Offroad Assi, Schlechtwege....

      Ich möchte in dem Thread nicht nur eine kleine Vorstellung niederschreiben, sondern ab und an Dokumentieren, was sich am Yeti so alles verändert und wo wir so unterwegs sind. Es werden sich auch einige Bilder hier einschleichen.

      Das erste was der Yeti bekam war eine Software Optimierung. Jetzt liegen 170 PS an und die machen richtig Spass.

      Zur Zeit beschäftige ich mich mit der Eintragung der Gemini Felgen, welches vom Octiva 3 RS stammen. Die 7,5x18er Felgen mit ET51 wären eintragungstechnisch nicht das Problem, aber der Tüv hätte gern ein Festigkeitsgutachten über die Felge. Aber da gibts nix von Skoda.

      Demnächt bekomme ich Post von Superskoda.com. Carparts :D welche mich dem Projektziel aus der Überschrift ein Stück näher bringen werden.

      Ich wünsch euch einen schönen Abend und viel Spass bei der Verfolgung künftiger Zeilen und Bilder.

      PicsArt_03-14-08.03.17.jpg

      PicsArt_03-14-08.28.40.jpg

      PicsArt_03-14-08.29.35.jpg
      ...achja... meine Begeisterung für den Yeti ist so groß, dass ich ein Yeti Treffen veranstalten möchte.

      Dafür gibts schon einen Termin. Es ist am 22.06.2019 und steht bereits hier im Kalender (siehe Signatur). Ihr seid dazu herzlichst eingeladen.

      PicsArt_03-05-05.45.34.jpg
      Gruß vom Franz

      Hier ist der Link zum... Yeti Treffen 2019
      Hier geht´s zur... Anmeldung Yeti Treffen 2019
    • Feierabend schrieb:

      Zur Zeit beschäftige ich mich mit der Eintragung der Gemini Felgen, welches vom Octiva 3 RS stammen. Die 7,5x18er Felgen mit ET51 wären eintragungstechnisch nicht das Problem, aber der Tüv hätte gern ein Festigkeitsgutachten über die Felge. Aber da gibts nix von Skoda.
      Ich hätte auch viel "gern"... und Traglast wird sowieso überbewertet... :D

      Bisher hat bei meinem Einzelabnahmen bei der Verwendung von OEM-Felgen immer ein Vergleich der Achslasten gereicht.

      ----------------------------------------------------------------------------------

      und an Deinen Scheinwerfern fehlen noch die Blenden... ;)

      3209_0.jpg
    • Feierabend schrieb:

      Zur Zeit beschäftige ich mich mit der Eintragung der Gemini Felgen, welches vom Octiva 3 RS stammen. Die 7,5x18er Felgen mit ET51 wären eintragungstechnisch nicht das Problem, aber der Tüv hätte gern ein Festigkeitsgutachten über die Felge. Aber da gibts nix von Skoda.



      Ich würde es dann mal bei einem anderen TÜV "Verein" probieren.
    • Ich werde heute nochmal zum Tüv fahren und dann muss ich einen Octavia 3 finden, dessen Achslast die gleiche ist, als die des Yeti. Dieser Octavia muss dann die 7,5x18 ET51 fahren dürfen und dann bin ich safe.

      Sollte ich das nicht hinbekommen, verkaufe ich die Geminis ohne Gebrauchsspuren wieder und fahre meine Matterhorn Felgen. Die sind auch schön.
      Gruß vom Franz

      Hier ist der Link zum... Yeti Treffen 2019
      Hier geht´s zur... Anmeldung Yeti Treffen 2019
    • Feierabend schrieb:

      Ich werde heute nochmal zum Tüv fahren und dann muss ich einen Octavia 3 finden, dessen Achslast die gleiche ist, als die des Yeti. Dieser Octavia muss dann die 7,5x18 ET51 fahren dürfen und dann bin ich safe.
      Hallöchen Feierabend,
      eventuell könntest Du diese Felge als Referenz nehmen.
      Die Radlast liegt bei 730 Kg. = Achslast 1460 Kg.
      Octavia III O.K.
      Aber die ET 51 könnte beim Yeti ( max. 7,5X19 ET 49 ) eng werden.
      konfig.autec-wheels.de/gutachten/P75185150721xx.pdf
      MfG
      old man
      P.S. Deine Überschrift ist falsch, sollte Yeti White Edition heißen :D .
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von old man ()

    • Die Überschrift ist schon richtig :thumbup:

      Mit den Felgen bin ich bis jetzt fast alles durch. Heute gab der Tüv Süd sein NEIN. Ich probiers nächste Woche nochmal bei nem anderen Prüfer.

      Um die Grösse geht bei der Sache gar nicht, sondern darum, dass es keine Papiere über die Tragfähigkeit der Felge. Die O3, welche die Achslast erfüllen, sind Scout Modelle und der Scout darf die 18er Geminis nicht fahren. Der schwerste RS hat ne Achslast von 1060kg, sprich ne max. Radlast von 530kg und mein Yeti 550kg.

      Würde mein Yeti eine Achslast von 1060kg oder weniger haben, dann wäre es kein Problem. Aber so... Nein! ||
      Gruß vom Franz

      Hier ist der Link zum... Yeti Treffen 2019
      Hier geht´s zur... Anmeldung Yeti Treffen 2019
    • Wie heisst es so schön.... andere Mütter haben auch schöne Töchter :thumbsup:

      Es ist schon sehr schade, dass sich Skoda so extrem ziert. Unverständlich, ist aber so. Die Geminis sind schon sehr schön, vor allem die, die ich hier liegen hab. Keine Macken, keine Kratzer und innen....

      PicsArt_03-16-08.06.00.jpg PicsArt_03-16-08.04.55.jpg

      Naja... wenn ich mir das ganze ansehe, dann passt die Farbe der Felgen eh nicht 100% zum kommenden Konzept.

      Ein Blick auf die Mutter, bestätigt das anfangs erwähnte Sprichwort. Vor allem sind die Felgen farblich stimmiger.

      PicsArt_03-16-07.58.15.png

      Im Gegensatz zu Skoda gibt VW alle relevanten Daten in Form eines Gutachten zum Downloaden frei. Traglast: 630kg :thumbup: Save
      Einziges Manko... die Nabendeckel haben 66/60mm. Skodas Nabendeckel haben 60/56. Es gibt aber im Netz 66mm Aufkleber im NewSkoda Design. Die von VW sind auch nur geklebt. Das wird dann zwar nicht ganz perfekt, aber was solls. Obwohl, da gibts doch was... Skoda Nabendeckel 65mm.
      Die haben zwar die gleich Teilenummer als die VW Teile... müsste man mal probieren.


      Ich fahr jetzt erstmal meine Matterhorn Felgen und schau ganz in Ruhe weiter was alles so auf den Markt kommt.
      Gruß vom Franz

      Hier ist der Link zum... Yeti Treffen 2019
      Hier geht´s zur... Anmeldung Yeti Treffen 2019

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Feierabend ()

    • Jetzt gehts los...

      Heute kam eine grosse Kiste mit ein paar... mit den ersten paar Teilen, die ich jetzt dann nach und nach anbringen werde. Angefangen hab ich heute mit..

      PicsArt_03-21-10.20.16.png
      Gruß vom Franz

      Hier ist der Link zum... Yeti Treffen 2019
      Hier geht´s zur... Anmeldung Yeti Treffen 2019
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.