Scheinwerferreinigung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Eure Meinung zum Panoramadach

    Insgesamt 35 Stimmen
    1.  
      Hatte/habe es - und bin zufrieden (20) 57%
    2.  
      Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 3%
    3.  
      Nie wieder - nur Ärger damit (1) 3%
    4.  
      Immer wieder - nie Ärger gehabt (1) 3%
    5.  
      Beim nächsten Autokauf JA (16) 46%
    6.  
      Beim nächsten Autokauf NEIN (12) 34%

    Sponsoren



    • Scheinwerferreinigung

      Hallo,

      mich hat es immer sehr genervt,wenn ich das Wasser für die Scheibenwischer benutzte und dann die Scheinwerferreinigung startete.Oftmals habe ich das Licht wärend dem Fahren ausgeschaltet und dann erst die Scheibenreinigung gedrückt.

      Ich habe jetzt die Sicherung Nr.31 entfernt(links im Armaturenbrett)und habe endlich meine Ruhe.Ich muß vielleicht noch dazu sagen,mein Yeti Bj.2015 hat Bi-Xenon Scheinwerfer.In der Betriebsanleitung wird die Sicherungsnummer 31 mit Scheinwerferreinigung angegeben.

      Meine Frage:Hängt da nur die Scheinwerferreinigung oder noch ein weiteres Elektrisches Bauteil daran.

      Gruß Steffen
    • silver-falke schrieb:

      Hängt da nur die Scheinwerferreinigung oder noch ein weiteres Elektrisches Bauteil daran.
      Meines Wissens hängt da sonst nichts wichtiges mit dran;
      mir ist auf jeden Fall die letzten 8 Jahre nicht aufgefallen.


      berme schrieb:

      Ich glaube Maximum ist nur alle 15 mal
      das blöde ist nur das zählt pro Fahrt...


      jetzt könnt Ihr weiter diskutieren; Hauptsache ihr zeigt uns nicht an... :*
    • Mich hat die eigentlich auch nie gestört. Ganz im Gegenteil, ich hatte immer schön saubere Scheinwerfer und damit bestmögliches Licht. Wenn ich nicht irre, ist das der Sinn dieser Sache?

      F.T.
    • Rheinschiffer schrieb:

      Wenn ich nicht irre, ist das der Sinn dieser Sache?
      Nicht nur - verschmutzte Scheinwerfergläser verursachen Streulicht, gerade bei den leistungsstarken Xenonbrennern kann es dabei zu erheblichen Blendungen des Gegenverkehrs kommen. Ich bin jedenfalls ganz glücklich mit dem Umstand, dass bei jeder 5. Betätigung der Scheibenwaschanlage die Scheinwerfer auch eine Dusche abbekommen. Im Stand an einer roten Ampel gilt es einfach, der näheren Fahrzeugumgebung etwas Aufmerksamkeit zu schenken. Die Waschdüsen der Scheinwerfer haben ganz schön Dampf - ich habe jedenfalls einmal den armen Fahrradfahrer neben meinem Yeti nur mit Mühe wieder etwas beruhigen können. :rolleyes:
      Mit Klarsichtgruess
      Dani
      Please don't feed the YETI!
    • silver-falke schrieb:

      Ich habe jetzt die Sicherung Nr.31 entfernt(links im Armaturenbrett)... Meine Frage:Hängt da nur die Scheinwerferreinigung oder noch ein weiteres Elektrisches Bauteil daran.
      Ja, da hängt noch mehr dran, ABS, ASR, ESP und alle Assistenzsysteme. Außerdem die Einspritzpumpe, die bei Ausfall der Sicherung durch den hilfsweise verbauten Vergaser (sog. Notvergaser) ersetzt wird. Ach ja, die Abschalteinrichtung hängt auch an der Sicherung Nr. 31. :D
    • Die scheinwerferreinigung wird doch nur bei jeder xten (?) Betätigung des Scheibenwischer aktiviert. Wenn die Scheiben gereinjgtvwerden müssen, dann ist es vmtl für die Scheinwerfer auch sinnvoll.
      Mit der Reinigung der Scheiben "versaust" du den von vorn bis hinten.
      Vielleicht hilft es, einfach kein Wasser nach zu füllen 8)
      Es kann durchaus ein Zeichen von Intelligenz sein, einige Sachen nicht zu wissen. (Elsbeth Stern)
    • silver-falke schrieb:

      Warum ich das mache?
      Weil eine Scheinwerferreinigungsanlage bei Xenon-Brenner vorgeschrieben ist. Genauso wie die automatische Höhenverstellung.
      Darum sind die Brenner ja auch so teuer.
      Wenn man jetzt die Sicherung zieht hat das Fahrzeug einen schweren Mangel der in ungünstigen Fällen zu Schwierigkeiten mit der Versicherung führen kann.
      Zumindest wird sich jeder Verkehrsteilnehmer für dann evtl, blendende Scheinwerfer bedanken....
      aber hauptsache der Lack bleibt sauber.. :thumbdown:

      Otto
      Karl Valentin: Früher war alles besser, sogar die Zukunft.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.