DIY - Selbsthilfe - Wartung - Was kann man selber machen

    • [ sonstiges ]

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 22 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 5%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 23%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (6) 27%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 5%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 50%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 23%

    Sponsoren



    • Boizenburger Fliesen waren i.O.

      Neu

      einen schönen guten Abend,
      Boizenburger Fliesen aus der DDR waren von hoher Qualität (durchaus vergleichbar mit V&B), wurden exportiert und in Vorrangobjekten in der DDR eingesetzt. Ich arbeitete für einen Generalunternehmer in der BRD, wir haben diese Fliesen in Inter-Hotels eingebaut, aber auch im Westen, in Spaß-Bädern, Eigentumswohnungen, etc. Auftraggeber wie Hilton, Siemens, Schering, Kubota, der Berliner Senat waren mit der Qualität zufrieden.
      Die Verarbeitung ist wie bei allen Fliesen. Zement wird für Fliesen eher nicht eingesetzt, das nennt sich dann evtl. Betonwerkstein.
      Gruß Richard
    • Neu

      @rotax - willst Du es selber machen ?

      Zu den Fließen kann ich nichts sagen, aber wenn Du ausbessern willst, also nicht komplett überfliesen, (so habe ich es verstanden ??!)
      dann solltest Du einen Feinmaster haben um die alten Fliesen sauber auszutrennen.

      fein.com/de_de/maschinen/oszil…0-plus-start-71293261000/

      Ich habe das Teil noch ohne Akku, aber 5 m Kabel und kann es nur wärmstens empfehlen wenn es um Kachel oder Fliesen
      Reparatur geht......
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Neu

      Privatier schrieb:

      @rotax - willst Du es selber machen ?
      ja, ich will selber fliesen und kann das auch ;) .
      Die Wand muss natürlich gut vorbereitet werden, da leistet der "Renovator" schon gute Dienste .
      Es sollen die Boizenburger Fliesen auf eine freie Wand (nur Farbemuss weg) geklebt werden, also keine Reparatur alter Verfliesung . Die Fläche ist auch nicht groß ca. 3 m², es muss aber viel geschnitten werden. Da kommen Fliesen aus Spanien nicht in Betracht, die "fransen" leicht aus .
      Der Beitrag von @Richard war schon hilfreich :thumbup: , die Mitforisten aus der ehm. DDR kennen sich mit diesen Fliesen besser aus als wir Wessis ;) .
      Ich habe die Verkäufer auf Ebay Kleinanzeigen daraufhin angeschrieben :) .
      Hoffentlich spielt das Wetter am Wochenende mit .

      MfG.



      ...man muss kein Huhn sein, um beurteilen zu können , ob ein Ei schmeckt.



      Malachitgrüner 1.8 TSI - Bj. 2012 - Ambi+
    • Bastel mal wieder

      Neu

      Privatier schrieb:

      Ooops - sorry falsch verstanden !
      Nö, der Tipp mit dem Fein-Multischleifer ist schon gut :) .
      Ich habe den "Renovator" von Aldi, für die paar Mal, die ich das Teil brauche reicht es .
      Ein Multitool wurde vor Jahr und Tag bei Eurosport als "Renovator" beworben, ich fand die Bezeichnung treffend und verwende sie deshalb .
      Ich glaube Fein hat diesen Maschinentyp "erfunden" , Fein ist zwar sehr gut, aber mir zu teuer.
      Den "Renovator" sehe ich als Problemlöser, er fängt da an wo andere Werkzeuge oder Maschinen nicht weiter kommen, z.B. kaputte Fliesen entfernen :) .
      Mit dem "Renovator" werde ich die alte Wandfarbe entfernen, wenn das Werkzeug stumpf ist kann man es gut nachschleifen :) .
      Mal sehen, ob es was mit dem Fliesenkauf wird, ich mache dann Bilder vorher - nachher, ist ja kein "Luftschloss" ;) .
      Mainstream Fliesen sind ja aktuell diese "Riesen-Formate" 30 x 60 cm oder noch größer, 15 x 15 in bunt ist völlig out, in schlicht weiß haben wir davon sogar noch genügend Reste im Keller .
      Wir hatte auch Metro-Fliesen in der Auswahl, aber die Qualität der "Baumarkt-Spanier" ist wohl eher mau und V & B ist uns zu teuer .
      Dann kam die Idee mit Ebay, bald sind wir schlauer :pray .

      MfG.



      ...man muss kein Huhn sein, um beurteilen zu können , ob ein Ei schmeckt.



      Malachitgrüner 1.8 TSI - Bj. 2012 - Ambi+
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.