Abgasskandal - Ich habe geklagt (UMFRAGE)

    • [ Gesetz ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 13 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (3) 23%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (3) 23%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (0) 0%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (7) 54%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (3) 23%

    Sponsoren



    • Abgasskandal - Ich habe geklagt (UMFRAGE)

      Ich... 13
      1.  
        ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
      2.  
        ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (3) 23%
      3.  
        ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (3) 23%
      4.  
        ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
      5.  
        ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
      6.  
        ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
      7.  
        ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (0) 0%
      8.  
        ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
      9.  
        ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
      10.  
        ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (7) 54%
      11.  
        ... habe geklagt und warte immer noch (3) 23%
      evtl. erhält man so (mit einer Umfrage) einen besseren Überblick.
      Ein paar Punkte habe ich schon al aufgeführt.
      Falls noch was fehlt, kann ich es gerne ergänzen bzw. kann dieses als Kommentar gepostet werden.
      Gruß vom Ääääähl 8)
      ehemals: Skoda - Yeti - 4x4 Experience, 2.0 TDI, 125 kW, Bj.: 2011 - Panodach, Bi-Xenon, Parklenkassi, Memorysitz, AHK, Soundsystem, Bolero, Lichtassi., Frontsch. beheiz., SunSet
    • ..... wer kann das besser als der
      „Herr der Umfragen. „ :thanks:
      .... als ich den Thread
      Abgasskandal geklagt ..... eröffnet habe , hoffte ich das @Al_Bundy_66 nochmal seinem Namen gerecht wird.
      :Applaus
      Grüße Michael

      "Gib dem Menschen einen Hund, und seine Seele wird gesund." (Hildegard von Bingen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lisaknurrig ()

    • wow 8o doch so viele in der Sammelfeststellung.
      Wahrscheinlich aufgrund der fehlenden Rechtsschutzversicherung - ansonsten kann ich jedem mit der Versicherung zur Einzelklage raten!
      Btw. die Sammelfeststellung dient ja "nur" zur Feststellung, danach muss der einzelne ja trotzdem noch klagen (soweit ich weiß)
      Gruß vom Ääääähl 8)
      ehemals: Skoda - Yeti - 4x4 Experience, 2.0 TDI, 125 kW, Bj.: 2011 - Panodach, Bi-Xenon, Parklenkassi, Memorysitz, AHK, Soundsystem, Bolero, Lichtassi., Frontsch. beheiz., SunSet
    • Ist die Umfrage nur ergebnisorientiert? Der Punkt "...klage und warte immer noch" fehlt. Dann müsste man sich später bei einem Ergebnis allerdings auch umtragen können, wenns genau werden soll...
      Immer eine Handbreit Gelände unter 'm Pneu!
    • Fördegleiter schrieb:

      Ist die Umfrage nur ergebnisorientiert? Der Punkt "...klage und warte immer noch" fehlt. Dann müsste man sich später bei einem Ergebnis allerdings auch umtragen können, wenns genau werden soll...
      Ich sehe gerade , dass ich die Umfrage nicht ergänzen kann :( - evtl. kann ein Moderator deinen Punkt ergänzen.
      Die Umfrage ist so eingestellt, dass man bis zu 3 Antworten geben kann und natürlich auch später seine Antworten noch mal editieren.
      Gruß vom Ääääähl 8)
      ehemals: Skoda - Yeti - 4x4 Experience, 2.0 TDI, 125 kW, Bj.: 2011 - Panodach, Bi-Xenon, Parklenkassi, Memorysitz, AHK, Soundsystem, Bolero, Lichtassi., Frontsch. beheiz., SunSet
    • Die meisten werden sich noch nicht eintragen können, weil die Sache noch nicht abgeschlossen ist. Bei mir läuft auch noch die außergerichtliche Einigung nach der gewonnenen 1. Instanz.
      Bei manchen geht es recht schnell und bei anderen zieht es sich sehr lange.

      Gruß
      Rolf
      Was so ein richtiger VW - Skoda Fan ist, den bringt nichts aus der Spur, auch wenn man mit so "schöner" Qualität (Rost, Steuerkette , Update und und und) besch..... wird, was gut sein muss ist auch gut !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    • Rolf schrieb:

      Die meisten werden sich noch nicht eintragen können, weil die Sache noch nicht abgeschlossen ist. Bei mir läuft auch noch die außergerichtliche Einigung nach der gewonnenen 1. Instanz.
      Bei manchen geht es recht schnell und bei anderen zieht es sich sehr lange.

      Gruß
      Rolf
      Bei mir waren es auch unterm Strich gut zweieinhalb Jahre
      U.a. weil wir erst mal die HUK verklagen mussten, da sie meinen Fall nicht übernehmen wollten.
      (Schon kurios, dass man seine eigen Rechtsschutzversicherung verklagt)
      Durch diese Klage verzögerte sich alles um ca. 6-8 Monate
      Nachdem das Gericht uns Recht gab und meine Versicherung den Fall übernehmen musste, waren es dann doch noch ca. ein dreiviertel Jahre bis die Kohle auf´m Konto war.
      Gruß vom Ääääähl 8)
      ehemals: Skoda - Yeti - 4x4 Experience, 2.0 TDI, 125 kW, Bj.: 2011 - Panodach, Bi-Xenon, Parklenkassi, Memorysitz, AHK, Soundsystem, Bolero, Lichtassi., Frontsch. beheiz., SunSet
    • Al_Bundy_66 schrieb:

      Bei mir waren es auch unterm Strich gut zweieinhalb Jahre
      Ich kenne auch einen Fall, da war in 8 Monaten alles durch, vom Auftrag an die Kanzlei über 1. Instanz gewonnen, außergerichtliche Einigung, bis "Kohle" auf dem Konto. :)

      Gruß
      Rolf
      Was so ein richtiger VW - Skoda Fan ist, den bringt nichts aus der Spur, auch wenn man mit so "schöner" Qualität (Rost, Steuerkette , Update und und und) besch..... wird, was gut sein muss ist auch gut !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    • berme schrieb:

      Ich warte jetzt 15 Monate.
      Klage wurde am LG Berlin eingereicht.
      Ich habe Zeit.
      Die lesen bestimmt hier im Forum mit und haben deine Akte in Ablage "P" gelegt, da du deinen Yeti behalten willst und auf die Klage nicht so großen Wert legst. ^^

      Gruß
      Rolf
      Was so ein richtiger VW - Skoda Fan ist, den bringt nichts aus der Spur, auch wenn man mit so "schöner" Qualität (Rost, Steuerkette , Update und und und) besch..... wird, was gut sein muss ist auch gut !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.