Modellpflege Karoq

    • [ sonstiges ]

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 9 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (2) 22%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (2) 22%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (0) 0%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (6) 67%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (1) 11%

    Sponsoren



    • FendiMan schrieb:

      Das neue Heck ist häßlich.
      Oliver Stefani scheint ein ähnlicher Spinner zu sein wie Jozef Kaban. Kaban verunstaltete damals den Yeti-Facelift, jetzt vergrößert er die Nieren bei BMW... :thumbdown:

      Zitat:
      "STANDARD: Warum gibt es keine Ausreißer mehr wie den Yeti mit eigenständigem Charakter?
      Stefani: Wir haben andere Zeiten, das muss man leider so sagen. Wir haben Plattformen, die wir gemeinsam sharen, wir haben verschiedene Märkte mit verschiedenen Anforderungen, wir haben Kostenziele.
      STANDARD: Aber die Plattformen sind ja hochgradig flexibel bei Radstand, Spurweite ...
      Stefani: ... ja, aber es wird immer schwieriger, ein Unikat im Konzern zu haben. Das ist halt der Punkt. Das heißt aber nicht, dass das Design nicht so individuell sein kann, dass es so ein Fahrzeug gibt, wie der Yeti mal war."

      Und? Wo bleibt dieses Fahrzeug denn?

      Quelle:

      derstandard.de/story/200007832…ni-led-ist-das-neue-chrom

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 123.000 km / gerührt, nicht geschüttelt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BernhardJ ()

    • Auf der Fernbedienung den Wagen abschließen und danach innerhalb von ca. 5 Sec (im Handbuch nachschauen, da stehts genau drin) den Sensor am Türgriff berühren. Achtung nicht die Hand im Türgriff belassen, dann geht die Tür wieder auf, nur von außen den Sensor berühren!

      Öffnen geht dann nur noch via Fernbedienung, Kessy ist bis dann ausgeschaltet. Danach ist es wieder eingeschaltet.

      Steht aber auch so im Handbuch Seite 60 in der Ausgabe von 07.2018
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.