Winterreifen mit Felgen

    • [ Felgen ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 16 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (3) 19%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (3) 19%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 6%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (8) 50%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (4) 25%

    Sponsoren



    • Winterreifen mit Felgen

      Hall Yeti Kollegen,
      Liege ,während ich schreibe in der Hängematte bei ca. 33 C.
      Ich denke jetzt schon an Winterreifen :) :) :) .
      Bisschen zu bald? Für mich nicht.
      Mein Yeti hat keinen Allrad.
      Was macht ihr oder was habt ihr für Winterreifen drauf. Mit Alu oder Stahlfelgen.
      Schmale oder breite Bereifung.
      Wo ich wohne ist mehr Berg und Tal Gegend ( Kochertal). Es gibt milde und Kältere Winter bei uns.
      Allwetterreifen bringen bei uns nichts, da kommst nicht weit.
      Da hätte ich mal von Euch einen Ratschlag.
      Was mir so am logisten wäre, Stahlfelgen, schmale Bereifung , wie früher beim Käfer.
      Alus brauche ich nicht, da sie eventuell vom Salz beschädigt werden.
      Für eure Interesse bedanke ich mich jetzt schon
      Gruß
      Roland_21
    • Roland_21 schrieb:

      Alu oder Stahlfelgen
      Das kommt ja immer auf das Budget an! Mein Yeti fuhr im Winter mit Alcar Hybrid-Felgen 7*16 ET45 und 215/60-16 Winterreifen. Die kleineren 205/60er Reifen sind auch zugelassen, sehen am Yeti aber aus wie Schubkarrenräder.
      Der Mensch sagt: die Zeit vergeht;
      die Zeit sagt: der Mensch vergeht.
    • TDI-Driver schrieb:

      Blödsinn, auch viele Alu‘s sind Winterfest, immer noch besser als rostende Stahlfelgen.
      Aber wehe da kommt ein Kratzer oder Steinschlag ran. Meine Spectrum haben nach 9 Wintern schon sehr viele hässliche, auch großflächige Ausblühungen, vor allem innen.

      Auf Stahlfelgen kommen Radkappen drauf und gut ist. Optik abgehakt.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 131.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Winterreifen auf Alus

      Vielen Dank für eure Kommentare,
      Also mir sind die Alus im Winter auch zu schade.
      Dann werde ich in meiner Werkstatt Stahlfelgen mit Winterreifen montieren lassen.
      Ps: bei Rallyes im Winter werden auch schmälere Reifen verwendet. Es braucht im Winter keinen Schönheitspreis. Man soll Gesund und heil wieder ankommen.
      Gruß
      Roland_21
      :F: :F: :F:
    • BernhardJ schrieb:

      Meine Spectrum haben nach 9 Wintern schon sehr viele hässliche
      Da sind ja die Stahlfelgen schon fast weggerostet.
      Ich bekomme immer Augenkrebs wenn ich die schönen Autos, die im Sommer mit den schönsten Alus rumfahren, im Winter mit total verrosteten Stahlfelgen sehe. Leider haben für Radkappen nur sehr wenige Geld über.
      Meine Autos sehen jedenfalls nicht nur im Sommer sondern auch im Winter schick aus, sie haben immer schöne Alus drauf. ;)

      Gruß
      Rolf
      Was so ein richtiger VW - Skoda Fan ist, den bringt nichts aus der Spur, auch wenn man mit so "schöner" Qualität (Rost, Steuerkette , Update und und und) besch..... wird, was gut sein muss ist auch gut !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    • blog.reifen-vor-ort.de/alufelg…ehrlich-oder-unbedenklich

      Stahl mit Rost sieht immer brutal aus aber hält. Die oxidiert S hucht ist ein natürlicher Schutz.

      Alu wird im Winter von der Oxidation unterwandert, was besonder am Felgenhorn kritisch werden kann.

      Unser A3 steht auf oem Alus die 20 Jahre alt sind und in der Werksbeschichtung immer noch neuwertig aussehen.

      Daher ist eben auch der Umgang nicht ganz unwichtig. Wer in an gefrorene Schnneehaufen fährt oder Reifen Felgenkombis wo das Felgenhorn draußen steht, sowie die Felgen vom Fahrzeug direkt in den feuchten Keller bringt, wird auch mit der besten Felge keine Erfolge erzielen.

      Und wenn der Rempler dann doch mal passiert, nicht ewig warten, sondern schnell den Alu Körper schützen.
      Lasst euch nicht kirre machen, unsere Diesel sind sauber ;)

      google.com/url?sa=t&source=web…Vaw1xbV0kXiK-IDfs4YlCFymJ
    • SQ5 schrieb:

      Stahl mit Rost sieht immer brutal aus aber hält. Die oxidiert S hucht ist ein natürlicher Schutz.
      Leider nein, Rost / Korrosion ist bei Stahl kein Schutz, sondern schreitet mit ca. 0,1 mm im Jahr voran =O .
      Leider gab es die silberfarben lackierten Stahlfelgen des Tiguan für den Yeti nicht als Option. Die lediglich schwarz grundierten Stahlfelgen finde ich mit oder ohne Radkappen nicht schön :( .
      Bei der Bestellung des Yetis haben wir damals die Moonfelgen zusammen mit 215/60 R16 Ganzjahresreifen geordert und sind damit bis heute auch sehr zufrieden :) .

      MfG.



      ...man muss kein Huhn sein, um beurteilen zu können , ob ein Ei schmeckt.



      Malachitgrüner 1.8 TSI - Bj. 2012 - Ambi+

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rotax ()

    • Rolf schrieb:

      Hallmackenreuther schrieb:

      Da ich 4x4 + Testsieger Conti
      Aber auch da werden Felgen gebraucht. :saint:

      Gruß
      Rolf
      Womit Du natürlich nicht ganz Unrecht hast :thumbsup:

      Habe Alus gewählt, da sie im Vergleich zu Stahlfelgen gar nicht mal so viel teurer sind, besser aussehen und vor allem leichter sind.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.