VW Markenstrategie

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 13 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (3) 23%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (3) 23%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (0) 0%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (7) 54%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (3) 23%

    Sponsoren



    • Neu

      Also, ich fuhr nach zwei Käfern nur Golf, alle als JW von WA. Ohne bedeutende Probleme. Das gewichtigste war beim 5er der AGR-Kühler. Ich hätte gerne wieder einen Golf, den Sportsvan gakauft. Aber der war mir selbst als Import zu teuer. Merin Yeti war neumindestens 4 Tausender günstiger als damals der importierte Sportsvan; dito bei JW.
      Es kann durchaus ein Zeichen von Intelligenz sein, einige Sachen nicht zu wissen. (Elsbeth Stern)
    • Neu

      floflo schrieb:

      Na ja, die hohen Rabatte, die derzeit auf dem Markt für Neuwagen gewährt werden, schlagen natürlich auch senkend auf die Gebrauchtwagenpreise durch,
      Wo bitte bekomme ich diese zur Zeit ?
      Und wenn dann für welches Fahrzeug ?
      Mein EU Yeti mit zirka 33 % auf den Listenpreis in 2014 und heute ?
      VW ist mit der Zeit so weit von den Kunden weg, aber das dreht, sich und die unzufriedenen musst Du erst mal zurückgewinnen.
      Auch auf dem Gebrauchtwagenmarkt tummeln sich finstere Gestalten von Autos verstehen Sie wenig aber die Schauspielkunst
      ist unübertroffen !
      F.U.
    • Neu

      Wenn man sich bei den Internetvermittlern oder den EU Importeuren umschaut, gibt es auch heutzutage je nach Fahrzeug und persönlichen Voraussetzungen Nachlässe von 30 oder 35 %.

      Wenn man ein neu auf den Markt gekommenen oder besonders gesuchten PKW ins Auge gefasst hat, kann sich der Nachlass auch nur bei 10 % oder weniger bewegen.

      apl.de/index.php?rs=1&&h=www.price-optimizer.de

      Gruß Jörg
    • Neu

      Schon nicht mehr gebaute Modelle, z.B. den ersten Citroen C4 Cactus, die noch beim Händler in der Pampa
      stehen, gibt es mit 50% Rabatt.

      Zum Fahren von A nach B reichen die auch. :D

      Ich hatte mit meinen Gebrauchten leider (fast) immer Pech.
      Der erste R4, O.K. von meiner Frau, damaligen Freundin allein gekauft, ich war auf einer NATO-Übung,
      war durchgerostet.

      Bei meinem Käfer, gerade schön von mir und Freunden zum Osterman Speedster umgebaut, riss die hintere Aufhängung vom Chassis weg.
      Zuviel PS, vom getunten Motor ?

      Der erste gebrauchte Espace stank dermaßen nach "nassem Hund", da musste man im Sommer kotzen.
      O.K. Die "Sportflizer" die ich noch so hatte waren auch gebraucht, aber mit wenig km und auch nicht so lange bei mir........

      Deswegen fahre ich inzwischen lieber Neuwagen.
      Geld ist nicht alles. :saint:
      Ein bisschen Wahnsinn gehört auch zum Leben. 8)
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Neu

      Nun ja der Konzern muss sparen um sein selbst gesetzten 10 % Ziele zu erreichen, dazu kommen Arbeitsplatzabbau mit "verkaufen" der älteren Belegschaft. Hinzu komplette Umstellungen der Fertigung auf andere Robotersysteme (Es ist eben doch irgendwann zu teuer alles outzusourcen :D ) dazu dann gleich die Fertigungsstraßenlinien anders zu gestalten. Das dabei eine leidende Qualität mit Einzug hält und die Folgegeneration der Linienwerker neue Qualitäten aufweist, lässt zumindest uns reichlich Abstand nehmen. Sollten die Sparmaßnahmen den geplanten Scala kauf schon betreffen, dann wird es wohl doch ein anderes Fahrzeug.

      Skoda war mit seinen Modellen wie Yeti und Superb an Kunden deutlich näher dran als VW das jemals schaffen wird, denn wenn sie mal am Kunden dran sind, machen unverschämte Preise das wieder wett.

      Beo solch geplanten Umstruckturierungen ist es selten der Kunde der dabei gewinnt.
    • Neu

      Skoda war wohl zu dicht dran.
      Hatte wirklich clevere Lösungen, die man bei VW vergebens suchte.
      Das geht dann gar nicht.
      Muss man ausmerzen und kaputt machen......

      Was ich aber wirklich lustig finde (!) SEAT, kennt ihr noch ältere Seats, der rollende und rostende Schrott aus Spanien,
      die sollen gefördert werden. :D :D :D
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Neu

      Privatier schrieb:

      Skoda war wohl zu dicht dran.
      Aber verdammt dicht!

      Zitat:
      Warum eigentlich noch einen VW Passat kaufen? Diese Frage stellt sich unwillkürlich, wenn man den gelifteten Skoda Superb gefahren ist.
      Zitat ende

      Ich finde diese "Neuausrichtung" sehr sehr schade ;(


      Grüße
      Bernd
      ........


      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen in den Wahnsinn zu treiben"

      Enzo Ferrari
    • Neu

      Privatier schrieb:

      Deswegen fahre ich inzwischen lieber Neuwagen.
      Nach 40 Jahren fast nur noch Neuwagen, sehe ich das etwas anders. Was man heute neu zu kaufen bekommt und was meinen Ansprüchen in etwa entspricht, ist vom Neuwagenpreis jenseits von "gut und böse", daher lieber ein ganz junger Gebrauchter (fast neu) für den halben Preis. ;)

      Wenn ich so die zukünftigen Entwicklungsvorstellungen vom VW-Konzern sehe, hoffe ich nur, das der Kunde mal die rote Karte zeigt, denn VW ist lange nicht alleine auf dem Markt.
      Und so kann man z.B. gute Skodamitarbeiter auch demotivieren.

      Gruß
      Rolf
      Was so ein richtiger VW - Skoda Fan ist, den bringt nichts aus der Spur, auch wenn man mit so "schöner" Qualität (Rost, Steuerkette , Update und und und) besch..... wird, was gut sein muss ist auch gut !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    • Neu

      Mit gefällt der Gedanke das Skoda zur Billigmarke wird auch nicht.
      Doch versuchen wir mal VW zu verstehen. Es bringt ja nichts wenn von 4 Marken die gleichen Modelle in gleicher Qualität und gleichem Image produziert wird.
      Wenn man VW wieder zur Kernmarke macht, Audi zur Edelmarke, Seat zur Sportmarke und Skoda für das Preiswerte Segment, dann deckt man doch viel mehr Käuferwünsche ab und verkauft in der Summe auch mehr Autos.

      Otto
      Karl Valentin: Früher war alles besser, sogar die Zukunft.
    • Neu

      @Käfer62 - volle Zustimmung zu Deinem Post. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

      Passat / Superb sind nicht mein "Beutschema" aber ich bin mit beiden Fahrzeugen gefahren, oder mitgefahren.
      Die Aussagen in Deinem Link kann ich bestätigen.

      Der Superb Kombi (Vorgänger Modell) war wirklich ein geiles Auto. Da kam der Passat nicht mit.
      Der spielte (fast) in der Klasse Audi, Mercedes, BMW.

      Vor allem bei Topspeed lag der wie das sprichwörtliche Brett auf der Strasse.
      Wie (leider) so oft in den letzten Jahren habe ich einem Freund beim Umzug geholfen. (Aua mein Rücken....)
      (Ich hasse inzwischen Umzüge !)

      Aber was dann in den YETI ohne die hinteren Sitze und den Superb Kombi alles reinpasste, da hat der Freund mit seinem Mercedes E-Klasse Kombi nur gestaunt.......
      1x fahren und die gesammten Bücher, Kleineisenteile, TV, Hifi, Lebensmittel, Klamotten und sonstiges waren im neuen Haus.
      Geplant waren 3 Fahrten an einem Wochenende.
      (Die Möbel machte ein Umzugsunternehmen.)

      Aber der Superb hat mir damals wirklich gefallen !!!

      Skoda hatte sich so gut vorgearbeitet, jetzt die Änderung der VW Markenstrategie, ich fasse es nicht.........
      Aber VW-Fan war ich sowieso nie....
      ....und mein nächster Neuwagen wird dann auch definitiv kein Skoda mehr.
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Neu

      otto36 schrieb:

      Doch versuchen wir mal VW zu verstehen. Es bringt ja nichts wenn von 4 Marken die gleichen Modelle in gleicher Qualität und gleichem Image produziert wird.
      Da VW sich nur noch auf Elektroautos konzentrieren will, wäre doch Skoda die ideale Marke gewesen, alle VW Käufer die kein E-Auto wollen, auf zu fangen - aber man muss ja nicht verstehen, was in diesen Köpfen so vor geht, Aber wie heißt es im Volksmund so schön - Hochmut kommt vor dem Fall - warten wir mal ab. ^^

      Gruß
      Rolf
      Was so ein richtiger VW - Skoda Fan ist, den bringt nichts aus der Spur, auch wenn man mit so "schöner" Qualität (Rost, Steuerkette , Update und und und) besch..... wird, was gut sein muss ist auch gut !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    • Neu

      Es wird sich nichts an der Basis MQB, MLB, MEB für die einzelnen Marken ändern. Motoren etc. werden auch identisch bleiben. Die Zeit der verschiedenen Bodengruppen und Motorengenerationen für Konzernmarken sind wegen der Kosten vorbei. Für die Billigmarke Skoda bieten sich dann die leistungsschwachen Verbrenner an und die Sportmarke Seat bekommt leistungsstarke Verbrenner. Audi und VW können dann im Mittelfeld spielen. Da ja VW weg vom Verbrenner will, bleibt es spannend. Vielleicht nimmt die Karriere des Herrn Diess durch die Gerichte auch einen anderen Weg.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.