Loide kauft, hab den Top Reifen gefunden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 15 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (3) 20%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (3) 20%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 7%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (7) 47%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (4) 27%

    Sponsoren



    • Loide kauft, hab den Top Reifen gefunden

      Moin erstma in die Runde.

      ACHTUNG, das ist keine Werbung!!!
      War ich heute bei meinem :F: zum Räderwechsel, zuverlässig wie immer, kurze Wartezeit, guter Service mit Kaffee.
      Hab ich zuhause mal die Service-Rechnung studiert und erstaunliches festgestellt:
      Meine Sommerreifen sind der Hit.
      Seit Oktober 2017 bis heute sind die gut 25.000 Km gelaufen und ACHTUNG,
      haben nicht einen Millimeter Abrieb. Auf allen Rechnungen seit 10/17 ist rundum eine Profiltiefe von 7mm
      eingetragen und bestätigt. (also schwarz auf weis)
      Rate also zum Kauf von diesen Latschen für euer heiligs Blechle: Goodyear EfficientGrip 215/60 R16 95H, die fahren sich net ab, aber bleiben geschmeidig wie am ersten Tag. :Top:
      Spass beiseite. Habsch den :F: nochmal kontaktiert und um Aufklärung gebeten. :D :thumbsup: :D
      Warte noch auf Antwort.
      Da
      Yeti
      Post ab!
    • berme schrieb:

      OK als Sommerreifen nicht schlecht,
      ....
      Das is ne glatte Fehlmessung, wenn der Praktikant überhaupt gemessen hat. Ich kanns jedenfalls net nachvollziehen, das nach gut 3 Sommerlaufzeiten kein Abrieb vorhanden sein soll.
      Warte ja immernoch auf Antwort vom :F:
      Da
      Yeti
      Post ab!
    • Ali Mente schrieb:

      Goodyear EfficientGrip 215/60 R16 95H
      Das ist ja nur ein Halbjahreifen. Ich fahre davon die Ganzjahresausführung. Spart mir auch den Wechsel im Frühjahr und Herbst. :wech:
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Herne schrieb:

      Ali Mente schrieb:

      Goodyear EfficientGrip 215/60 R16 95H
      Das ist ja nur ein Halbjahreifen. Ich fahre davon die Ganzjahresausführung. Spart mir auch den Wechsel im Frühjahr und Herbst. :wech:
      Das ist rischtisch so, nur wenn ich nicht nur hier im platten Land sondern auch öfters in schneesichere Höhen fahre, ist zweimal ein Halbjahresreifen die bessere Wahl. :thumbup:
      Aber wir schweifen schon vom Thema ab. Lassen wir das Ja oder Nein zu Uni-Latschen, ok.
      Da
      Yeti
      Post ab!
    • :F: hat tatsächlich zurück gerufen.
      Moin Loide.
      Die Messung war nicht falsch, sacht der Meister persönlich.
      Das soll bei gutem Fahr und Bremsverhalten normal sein, dass der Reifenabrieb über längerem Zeitraum nur im unteren Millimeterbereich liegt und kaum messbar ist
      und Aufgerundet wird der Wert auf der Rechnung auch noch!!!
      Meister selbst hat nochmal nachgemessen und gibt den Reifen der VA 6,5 mm und der HA ganz knapp 7,0 mm, sagt er.

      Ok, ich nehm das mal so hin. Bin ja nicht gerade der Offroadfahrer und brettere auch nicht immer am Limit durch die Gegend, aber der letzte an der Ampel und im übrigen Verkehr bin ich auch nicht
      und über 25ts Km nur einen halben Millimeter Reifen abgefahren?!?
      Beobachte ich das beim nächsten Radwechsel, vielleicht haben die dann einen anderen Praktikanten der die Profiltiefe messen muß.

      So denn und schöne Tach gewünscht. :thumbsup:
      Da
      Yeti
      Post ab!
    • Ali Mente schrieb:

      Seit Oktober 2017 bis heute sind die gut 25.000 Km gelaufen und ACHTUNG,
      haben nicht einen Millimeter Abrieb. Auf allen Rechnungen seit 10/17 ist rundum eine Profiltiefe von 7mm
      eingetragen und bestätigt. (also schwarz auf weis)


      Ali Mente schrieb:

      Das is ne glatte Fehlmessung, wenn der Praktikant überhaupt gemessen hat. Ich kanns jedenfalls net nachvollziehen, das nach gut 3 Sommerlaufzeiten kein Abrieb vorhanden sein soll.
      Kein Abrieb nach 25000 km . Das glaube ich so nicht ganz . GoodYear gehört zu den Reifen die eine Anfangsprofiltiefe von 8 mm haben.
    • berme schrieb:

      Kein Abrieb nach 25000 km . Das glaube ich so nicht ganz . GoodYear gehört zu den Reifen die eine Anfangsprofiltiefe von 8 mm haben.
      Okay, dann wäre das mal gerade 1mm "Reifenverlust" auf 25.000 Km für den vorweg angegebenen Satz "GuteReifen".
    • berme schrieb:

      Kein Abrieb nach 25000 km . Das glaube ich so nicht ganz . GoodYear gehört zu den Reifen die eine Anfangsprofiltiefe von 8 mm haben.
      Richtig, berme,
      Die hatten neu 8 mm drauf, sind jetzt 4 Jahre alt, 25ts Km gelaufen und sollen vorne noch 6,5 und hinten 7 mm haben, sagt der :F:
      Sind halt topp Reifen, kaum Verschleiß, gute Laufeigenschaften. Wenn die so weitermachen ist Goodyear bald pleite, weil die keine Reifen mehr verkaufen, da die "Ewig" halten. :XD:
      Da
      Yeti
      Post ab!
    • berme schrieb:

      OK als Sommerreifen nicht schlecht,
      aber die Wechselei erspare ich mir.
      Die Ganzjahresreifen Good Year 4S halten auch locker 80000 km und haben dann noch 4 mm Restprofil.
      Ich habe auch schon Ganzjahresreifen gefahren, das ist aber eben kein richtiger Sommerreifen und auch kein richtiger Winterreifen. Ergo wieder zurück zu echten Sommer- und Winterreifen. Die Wechslerei war zum Beispiel gestern nach 45 min erledigt, inkl. Räder waschen und im Keller einlagern.
    • Abrieb ist eine Sache, Spurverhalten und Traktion die andere....... ;)

      Meine Nexen (Werksreifen) sind nach 25.000 km "ziemlich" fettich.
      Da müssen wohl zum Frühling neue drauf, dann aber wieder Conti oder Michelin - meine Standardreifen.

      Die Michelin Winterreifen haben da wesentlich länger gehalten.......die sind noch vom ersten Yeti :thumbup:
      Müssen jetzt aber beim Reifenwechsel Anfang November auch getauscht werden. *seufz*.

      Nix hält ewig. :D
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Privatier schrieb:

      Da müssen wohl zum Frühling neue drauf, dann aber wieder Conti oder Michelin - meine Standardreifen.
      Auch wenn ein Satz Conti bzw. Michelin im Satz teurer ist als ein "NIXNUTZ-Reifen" ist er mir auf meinem Fahrzeug auch lieber. Die "NIXNUTZ-Reifen" waren auf meinem 2. YETI im Auslieferungszustand auch drauf und mussten dann noch gegen die Michelin von meinem 1. YETI getauscht werden.

      Meine Michelin Sommerreifen haben jetzt ca. 40.000 Km runter und noch ca. 4 mm Profil drauf.
    • Kajo schrieb:

      Meine Michelin Sommerreifen haben jetzt ca. 40.000 Km runter und noch ca. 4 mm Profil drauf.
      Ich dachte Michelin hällt ewig. Der Verschleiß ist erschreckend. Da bleibe ich lieber bei GY, die halten wesentlich länger bis sie 4 mm haben.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.