Testberichte über den Kamiq

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 15 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (3) 20%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (3) 20%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 7%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (7) 47%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (4) 27%

    Sponsoren



    • Testberichte über den Kamiq

      So langsam erscheinen in den Fachgazetten auch die ersten Testberichte über den Kamiq. In der aktuellen Ausgabe der Auto Zeitung ist jetzt der erste Vergleichstest veröffentlicht, in dem sich der Kamiq seinen Geschwistern Seat Arona und VW T-Cross stellen musste. Der Bericht könnte unter der Überschrift stehen, "Wenn die Töchter besser sind als die Mutter", denn der Kamiq hat diesen Test mit deutlichem Vorsprung vor dem Arona und dem T-Cross gewonnen. Dabei hat er bis auf das Kostenkapitel alle Wertungskapitel gewonnen. Über den Kamiq schreibt der Redakteur:

      "Der neue Skoda Kamiq landet mit seinem großzügigen Platzangebot, der umfangreichen, wenn auch teils optionalen Sicherheitsausstattung, dem guten Fahrkomfort und den kurzen Bremswegen einen Volltreffer und holt verdient den Testsieg."

      Andreas
    • Die Aussage, dass der Testsieg ein Grund für die Umwandlung zum Billigheimer des Konzerns sei, erscheint mir etwas weit hergeholt.

      Ich denke eher, dass sich die Entwickler des Kamiq besonders ins Zeug gelegt haben, um das Image als besonders kreative Truppe im Konzern zu festigen. Und ich finde es prima, dass ihnen das so gut gelungen ist. Denn die "Auto-Zeitung" ist ja nur eine von vielen Zeitschriften, die den Kamiq ausdrücklich loben.

      Der Kamiq könnte sich allerdings als klassischer Fall von Markenkanibalismus herausstellen. Und so etwas scheuen Autokonzerne normalerweise wie der Teufel das Weihwasser. Wer kauft noch ein Seat Arona oder einen T-Cross, wenn die Fachpresse den Konkurrenten aus dem Hause Skoda eindeutig favorisieren.

      Wolfgang
    • floflo schrieb:

      Über den Kamiq schreibt der Redakteur:



      "Der neue Skoda Kamiq landet mit seinem großzügigen Platzangebot, der umfangreichen, wenn auch teils optionalen Sicherheitsausstattung, dem guten Fahrkomfort und den kurzen Bremswegen einen Volltreffer und holt verdient den Testsieg."
      Ich kann mir nicht vorstellen welche Fahrzeuge der Redakteur sonst beschreibt!
      Natürlich unter den Blinden ist der Einäugige König.
      Platzangebot - wenn Du einmal im inneren bist kannst Du damit leben, nur Du musst auch wieder heraus .
      Kofferraum - vorhanden und eine Aktenmappe, hochkant gestellt, hat auch Platz.
      Motor - 3 Zylinder, wer Rasenmäher mag......4 Zylinder ev. ab November aber nur mit Automatikgetriebe.
      Variabel - den Begriff haben Sie vergessen........gut, der Eiskratzer ist noch da.
      Optimale Sicherheitsausstattung -ja gibt es - aber zu dem Preis ?
      Einheitsbrei sonst nichts !
      Wir haben uns über die verschwendete Zeit bei der Besichtigung geärgert.
      Auf die freundlicherweise angebotene Probefahrt haben wir dankend verzichtet.
      Skoda ist auf dem Weg - steil bergab !
      F.U.
    • meine persönliche Wertung:

      Gewinner Preis Leistungsverhältnis : Yeti gegen Kamiq : Platz 1 Skoda Yeti
      Gewinner Praxistauglichkeit Größenverhältnis : Yeti gegen Kamiq : Platz 1 Skoda Yeti

      Fazit: Yeti noch ne weile fahren. Nächstes Auto wird wahrscheinlich ein Gebrauchtwagen.
      Oder mal sehen was sich auf dem Elektroautomarkt in ein paar Jahren tut.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.