Das Wartezimmer für die zukünftigen Karoq - Fahrer ...

    • [ sonstiges ]

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 21 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 5%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 24%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (6) 29%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 5%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 52%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (4) 19%

    Sponsoren



    • Ali Mente schrieb:

      Nachzahlung der Differenz der MwSt.
      Zahl doch einfach noch dieses Jahr - da sollte der Händler doch mitspielen?
      Der Mensch sagt: die Zeit vergeht;
      die Zeit sagt: der Mensch vergeht.
    • Neu

      Thema hatten wir schon irgendwo.
      Die Fälligkeit der MwSt. ist gleich der Rechnungslegung und diese ist erst bei Übergabe des Wagens. Nix mit Feilschen beim Händler.
      Hab auch zur Bestellung eine Extra-Mitteilung diesbezüglich unterschreiben dürfen.
      Da
      Yeti
      Post ab!
    • Neu

      Was spricht denn dagegen den Wagen in diesem Jahr zu übernehmen und die Zulassung erfolgt erst 2021 wenn es vorher nicht möglich ist?
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Neu

      Bezahlen.
      Abholen.
      Rotes Nummernschild ?!

      Ob das solange geht und zulässig ist, weiss ich allerdings nicht.

      Hatte ein "rotes Nummernschild" aber einmal 10 Tage dran.........
      ....war eines meiner "Spassmobile" aus dem süddeutschen Raum, der machte Zicken und musste dort erst noch in eine Werkstatt,
      bevor ich ihn dann in Hamburg offiziell angemeldet habe.......
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Neu

      Privatier schrieb:

      Hatte ein "rotes Nummernschild" aber einmal 10 Tage dran....
      Bei dem roten Nummernschild handelt es sich mittlerweile um ein "Händlerkennzeichen", die Weitergabe an einen anderen Betrieb oder eine Privatperson ist ausgeschlossen.

      Als Privatmann kann man jetzt ein Kurzzeitkennzeichen verwenden - das hilft aber auch nur über ein paar Tage.

      Weitere Informationen hier: financescout24.de/wissen/ratgeber/rotes-kennzeichen
    • Neu

      Man kann das Fahrzeug beim Händler stehen lassen bis zur Zulassung oder mit roten Kennzeichen überführen und auf seinem Grundstück abstellen. Ob das StVa eine Kurzzulassung kurzfristig macht wage ich zu bezweifeln, wenn für die reguläre Zulassung Wartezeiten sind.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Neu

      In Köln wartet man aktuell etwa 4 bis 5 Wochen, wenn man einen Termin beim Strassenverkehrsamt haben möchte.

      Wendet man sich an einen Zulassungsdienst (die reservieren sich großzügig Termine und verdienen daran) geht es aber auch in einer Woche.

      Gruß Jörg
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.