Das Wartezimmer für die zukünftigen Karoq - Fahrer ...

    • [ sonstiges ]

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 23 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 22%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (6) 26%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 48%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 22%

    Sponsoren



    • mattodriver schrieb:

      minoschdog schrieb:

      Der "Alte" gefällt mir sehr gut....Glückwunsch zum Neuen! :applaus:
      Der Händler in 13086 Berlin wäre sicher nicht traurig, wenn Du ihm morgen mit Bargeld diesen Wagen abkaufst. Dann haben sie zur "Geschäftsübergabe" weniger zu zählen ...
      Alles Quatsch natürlich !
      Das freundlichste Autohaus was ich kenne und auch dem @Ali Mente seinen Wagen pünktlich übergeben hat - sitzt natürlich in 10365 Berlin !

      Die da in Weißensee werden zum Jahreswechsel übergeben und müssten den Bestand zählen !
      Das Team in der Siegfriedstraße braucht sich solchen Gedanken nicht hin zu geben ...

      Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum größeren Neuen - den Abschied vom kleineren "Alten" wirst sicher bald verschmerzt haben ...
      Seit dem 13. Juni 2019 nun im Karoq unterwegs ...
    • Danke Freunde.
      Was mir noch aufgefallen ist?
      Beim aktuellen Business Columbus gibts keinen SD- und Sim-Karten Slot mehr.
      Hast nur 2 USB-C Anschlüsse unterm Deckel in der Mittelkonsole. (ein Dritter am Innenspiegel optional) Die beiden sind äußerst ungünstig angebracht. Bei Gebrauch bekommst den Schiebedeckel vom Handyfach net zu.
      Im Navi-Modus mit Zielführung fing des öfteren die Karte im Columbus-Display das Neuladen an, obwohl die Karte und Zielführung im Virtuellen Cockpit stabil weiter läuft, aber da muss ich noch n bissl experimentieren um die richtige Konfiguration hin zu bekommen.

      Ansonsten bin ich bis jetzt hoch zufrieden. Heute mal auf der BAB gewesen, nicht getreten, aber zügig gefahren, fantastische Laufruhe und kaum Windgeräusche die ich vom Yeti her kenne.
      So kanns weiter gehen.
      So denn... :thumbsup:
      mittlerweile KAROQ-Fahrer :thumbsup:
    • @Ali Mente. .....

      und raus aus dem Wartezimmer :rolf:
      ...dann kann einer der draußen „ vor der Tür „ steht rein ins Warme.

      Nochmal viel Freude mit „Deinem“Karoq , ich werde bestimmt die weiteren „ Erfahrungen“ - auch im direkten Vergleich mit Deinem „Ex“ interessiert verfolgen.
      :HG:
      Grüße Michael


      "Gib dem Menschen einen Hund, und seine Seele wird gesund." (Hildegard von Bingen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lisaknurrig ()

    • So schnell werdet ihr mich im Forum nicht los. Eine Woche noch, dann fahre ich einen Karoq. Meiner Geldbörse hätte ich den Besuch im Autohaus lieber ersparen sollen. Aber wie das manchmal so ist im Leben, gekauft wie gesehen. Händlertageszulassung aus 2/2021 mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis einschl. Varioflexsitzen!
      IMG_0287.JPGIMG_0286.JPG
      ----------------------
      Grüße
      LilleSael
    • SQ5 schrieb:

      ..., und man kann ihn, sofern der Wille da ist, eben auch sehr sparsam fahren.
      Naja - die B111 auf der Insel Usedom ist inzwischen meine "im Schlaf" Strecke ...
      Da habe ich die Erfahrung gemacht, wenn die Strecke frei ist und man das "ausfahren" kann, was man da darf - kommt man genau drei Minuten früher ( oder in dem Sinne schneller ?) an.
      Problem mit dem Zeitfenster werden nur dann auch die Bahnübergänge, derer ich drei kreuzen muss auf meinem Arbeitsweg ...
      Also, Mecklenburg-Vorpommern entsprechend gechillt cruisen - Bahndamm ohne Schrankenstop passieren und sich an der Zahl im Zentraldisplay zusätzlich erfreuen ...

      Aber er kann auch "PTHD" - mal den Ackergaul zum Rennpferd werden lassen !
      Seit dem 13. Juni 2019 nun im Karoq unterwegs ...
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.