Anhängersteckdose

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 18 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 28%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (5) 28%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 6%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (8) 44%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (4) 22%

    Sponsoren



    • Anhängersteckdose

      Hallo,

      noch fahre ich einen Yeti, doch in Zukunft soll es ein Karoq werden.
      Zur Ausstattung soll auch die schwenkbare Anhängerkupplung gehören. Was ich bis jetzt noch nicht rausgefunden habe ist die Belegung der Steckdose. Weiss hier jemand ob die Pole 9 Dauerstrom, 10 Ladeleitung und 13 Masse für 9-12 belegt sind oder ob diese nachträglich eingebaut werden müssen?
      Mit freundlichen Grüßen, allzeit eine knitterfreie Fahrt.
      Bernhard
    • Ich habe einen Yeti mit der steckbaren AHK und einen ca. 20 Jahre alten Anhänger. Auf den Stecker des Hängers kommt ein passender Adapter, damit klappt alles :) .
      Wichtig ist eigentlich nur, dass der Stecker am Hänger immer trocken bleibt.

      MfG.



      ...man muss kein Huhn sein, um beurteilen zu können , ob ein Ei schmeckt.



      Malachitgrüner 1.8 TSI - Bj. 2012 - Ambi+
    • Bernd_Wey schrieb:

      Weiss hier jemand ob die Pole 9 Dauerstrom, 10 Ladeleitung und 13 Masse für 9-12 belegt sind oder ob diese nachträglich eingebaut werden müssen?

      rotax schrieb:

      ch habe einen Yeti mit der steckbaren AHK und einen ca. 20 Jahre alten Anhänger. Auf den Stecker des Hängers kommt ein passender Adapter, damit klappt alles .
      Wichtig ist eigentlich nur, dass der Stecker am Hänger immer trocken bleibt.
      Und was hat deine Antwort mit seiner Frage zu tun, Herr Moderator? 8o :wech:
      Eine Null an der falschen Stelle kann deine Probleme vervielfachen :rolleyes: Und VW kann mich mal 8o
    • CEHorst schrieb:

      Und was hat deine Antwort mit seiner Frage zu tun, Herr Moderator?
      Ich nehme an, der TE möchte wissen ob der Strom problemlos vom Auto zum Hänger kommt oder ob er "basteln" muss :) .
      Sollte ich falsch liegen werde ich es sicher erfahren .

      MfG.



      ...man muss kein Huhn sein, um beurteilen zu können , ob ein Ei schmeckt.



      Malachitgrüner 1.8 TSI - Bj. 2012 - Ambi+
    • Es geht darum, ob bei der vom Werk verbauten schwenkbaren AHK am KAROQ überhaupt Strom in der Steckdose an der Polen 9 + 10 ist und ob der Masseanschluss auf Pol 13 belegt ist.
      Bei der abnehmbaren am Yeti musste zum "normalen" Kabelsatz zusätzlich der für die Ladeleitung und Dauerplus, sowie Masse verbaut werden.

      PS: Kann man dem Beitragszähler beibringen, dass Antworten mit "ich weiß nicht" oder so ähnlich nicht gezählt werden ;)
      Mit freundlichen Grüßen, allzeit eine knitterfreie Fahrt.
      Bernhard
    • rotax schrieb:

      Sollte ich falsch liegen werde ich es sicher erfahren .
      Hallo rotax,
      das geht darum, beim Wohnwagen während der Fahrt Strom zu haben z.B. für den Kühlschrank. :)


      rotax schrieb:

      Auf den Stecker des Hängers kommt ein passender Adapter
      So habe ich das bei meinem "Klaufix" auch, da die Übertragung durch den Adapter aber hin und wieder Kontaktschwierigkeiten hat, werde ich mich davon verabschieden und den Anhänger mit dem 13 poligen Stecker ausrüsten - halte ich für besser, dann wird der Adapter auch nicht mehr gebraucht. ;)
      Glücklicher "Nicht mehr VW Fahrer" ! ^^
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.