AGR und DPF Fragen/Antworten Technik / Erfahrung

    • [ FL Motor ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 20 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 5%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 25%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (5) 25%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 5%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (10) 50%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (4) 20%

    Sponsoren



    • War heute in der Werkstatt Kühler Defekt

      15 Tage vor Ende der Garantieverlängerung übernimmt die versicherung die Kosten, auch für die Abdichtung am Zylinderkopf , yeti :cursing: verliert öl und richt stark nach benzin.
    • Hallo,

      ich hatte das bei meinem 6er Golf 1,6TDI auch - bei ca. 2,5 Jahre und ca. 85000.
      Dank Garantieverlängerung komplett übernommen. Wären sonst knapp 900 Euro gewesen.
      Laut meinen Infos wurde das Teil mittlerweile anders gebaut/optimiert, so dass es nicht mehr vorkommen soll.

      Am Wochenende wird der Yeti bestellt, bin mal gespannt ob ich damit dann das Problem wieder bekomme. :S
    • Auf jedenfall Kulanz!!

      Meiner hatte es auch ist aber Gottseidank durch die Garantieverlängerung abgedeckt gewesen.

      Aber die Vertragswekstatt meinte das es auch ohne die Verlängerung ein Kulanzfall gewesen wäre da es ein bekanntes problem sei das der alte agr kühler zu klein dimensioniert ist und deshalb mit Ruß verstopft.

      Habe seit Mai den neuen drinn und seit dem läuft prima.
    • ich verlinke mal das Thema nach hier
      [ Auspuffanlage ] Vorglühlampe (Vorglühanlage) blinkt - keine Info im Fehlerspeicher
      habe heute auch die Diagnose: defekter [lexicon]AGR[/lexicon] Kühler bekommen

      Alter: ca. 2,5 Jahre
      Laufleistung: 32.000 km
      TDI - 170 PS
      Gruß vom Ääääähl 8)
      ehemals: Skoda - Yeti - 4x4 Experience, 2.0 TDI, 125 kW, Bj.: 2011 - Panodach, Bi-Xenon, Parklenkassi, Memorysitz, AHK, Soundsystem, Bolero, Lichtassi., Frontsch. beheiz., SunSet
    • Löhne
      1500000 ( 1 ) GFS / Geführte Funktion 36,80 € ( 43,79 € )
      26431994 ( 1 ) Kühler f. Abgasrückführung A+E 147,20 € ( 175,17 € )
      26741936 ( 1 ) Partikelfilter A+E 340,40 € ( 405,08 € )
      Teilsumme (Netto) 524,40 €
      MwSt. 99,64 €
      Löhne (Brutto) 624,04 €
      ____________________________________________________________________________________________
      Material
      N 911 671 01 ( 1 ) Schraube 1,90 € ( 2,26 € )
      03L 131 512 CF ( 1 ) Kuehler 292,32 € ( 347,86 € )
      03K 131 547 C ( 1 ) Dichtung 2,97 € ( 3,53 € )
      03L 131 547 L ( 1 ) Dichtung 3,30 € ( 3,93 € )
      03L 145 757 G ( 1 ) Dichtung 3,02 € ( 3,59 € )
      1K0 253 115 T ( 1 ) Dichtung 3,19 € ( 3,80 € )
      1K0 253 725 ( 1 ) Schelle 21,45 € ( 25,53 € )
      N 013 812 8 ( 2 ) Dichtring 0,52 € ( 0,62 € )
      N 021 071 7 ( 1 ) Schraube 3,70 € ( 4,40 € )
      N 103 320 02 ( 6 ) Bundmutter 3,83 € ( 4,56 € )
      N 106 403 01 ( 2 ) Schraube 5,15 € ( 6,13 € )
      N 910 398 02 ( 4 ) Schraube 11,42 € ( 13,59 € )
      N 910 661 01 ( 1 ) Schraube 2,02 € ( 2,40 € )
      N 910 734 01 ( 4 ) Schraube 5,60 € ( 6,66 € )
      N 910 671 01 ( 1 ) Schraube 1,90 € ( 2,26 € )
      WHT 000 729 A ( 3 ) Schraube 2,39 € ( 2,84 € )
      WHT 003 496 ( 1 ) Schraube 9,02 € ( 10,73 € )
      WHT 005 437 ( 1 ) Schraube 3,75 € ( 4,46 € )
      Teilsumme (Netto) 377,45 €
      MwSt. 71,72 €
      Material (Brutto) 449,17 €
      ____________________________________________________________________________________________
      Gesamt (Brutto) 1.073,20 €
      Kulanzbetrag (Brutto) 885,99 €
      Eigenanteil 187,21 €


      Der Eigenanteil wird morgen aber noch mal geprüft / nachgefragt,
      da es 30% vom Material sein sollten und berechnet wurden 30% vom Lohn :?:
      Gruß vom Ääääähl 8)
      ehemals: Skoda - Yeti - 4x4 Experience, 2.0 TDI, 125 kW, Bj.: 2011 - Panodach, Bi-Xenon, Parklenkassi, Memorysitz, AHK, Soundsystem, Bolero, Lichtassi., Frontsch. beheiz., SunSet
    • noch eine Anmerkung:

      Ich habe ja bevor der [lexicon]AGR[/lexicon] Kühler getauscht wurde ein Softwareupdate bekommen.
      Ich denke, dieses bezweck: seit neuesten, dass die Drehzahl immer bei >1000 U/min ist, so lange der Motor nicht die "90°" Grad erreicht hat!

      Das war zumindest früher nicht so!

      ?(
      Gruß vom Ääääähl 8)
      ehemals: Skoda - Yeti - 4x4 Experience, 2.0 TDI, 125 kW, Bj.: 2011 - Panodach, Bi-Xenon, Parklenkassi, Memorysitz, AHK, Soundsystem, Bolero, Lichtassi., Frontsch. beheiz., SunSet
    • Ist noch heute so, hab's gerade heute beobachtet; War mit dem Auto in der Waschbox, Eingangstemperatur 93°C des Öl's.. Umdrehungen vor dem abstellen des Motors unter 1'000.. Nach dem Waschen fuhr ich heraus, Öltemperatur 73°C, siehe da, Umdrehungen exakt bei 1'000 im Stillstand. Hab mich auch schon gefragt warum und ab welcher Temperatur..
      Mein Yeti macht jetzt jemand anders glücklich
    • Al_Bundy_66 schrieb:

      Ich habe ja bevor der [lexicon]AGR[/lexicon] Kühler getauscht wurde ein Softwareupdate bekommen.
      Ich denke, dieses bezweck: seit neuesten, dass die Drehzahl immer bei >1000 U/min ist, so lange der Motor nicht die "90°" Grad erreicht hat!

      Hallöchen,

      war bei mir seit Anfang an, aber nur bei Außentemperaturen unter + 5 Grad.

      MfG

      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • Wenn der elektrische Zuheizer anspringt (und das tut er bei Kühlwassertemperaturen unterhalb ca. 75 Grad) oder andere stärkere elektrische Verbraucher eingeschaltet werden, dann geht die Leerlaufdrehzahl hoch um die nötige Lichtmaschinenleistung aufzubringen. Ist völlig normal vor allem bei niedrigen Außentemperaturen.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 136.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • PatrickH schrieb:

      Warum wurde denn bei dir der Partikelfilter gewechselt?
      War der Fehler nicht der [lexicon]AGR[/lexicon] Kühler ? :?:

      Der wurde nicht gewechselt sondern "nur" gereinigt.
      (dafür aber aus- und wieder eingebaut)
      Gruß vom Ääääähl 8)
      ehemals: Skoda - Yeti - 4x4 Experience, 2.0 TDI, 125 kW, Bj.: 2011 - Panodach, Bi-Xenon, Parklenkassi, Memorysitz, AHK, Soundsystem, Bolero, Lichtassi., Frontsch. beheiz., SunSet
    • Dürfte ein Serienfehler sein und kein Kleiner.

      Auch bei meinen ist der [lexicon]AGR[/lexicon] samt Ventil defekt. (65000 km, gekauft 21.4.2010, defekt 25.4.2010)
      Kosten 1200 Euro sind noch am verhandlen (Material übenehmen Sie mal zu 80 %) ich will aber noch mehr.
      Sie wussten nach Auslesen des Fehlerspeichers sofort was los ist. So wie sie es handhabten kommen im Moment laufend Yetis retour mit diesen Problem.
      Das ganz ist ein ziemlich Konstruktionsfehler.
      Das Teil/Teile kosten nicht so viel ca. 300 €, aber die Arbeitsstunden.
      Da man den so schön beim 4x4 verbaut hat (obwohl man wusste da dies eine Schwachstelle der Motoren ist, schon beil Toureg,Golf etc.) muss man die Vorderachse ausbauen, wieder Einbauen, Spur vermessen.Dauert 6 Stunden.

      Sollte Sie mit nicht entgegen kommen wars das für mich bzgl. Skoda/VW.
      Und ich werde dieses Vorgehen sicher auch im Internet in deversen Foren bzw. beim Konsumentenschutz mitteilen.

      Von wegen in der Pannenstatistik auf Platz 1. Was man solchen Aussagen halten kann weis man seit der ADAC Geschichte.
      Skoda Yeti 4x4 Experience TDi 140 PS Corrida-Rot
    • ...leider nicht nur beim VW-Kozern - das mit dem [lexicon]AGR[/lexicon] Defekt zieht sich durch alle Firmen/Foren

      Ich bin immer noch für eine Sammelklage und komme in drei Jahren (wenn es wieder ansteht) auf diese hier zurück!
      Gruß vom Ääääähl 8)
      ehemals: Skoda - Yeti - 4x4 Experience, 2.0 TDI, 125 kW, Bj.: 2011 - Panodach, Bi-Xenon, Parklenkassi, Memorysitz, AHK, Soundsystem, Bolero, Lichtassi., Frontsch. beheiz., SunSet
    • Scheinen die Firmen auch zu wissen.
      Nach einen Mail an die Zentrale übernehmen Sie jetzt 80% von alle, also auch Arbeitskosten.
      Sind noch immer so 250-300 €, aber damit kann ich leben.
      Das dies Ding kaputt gehen kann mag schon sein, aber dann darf ich es nicht so verbauen das ich das halbe Auto umbauen muss.
      Wäre ja so wie wenn ich beim Bremsenwechseln die Karosserie zerlgen müsste.
      Angeblich gibts ja seit 2012 eine modifizierte Version des AGB Kühlers.
      Vielleicht hält die dann eh "für Immer" ;)
      Skoda Yeti 4x4 Experience TDi 140 PS Corrida-Rot
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.