AGR und DPF Fragen/Antworten Technik / Erfahrung

    • [ FL Motor ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 20 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 5%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 25%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (5) 25%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 5%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (10) 50%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (4) 20%

    Sponsoren



    • AGR Kühler defekt

      Hallo Yetifahrer,



      2 Wochen nach Ende der Garantie
      ist beim Kilometerstand von 40000km der Abgasrückführungskühler defekt
      gewesen. Kompletter Austausch schlug mit 850€ zu Buche. Hat jemand
      ähnliche Erfahrungen gemacht ?

      Gruß
      Ralfinger

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Handtuch () aus folgendem Grund: Tags bearbeitet

    • Moin,

      mir sind keine Ausfälle dergleichen bekannt. Auf jeden Fall Kulanzantrag stellen lassen. Wie hat es sich im Fahrbetrieb bemerkbar gemacht?
      Kam die Motorkontrollleuchte?
    • Hallo,

      die gelbe Kontrollleuchte (Wendel) fing an zu leuchten plus einem Warnton. Anschließend schaltete sich das Notprogramm ein, sprich max 2000 UpM und keine Leistung mehr am Berg.
      Gruß
      Ralfinger

      schrauberass schrieb:

      Moin,

      mir sind keine Ausfälle dergleichen bekannt. Auf jeden Fall Kulanzantrag stellen lassen. Wie hat es sich im Fahrbetrieb bemerkbar gemacht?
      Kam die Motorkontrollleuchte?
    • sentinel schrieb:

      Mich würde noch interessieren was die Mobilitätsgarantie dazu sagt/ zahlt (nur Abschleppen und Leihwagen ala ADAC?).

      Die Mobilitätsgarantie zahlte 70% von den Materialkosten, aber das wirklich teure an der Reparatur waren die Ein/Ausbaukosten. Und da gab's nix :(
      Gruß
      Ralfinger

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lisaknurrig ()

    • Der wird bei meinem jetzt getauscht habe leider keinen überblick über die kosten da ich meinem händler gott sei dank das garantiepaket aus den ripen geleiert habe.

      Zu merken war es an einer blinkenden Vorglühlampe an der MKL und Notlauf.

      Beim auslesen kam dann die Meldung [lexicon]AGR[/lexicon] defekt da sich der fehler aber wieder aufelöst hat wurde der tausch wieder gekänzelt.

      Daraufhin folgte eine unzählige testphase mit verschiedenen updates für die motorsteuerung aber der fehler blieb mal trat es auf mal eben nicht.

      Jetzt sieht skoda vor den [lexicon]AGR[/lexicon] kühler zu Tauschen voraussichtlch bekomme ich ihn am Donnerstag wieder dann würden sie fünf wochen an dem problem arbeiten.

      den hinweis das sie keine ahnung haben ob es danach funktioniert konnten sie mir schon geben.

      Ich bin begeistert.
    • AGR Kühler Defekt

      Hallo, habe das gleiche Problem zwei wochen nach der Garantie 48000 Km. Habe mit Skoda Deutschland gesprochen. Leider nur 70 % vom Material, Arbeitskosten muß ich selbst zahlen ca. 665,- + 30% Material. Habe dann von Skoda aber noch einen Gutschein über 250,-€ für eine Inspektion oder Zubehörteile bekommen :) . Habe mein seit 1 Woche und er läuft wieder, Rechnung kam noch nicht. Bin mal gespannt was ich zum Schluß ingesamt zahlen muss. Finde keine gute Kulanz nach 14 Tagen Gartieende :( :thumbdown: . Versuche es doch auch mal über Skoda Deutschland ob du etwas zusätzlich bekommst :!: .
      Gruß Steff
    • Ist jedenfalls ein typischer (aber auch nicht häufiger) Fehler, bei den 1.6 und 2.0 TDI Motoren.

      Der im 100.000km Dauertest geprüfte Yeti hatte das Problem und auch bei Passat, Tiguan oder Golf VI wird darüber berichtet:

      motor-talk.de/forum/schaden-in…hler-defekt-t3857287.html

      Beseitigung des Fehlers kostet jeweils so um die 1000 bis 1100 EUR, falls Garantie oder Kulanz nicht zum Tragen kommt.

      Kühler, wie auch Klimakondensatoren werden heute in Billigbauweise hergestellt und der Käufer trägt die Folgekosten.

      Gruß Jörg
    • AGR Regler Kulanz

      Halllo ich bins noch mal. Habe die Sache mit dem [lexicon]AGR[/lexicon] Regler noch mal von einer Deutschen Autozeitung im Kummerkasten bearbeiten lassen und siehe da 100% Kulanz von Skoda. :thumbsup: Gutschein kann ich auch behalten. 8o Ein Wunder, dank der Presse. Bedanke mich noch mal bei der Presse, meinem Skodahändler und natürlich auch bei Skoda. :D Nun bin ich wieder zufriedener Skodafahrer :P
      Gruß Seff :F:
    • Eigentlich verwunderlich das hier nur so wenig [lexicon]AGR[/lexicon] Kühler zu sind. Beim Mutterkonzern sieht das ganz anders aus. Da wird das Agr Ventil die Rohre und der [lexicon]AGR[/lexicon] Kühler öfters getauscht weil sie zu gewachsen sind mit Glanzruß. Egal ob Passat oder Golf oder Touran und bei Kilometerständen unter 30 000 KM .Gruß Joachim
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.