Wassereinbruch Beifahrerseite !

    • [ Allgemeine FAQ ]

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 22 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 5%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 23%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (6) 27%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 5%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 50%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 23%

    Sponsoren



    • Panos bleiben ein leidiges Thema, auch bei anderen Herstellern.

      VW Golf 7 GTI TCR – Risse im Panoramadach | GodLikeNews.de

      So schön wie die Dinger sind, so viel ärger können sie auch bereiten. Beim Yeti sind fast ausschließlich die Ablaufschläuche betroffen. Fahrerseite ein wenig um die Ecke beim Sicherungskasten schauen und Beifahrer einfach die Verkleidung vor dem Innenraumfilter ausbauen dann kann man sehr gut schauen. Dafür bedarf es keinerlei Werkzeug oder fachmännische Kenntnisse.
    • FrankyMan schrieb:

      ...das Wasser recht gut abläuft und unterhalb des Türfangbandes üppig aus der A-Säule sprudelt.
      ...
      Aber dennoch schafft es, ein Teil des Wassers in den Innenraum... woher auch immer.
      Wenn es beim Test nur aus der Zarge fließt und nichts ist im Innenraum zu sehen (oder habe ich es falsch verstanden?), dann ist es m.M.n. nicht der Panodach-Ablauf und nicht dessen Schläuche. Wenn es gut aus der Türzarge abläuft, dann dürfte nicht so viel Wasser in den Innenraum gelangen, wie Du ursprünglich beschrieben hast.

      Hatten wir hier im Forum nicht schon mal etwas mit undichtem Wasserkasten?

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 151.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Tach auch...

      Neuer Tag... neuer Test...


      habe heute Morgen nochmals Wasser in den Panoramadach-Rahmen gegossen...

      obwohl es sehr gut, so wie es sein soll, durch die Abläufe abfließt, kommt es nun auch üppig

      unter dem Handschuhfach raus und läuft in den Beifahrer-Fußraum... so ein Mist. (siehe Bilder)


      Seltsamerweise, habe ich dieses Mal kein Wasser unter der Dichtung.

      Aber vielleicht verhält sich weiches Regenwasser anders als Leitungswasser.?


      Beim Einfüllen in der Panoramadach-Rahmen ist mir aufgefallen,
      wieviel Secumastic bei der letzten „Reparatur“ in den Rahmen geschmiert wurde…

      Skoda, hat sich gemeldet, Sie wollen noch mal auf fehlersuche gehen...
      mal sehen, wie das nach fast einem Jahr mit der Kostenübernahme aussieht ??
      Dateien
      • IMG_5098-J.jpg

        (2,22 MB, 29 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Skoda Yeti - Monte Carlo - 2.0 TDI 4x4 - 110 kW - DSG - EZ 11/2015
    • FrankyMan schrieb:

      obwohl es sehr gut, so wie es sein soll, durch die Abläufe abfließt, kommt es nun auch üppig

      unter dem Handschuhfach raus und läuft in den Beifahrer-Fußraum... so ein Mist. (siehe Bilder)
      Ich würde versuchen die Wassermenge nachzumessen . Einen Liter eingießen und dann mit einem Messbecher die Abflussmenge auffangen . Getrennt für beide Seiten (Yeti anheben), dann wird vielleicht klarer ob ein oder beide Schläuche hinne sind .
      Wie @BernhardJ schrieb kommt der Wasserkasten auch als Übeltäter in Frage .
      Möglicherweise hast du ja noch Garantie auf die Reparatur .

      MfG.



      ...man muss kein Huhn sein, um beurteilen zu können , ob ein Ei schmeckt.



      Malachitgrüner 1.8 TSI - Bj. 2012 - Ambi+
    • Franky, das hört sich leider nicht gut an.

      Deswegen hier eine weitere Vermutung von mir:

      Der Panodach-Rahmen (das Dach ist von Arvin-Meritor) hat eine U-Form um erstmal darin das Wasser zu sammeln und ist aber leider nicht aus einem Stück, sondern die geraden Stücke sind aus Aluprofilen und die Ecken aus Kunststoff und die sind angespritzt oder angeklebt.

      Es sind Fälle bekannt, wo es zum Bruch zwischen dem Metall und dem Kunststoff kam. Dann läuft das Wasser normal durch die Bohrung zwar ab, aber gleichzeitig durch den Bruschschlitz in die Dachsäulen und den Innenraum.

      Das ist leider kaum mit vernünftigem Aufwand reparabel und der ganze Rahmen muss dann ausgetauscht werden. Dann kann man nur auf Kulanz hoffen.

      Ich drücke Dir die Daumen dass es nicht zu teuer wird!

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 151.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Neu

      Sooo….

      Nun habe ich meinen Yeti nach 5 Tagen von der Skoda-Werkstattzurück und nach den ersten Schnee- und Regentagen, bin ich froh, dass derInnenraum trocken ist.
      Laut Werkstatt war „die Dichtungvom Trockenbereich“ undicht. (siehe Fotos, die die Werkstatt gemacht hat).

      Die Abläufeund Schläuche waren wohl nicht das Problem.

      Finanziell hatte ich wohl Glück imUnglück. Denn über die nun 11 Monate alte Sachmängelhaftung, habe ich weder fürdie Reparatur noch für den Ersatzwagen einen Cent bezahlt. Dafür ein dickes Dankeschönan die unkomplizierte Art vom VW Zentrum Leverkusen.

      Nun hoffe ich nur, dass dasPanoramadach ein paar Jahre dicht bleibt.

      Beste Grüße
      Franky
      Dateien
      • IMG_9813.JPG

        (2,03 MB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_9814.JPG

        (1,75 MB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0062.JPG

        (1,83 MB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Skoda Yeti - Monte Carlo - 2.0 TDI 4x4 - 110 kW - DSG - EZ 11/2015
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.