Lagerschaden oder Reifengeräusche

    • [ FL Motor ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 20 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 5%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 25%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (5) 25%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 5%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (10) 50%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (4) 20%

    Sponsoren



    • Lagerschaden oder Reifengeräusche

      Hallo Skodagemeinde,
      ich bin neu hier in der Gruppe und habe ein Anliegen.
      Kürzlich habe ich einen gebrauchten Skoda Yeti gekauft (Model 5L Diesel mit 81KW - EZ: Dez.2017 mit 11.000km)

      Schon zu Beginn habe ich folgendes Problem:
      Immer wenn ich Gas gebe (das Auto auf Belastung ist) fängt das auto an zu "Röhren" bei ca. 2000U/min. Weder im Standgas noch beim Ausrollen ist davon was zu hören.

      In der Skoda-Werkstatt haben haben Sie den Verdacht auf einem Lagerschaden und am gleichen Tag haben Sie die Reifen (von Winter auf Sommer) umgezogen und nun ist das Geräusch nicht mehr zu hören!
      ...daher zweifel ich nun ob es an den Winterreifen lag oder ein Lagerschaden ist.

      Der Einfache Weg ist natürlich die Version mit den Winterreifen aber ich will mir auch sicher sein, da er jetzt noch Werksgarantie bis zu 50.000km hat.

      Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir helfen könntet oder schon solche Erfahrungen gemacht habt!
      Gurß Victor
    • Wenn es nach dem Räderwechsel weg ist, wird es nicht das Radlager sein.

      google.de/url?sa=t&rct=j&q=&es…E6&cshid=1587112363319302

      Ein Radlager verursacht weiter Geräusche, da macht ein Radwechsel nix.

      Vielleicht setzt du mal Bilder (Laufflächen) der WR ein mit Hersteller.
      Lasst euch nicht kirre machen, unsere Diesel sind sauber ;)

      google.com/url?sa=t&source=web…Vaw1xbV0kXiK-IDfs4YlCFymJ
    • ok, dann gebe ich mich damit zufrieden, dass es wohl kein Lagerschaden ist sondern an den Reifen liegt.
      Bin seit dem Reifenwechsel noch ein paar KM gefahren und man hört wirklich nichts mehr, daher ist die Vermutung groß, dass es wohl doch an den Winterreifen liegt!
      Danke SQ5 für die Antworten und noch ein schönes WE
    • VBSY schrieb:

      In der Skoda-Werkstatt haben haben Sie den Verdacht auf einem Lagerschaden und am gleichen Tag haben Sie die Reifen (von Winter auf Sommer) umgezogen und nun ist das Geräusch nicht mehr zu hören!
      ...daher zweifel ich nun ob es an den Winterreifen lag oder ein Lagerschaden ist.
      Wenn deine Werkstatt nicht nur die Reifen gewechselt sondern auch den Lagerschaden beseitigt hat, kannst du natürlich nicht wissen, was jetzt die Ursache war. Wurden nur Reifen gewechselt, kann es kein Lagerschaden gewesen sein, denn der wird durch den Reifenwechsel nicht beseitigt. Entscheidend ist ja jetzt erst einmal, dass die Geräusche weg sind. Da die jetzt 4 Jahre alten Winterreifen noch relativ viel Profil haben, würde ich sie im nächsten Winter noch einmal aufziehen, dabei aber einen Wechsel von vorne nach hinten und umgekehrt vornehmen. Sind die Geräusche dann immer noch da, würde ich mir überlegen, einen anderen Reifen zu kaufen, falls das Geräusch sehr stört. Der Pirelli Snowcontrol Serie 3 gilt aber ohnehin als recht lauter Reifen.

      Im Übrigen ganz herzlich ,welcome, hier im Forum!

      Andreas
    • hallo zusammen,
      Steine im Profil waren nicht vorhanden. aber danke für den Tipp!

      und Hallo Andreas,
      am Lager wurde nichts gemacht. Es wurden nur die Reifen gewechselt.
      Genau so mache ich es. Im Winter wieder prüfen und den Tausch (Winterreifen von Hinten nach Vorne und umgekehrt) werde ich in vornehmen.
      Da bin ich beruhigt, da nur Rollgeräusche und kein Schaden ist.

      Nochmals vielen Dank für eure Erfahrungen und Aufnahme im Forum;-)
    • Glück gehabt, wenn du das Geräusch nun auf die Winterreifen schieben kannst. Dann müsste das Geräusch aber vermutlich auch analog zur Geschwindigkeit angestiegen und gefallen sein?!

      Bei einem Geräusch was ich Suche, hat die Geschwindigkeit zum Beispiel keinen Einfluss, es tritt erst ca. 1-2 Sekunden nach Beschleunigen auf und nur bei Schubfahrt, hört auf sobald man Gas gibt und ändert sich auch in Kurvenfahrten nicht.
      Es kann immer viele Ursachen haben ;)
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.