Klackgeräusche beim <Einlenken meistens die linke Seite

    • [ sonstiges ]

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 20 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 5%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 25%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (5) 25%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 5%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (10) 50%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (4) 20%

    Sponsoren



    • Klackgeräusche beim <Einlenken meistens die linke Seite

      Hallo,
      ich habe an meinem Karoq 1.5 Style mit Automatik seit ein paar Monaten das Problem, dass der Wagen hauptsächlich beim rückwärts ein-und ausparken Klackgeräusche von sich gibt. Hauptsächlich passiert es wenn ich das Lenkrad nach links eindrehe, jetzt ist mir aufgefallen das der Karoq es oft hat wenn der Wagen länger gefahren wurde also der Motor warm ist. Ich war jetzt deswegen schon 3x beim freundlichen :F: , aber dort ist der Vorführeffekt zu 100% gegeben. Der Wagen hat schon neue Achsmanschetten bekommen, da vom Werk aus die falschen bzw. zu große eingebaut worden sind, auch dies hat nicht geholften die Geräusche abzuschalten. Der Wagen ist jetzt ein Jahr alt und nächste Woche habe ich deswegen wieder mal einen Termin beim freundlichen Skoda Händler und da wird er mit Sicherheit keine Lenkgeräusche machen. Ich hoffe hier auf Hilfe, vielleicht hat hier jemand im Forum schonmal das gleiche Problem gehabt. Vielen Dank für Eure Antworten und einen schönen Feiertag morgen.
    • Klackgeräusche beim Einlenken

      Hallo und danke für die schnelle Antwort. Gleichlaufgelenk sagt mir jetzt gar nichts. Ist das auch evtl. mit einer Reparatur verbunden? Wenn ja, sind evtl. Kosten bekannt? Da ja gerade die Garantie für das Fahrzeug abgelaufen ist.
    • Das Gleichlaufgelenk ist der "bewegliche Teil" der Antriebswelle, macht die Lenkbewegungen mit.
      Sollte dein :F: auf Kulanz wechseln, da du schon während der Garantiezeit dort deswegen vorstellig warst (hoffentlich)
      ...aber ich lese gerade "ein Jahr alt" da hast du doch noch ein Jahr Garantie ???
    • Klackgeräusche beim Einlenken

      Vielen Dank für die Erklärung, ich bin schon mal am Googlen. Ich bin der Meinung das es nur ein Jahr Garantie bei Skoda gibt, da ich auch schon von meinem :F: angeschrieben worden bin ob ich die Garantie nicht gegen Aufpreis verlängern möchte. Also Lebensgefährlich kann der Schaden dann nicht sein? Meine Frau fährt über 200 km in der Woche zur Arbeit. Falls sich der Schaden nicht über die Garantielaufzeit richten lässt, werde ich eh alles in die Wege leiten um da Kostenfrei bzw. günstig rauszukommen. Es wurden ja auch ab Werk schon falsche Bremsbeläge eingebaut, die getauscht worden sind.
    • Outback Kalle schrieb:

      Ich bin der Meinung das es nur ein Jahr Garantie bei Skoda gibt...
      Es sind 2 Jahre. :D
      skoda-auto.de/service/garantie

      Und das ist die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung.
      1 Jahr gibt es in der Regel bei Gebrauchtwagen.

      Edit: Ups, da war einer 1 Min schneller :whistling:


      Grüße
      Bernd
      ........


      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen in den Wahnsinn zu treiben"

      Enzo Ferrari
    • Klackgeräusche beim Einlenken

      Danke für den Link, ich werde dann mal schauen was der :F: nächste Woche Donnerstag rausfindet ( oder auch nicht ). Dir ein schönes Wochende und danke für die Erläuterungen.
    • @Outback Kalle

      Versuch mal die Lenkbewegung mit stärkere und schwächerer Bremskraft am Pedal durchzuführen, ob sich das Geräusch erhalten ändert.
      Lasst euch nicht kirre machen, unsere Diesel sind sauber ;)

      google.com/url?sa=t&source=web…Vaw1xbV0kXiK-IDfs4YlCFymJ
    • Wenn du den Wagen länger fahren willst solltest du die Garantieverlängerung nehmen - gibt ja unterschiedliche je nach Jahren und Kilometerleistung. Wenn du "Pech" hast bleibt alles heil und die Ausgabe war umsonst, wenn du "Glück" hast übernimmt die Garantie eventuelle Reperaturen. Gibt ja im VW-Konzern div verbaute Teile die gern mal schnell defekt gehen und teuer sind.
      Der Mensch sagt: die Zeit vergeht;
      die Zeit sagt: der Mensch vergeht.
    • Wenn möglich würde ich die Garantie ja direkt um mindestens zwei Jahre verlängern. Dann kannst Du noch ein Jahr fahren und ihn dann an Privat mit Restgarantie verkaufen. Derjenige darf sich dann damit rumschlagen.
      2012'er 2.0 TDI, 4x4, 170PS.
    • Klackgeräusche beim Einlenken

      :D Danke Euch für die Antworten, ich werde mich dann entscheiden. Übermorgen ist dann schon der Termin beim :F: . Vorsichtshalber habe ich das Geräusch auf dem Handy aufgenommen, mal gucken ob ich weiter komme . Euch einen schönen Tag :thumbsup:
    • Klackgeräusche beim Einlenken

      Das Geräusch ist leider nicht hörbar, zuviele Nebengeräusche daher habe ich die Aufnahme gelöscht. Mittlerweile wurden die Achsmanschetten vom :F: richtig dick eingefettet. Brachte nur nichts da das Geräusch am selben Abend wieder da war. Nun soll er für 2 Tage am 08.06. wieder in die Werkstatt. Ist im nachhinein ein Rücktritt ( Wandlung ) für mich vom Kaufvertrag möglich? Oder ist das Problem zu harmlos?
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.