Kühlwasser Verlust

    • [ FL Motor ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 24 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 21%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (7) 29%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 46%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 21%

    Sponsoren



    • Margiani schrieb:

      Nach mittlerweile 3 Fahrten von zusammen rund 180 km ist kein Verlust zu erkennen.
      Heute noch mal rund 120 km gefahren und danach wieder kontrolliert. Kein Verlust zu erkennen.
      Was mich irritiert ist, daß ich davon völlig überrascht wurde denn so selten sehen ich den Behälter eigentlich nicht.
      Bei jedem Waschwassertank auffüllen ( erst vor ein Kurzem noch gemacht) und Ölstandkontrolle sehe ich den immer und der Wasserstand war ständig so in der Mitte.
      Seltsam ?(
      Werd ich weiter beobachten.
    • Die Kühlwasserverlust bei meinem 1.6er an der Wand war zunächst nur vorhanden, wenn er tatsächlich richtig warm wurde, Öltemp über 105 Grad. Das steigerte sich im monatlichen Abständen. Irgendwann konnte ich alle 2 Wochen ergänzen, was dann wenig später zu völligem Verlust beim Starten führte.

      Ähnlich spielte es sich beim Superb und beim Octavia ab. Wo wir dann aber schneller komplett wechselten.
      Pfingstsamstag 2019 zahlte Deutschland 40 Mio € für Stromvernichtung!
    • Kühlwasserverlust ist immer irgendwie Scheisse, aber was willst machen.
      Erstmal immer gut beobachten.

      kein weißer Rauch aus dem Auspuff ist schon mal sehr gut

      Würde mal alle Wasserschläuche prüfen, werden porös und rissig mit der Zeit.

      Ruhig mal ordentlich zusammen drücken.

      Die Anschlüsse der Wasserschläuche auch checken

      Wasserpumpe checken

      Öl im Kühlwasser ?
      Kühlwasser im Motoroel ?

      undichter Kühler ? schau mal auf Verkrustungen an dem Lamellen, sind dann rot wie das Kühlmittel

      WorstCase wäre für mich der Wärmetauscher, ist dann auch feucht, nass im Fussraum, aber bei einer zu geringen Menge kaum feststellbar
      ________________________________________________
      B7 Ladestation, ist in 5' wieder voll :D
      und lieber ein H am Ende im Kennzeichen als ein E
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.