Schabgeräusche

    • [ sonstiges ]

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 21 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 5%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 24%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (6) 29%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 5%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 52%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (4) 19%

    Sponsoren



    • Schabgeräusche

      Hi und herzliches Hallo an alle Yeti Fahrer.

      Vielleicht kann mir hier jemand helfen da ich nicht weiter weiss.

      Seit ein paar Monaten macht mein kleiner Probleme... Es schabt ( pulsierend) beim beschleunigen irgendwo, gefühlt oder besser gehört irgendwo hinten.. Kann mich da aber auch irren.
      Sowohl innen wie auch außen, mit offenem Fenster, kann ich das Geräusch hören.
      Es ist nicht immer meist wenn ich Anfahre und beschleunige, doch geht dann das Geräusch weg, bremse ich an der Ampel ist es wieder da aber nicht mehr so intensiv vom Geräusch, wobei das Geräusch auch verschieden intensiv vom anfahren ist mal mehr mal weniger dann garnicht.
      Jedenfalls wenn ich auf der Autobahn unterwegs bin höre ich nichts auch bei längerer Stadt fahrt nichts..
      Die Werkstatt kann mir nicht helfen, ich habe neue Reifen letzten Monat drauf gemacht dabei gleich mal die bleche angesehen alles OK...
      Er schaltet und beschleunigt einwandfrei alles geht doch dieses Schaben nervt inzwischen.
      Letzten Monat habe ich auch noch Inspektion und TÜV und asu machen lassen alles ohne Beanstandung.
      Ich habe noch die ersten bremsen drauf da nur knapp 90000 Kilometer gefahren bisher, der zahnriemen muss erst bei 210000 Kilometer.
      Ich Weiss für die Jahre ist es mit Diesel wenig kilometer doch wie ich ihn gekauft habe hatte ich täglich 120 kilometer Fahrweg, dann änderte sich unvorhersehbare die Situation so das ich nicht mehr so weit fahren muss.
      Ich hoffe das mir einer eine wirklich Hilfe geben kann damit ich auch wieder ein sicheres Gefühl habe, da meine Familie damit in Urlaub fahren möchte.

      Ich bedanke mich schon mal im voraus für die Hilfe.

      Gruß

      Klaus
    • Ich mutmaße mal aus der ferne, das es sich um ein beginnenden festsetzenden Bremssattel geht, meistens betrifft es die rechte Seite.

      Was passiert wenn der Koben nicht ganz löst, der innere Bremsklotz schleift leicht an der Scheibe (Schaben) pulsierend wirkt es deshalb weil das Ganze "eiert". Das eiern ist natürlich minimal und wirkt sich nur auf das Geräusch aus. Ich würde hinten neue Beläge verbauen lassen und bei dem alter gleichfalls die Scheiben.

      Sicherlich kann auch aus dem Allrad das Geräusch kommen, aber eher unwahrscheinlich.

      Versuch mal folgendes:

      Fahren und Geräusch reproduzieren, dann Familie oder eben viel Gewicht reinpacken (Familie ist besser) und erneut fahren. Das Geräusch sollte sich signifikant ändern und , dank der Familie an Board sollte es ziemlich genau zu lokalisieren sein.
    • SQ5 schrieb:

      Ich mutmaße mal aus der ferne, das es sich um ein beginnenden festsetzenden Bremssattel geht, meistens betrifft es die rechte Seite.
      Da möchte ich SQ5 zustimmen, hatte ich bei meinem auch.

      Noch ein kleiner Tipp um vielleicht ein festhängenden Bremssattel zu lokalisieren.

      Fahre am besten eine längere Strecke, bei der du viel bremsen musst (bergab, falls du in den Bergen wohnst).
      Dann steig mal aus und lege deine Hand an alle 4 Felgen. Ist da eine vielleicht wärmer als die anderen? Ich hatte so die Seite gefunden, wo der Bremssattel fest gehangen hat (ich habe das ganze zusätzlich auch mit einem Infrarot-Thermometer getestet).

      Kommst du aus dem Raum Harz/Goslar, leihe ich gerne mein Thermometer aus.

      Gruß
      Harzer4x4
    • klingt einleuchtend...Danke erstmal für die Ideen...ist übrigens kein 4x4 ich werde mal sehen was ich so umsetzten kann um das mal zu testen..ggfls. werde ich dann die bremsen komplett tauschen lassen....
      Falls noch mehr Ideen immer her damit, ich liebe den kleinen und er soll mich noch lange transportieren..und mich auch zügig in die rufbereitschaft bringen...

      LG

      Klaus
    • herzliches Hallo in die Runde,

      habe heute mal getestet also es war ja etwas kühler heute Morgen da war komischerweise kein Schabe Geräusch zu hören heute Mittag wo es wärmer war war es weniger zu hören vermutlich weil es ja gänzlich etwas kühler geworden ist, ist es nicht mehr so laut.

      Dann habe ich mal versucht die Bremse bei dem Geräusch zu betätigen also die Handbremse, es ist aber keine Veränderung im Geräusch zu hören das wird immer mysteriöser.

      Aber vielleicht kann ja jemand etwas mit der Tatsache anfangen dass es wohl auch temperaturabhängig ist was kann das sein?????

      LG

      Klaus
    • Das bremsenblech habe ich mir angesehen weil ich mir neue Reifen gegönnt hatte daran hat es nicht geschabt...
      Zumal es auch irgendwie klingt als ob ich zu breite Felgen darauf hätte (Habe die skoda original Felgen 225/50R17) und das Geräusch war schon vor den neuen Reifen.
      Iritierend ist halt das es mal da und mal weg ist, um es zu beschreiben, wenn ich an einem leeren Karton über die kante mit etwas reiben würde so klingt es.
      Es ist aber auch an verkleidung o. ä. nichts zu sehen aber selbst wenn dem so wäre müsste es ja immer Schaben..
      Ich Weiss auch nicht ob es von vorne oder hinten kommt, doch rein vom Hören würde ich auf hinten tippen...
      Vielleicht muss mein kleiner mal zum Exorzisten...
    • Heute ist mir etwas aufgefallen

      Ich hatte im November 2016 das Update für meinen Diesel bekommen danach ruckelt er ab und an man sagte mir dass ich ein neues AGR-Ventil benötige nun ich habe mehrmals einen Matthies Reiniger reingemacht und er läuft dann immer besser. Nun heute hat er wieder geruckelt und danach habe ich das Geräusch deutlicher vernommen ich hatte das bis dato noch nicht in Verbindung gebracht aber heute ist es mir aufgefallen ich weiß jetzt nicht ob das Ruckeln in Zusammenhang mit dem schab Geräusch steht.
      Zumal ich mir dann nicht erklären könnte warum ein ruckeln ein Schab Geräusch erzeugt ...
      Vielleicht habt ihr da noch mal eine Idee was das sein könnte weil ein AGR Ventil wird ja kein Schab Geräusch erzeugen ..
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.