Komische Geräusche im Bereich vom Handschuhfach

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 22 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 5%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 23%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (6) 27%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 5%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 50%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 23%

    Sponsoren



    • Komische Geräusche im Bereich vom Handschuhfach

      Hallo

      Vor 2 Wochen habe ich einen gebrauchten Skoda Yeti, BJ 2015, 2.0 TDI, DSG, 175000km gekauft.
      Nun habe ich folgendes Problem. Wenn ich die Zündung einschalte, ertönen im Bereich vom Handschuhfach komische Geräusche. Es könnte von irgendwelchen Motoren, Klappen oder so kommen. Jedenfalls etwas das elektrisch angetrieben wird und eine mechanische Funktion hat. Leider habe ich keine Ahnung von was das sein kann. Der Verkäufer will von dem nichts wissen, er hätte sowas nie gehört.

      Hat da jemand eine Idee was das sein könnte?

      Video: dropbox.com/s/kfendtkqhctxfs7/VID_20201107_201005.mp4?dl=0


      Gruss Stefan
    • Da gibts einen Schieber der die Kühlung auf oder zumacht - aber Geräusche deswegen kenne ich nicht ... doch der Hulk drin im Handschuhfach? :wech:
      Der Mensch sagt: die Zeit vergeht;
      die Zeit sagt: der Mensch vergeht.
    • Mach doch mal die Klimaanlage aus, ebenso die Lüftung auf 0. Dann horche mal.
      Oder/und, mach alles ganz auf, Lüftung Höchststufe, alle Klappen zu, Schieber im Handschuhfach auf und blase ordentlich durch ........ evtl. fliegt was raus ......

      H.Z.
    • Mach mal ein Reset für der Lüftungsklappen:
      Gleichzeitig an der Climatronic die Taste für die Mittenausströmung (diejenige mit dem Pfeil auf die Person) und die "AC" - Taste für ca. 2 bis 3 Sekunden drücken. Dann laufen alle automatisch gesteuerten Klappen einmal ihre Endstellungen an (ganz auf / ganz zu).
      Das Geräusch kenne ich aus einem Golf 5, das sind die Stellmotoren der Climatronic. Wenn die ihre Endlagen nicht mehr kennen, versucht der Stellmotor die Klappen weiterhin zu Öffnen bzw. zu Schließen, das was du hörst sind dann die überspringenden Zahnräder des Klappenantriebs.
      Wenn Reset nichts nützt ist evtl. ein Stellmotor defekt - es gibt da mehrere.
      Kann aber über die Diagnose in der Werkstatt ausgelesen werden
    • Also, danke für die Antworten!

      Reset der Lüftungsklappen habe ich gemacht - jedoch ohne Erfolg. Das komische Geräusch war nach dem Reset kurz weg, nach ca. 20 Sekunden jedoch wieder da. Wenn ich die Lüftung auf 0 stelle, bleibt das Geräusch ebenfalls da. Muss wohl nächste Woche mal in eine Werkstatt zum auslesen gehen.
    • Sep12 schrieb:

      doch der Hulk drin im Handschuhfach?
      Der Hulk?

      Eher Trump, der rotiert momentan lautstark....

      steinwolf schrieb:

      Das Geräusch kenne ich aus einem Golf 5, das sind die Stellmotoren der Climatronic. Wenn die ihre Endlagen nicht mehr kennen, versucht der Stellmotor die Klappen weiterhin zu Öffnen bzw. zu Schließen, das was du hörst sind dann die überspringenden Zahnräder des Klappenantriebs.
      :thumbup:

      Aus diesem Grund hatte ich bei meinem Yeti auch mal einen Stellmotor wechseln müssen.
      after all is said and done there's a lot more said than done....
    • TDI-Driver schrieb:

      Eigentlich sollte jeder mittlerweile einen OBD2 Diagnose Adapter haben
      Bei mir wäre solch ein technisches Gerät völlig fehl am Platz.

      Bei an den Fahrzeugen auftretenden Problemen fahre ich jeweils zum freundlichen SKODA- bzw. BMW-Vertragshändler und lasse dort die Fachleute ran. Mit meinen Werkstätten bin ich seit Jahren bestens zufrieden.
    • TDI-Driver schrieb:

      Verkäufer? Wenn Händler dann muss er ran.
      Fehlerspeicher auslesen, zeigt an ob Stellmotor betroffen ist.
      Eigentlich sollte jeder mittlerweile einen OBD2 Diagnose Adapter haben, erleichtert doch vieles im Autoleben.
      Handschuhfach ausbauen geht im DIY Modus. :D
      Der Verkäufer ist kein Händler. Er will nichts davon wissen, er hätte nie was gehört. Also wenn man immer Musik hört, hört man die Geräusche nicht.

      Ich kann dann mal das Handschuhfach ausbauen und schauen ob ich da näher dran komme.

      Bezüglich OBD2 Diagnose Adapter, was ist da empfehlenswert? :)
    • Hab ich auch, mal ist es da und dann ne Ewigkeit wieder nicht zu hören. Ist immer nur kurz nach Einschalten der Zündung und hört sich so an als ob sich alle Stellmotore erst sortieren müssen und die alte Stellung vorm Ausschalten der Zündung einnehmen müssen. Das Ganze dauert aber nicht lange, dann ist Ruhe.
      Da
      Yeti
      Post ab!
    • Ali Mente schrieb:

      Hab ich auch, mal ist es da und dann ne Ewigkeit wieder nicht zu hören. Ist immer nur kurz nach Einschalten der Zündung und hört sich so an als ob sich alle Stellmotore erst sortieren müssen und die alte Stellung vorm Ausschalten der Zündung einnehmen müssen. Das Ganze dauert aber nicht lange, dann ist Ruhe.
      Bei mir ist es leider ständig...


      MrLed schrieb:

      Mit einem OBD Adapter kannst du aber wahrscheinlich nicht das Steuergerät der Lüftung auslesen (nur so als kleine Anmerkung)
      Rufe morgen mal in der Werkstatt an, dann sollen sie mal die Fehler auslesen.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.