Warnblinkanlage schaltet sich ohne Zutun an

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 23 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 22%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (6) 26%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 48%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 22%

    Sponsoren



    • Warnblinkanlage schaltet sich ohne Zutun an

      Hallo Yetifreunde,kaum aus der Werkstatt,schon wieder was Neues.
      Meine Warnblinkanlage schaltet sich einfach ein.Am Anfang ließ sich sich über den Schalter ausschalten.
      Probeweise wechseln des Schalters brachte auch keinen Erfolg.
      Meine Werkstatt schein auch ratlos.
      Was könnte das sein
      Danke für Eure Antworten

      Gruß Wolfgang
      :F:
    • Hallo,nein es wurde in der Werkstatt nichts umgebaut.
      Ich habe eine AHK nachgerüstet.Da der Yeti dafür vorbereitet war,habe ich das originale Anhängersteuergerät verwendet
      .Der Rest war Plug and Play.

      Gruß Wolfgang
    • Warnblinkanlage schaltet sich ohne Zutun an

      Guten Abend ,nachdem ich aufgrund meiner ständig wirren Warnblinkanlage meines Yeti die Batterie abgeklemmt habe,stellt stellen sich weitere Fehlermeldungen ein.
      Esc Stabilitätsprogramm Fehler
      Start Stopp Fehler
      Reifendruck Fehler
      Hat jemand eine Idee welches Steuergerät auf diese Funktionen Zugriff hat???
      Anhängersteuergerät?
      ABS Steuergerät ?
      Airbag Steuergerät ?
      Ich denke der Blinkerhebel wird es wohl nicht sein.
      Ab Montag geht es dann in die Werkstatt.
      Seltsamerweise traten diese Fehler nach meinem Inspektionsbesuch :?: :?: auf.
      Mal sehen was das wird .
      Trotz allem wünsche ich Euch schönes WE und bleibt Gesund
      Gruß Wolfgang :F:
    • Hallo & frohe Ostern, der Fehler wurde gefunden. Es war das Steuergerät für den Anhänger.Es dauerte ca.1 Jahr bis es sich mit dem Fehler gemeldet hat.Einmal Programmieren und gut. Ich schätze Auslöser war das Auslesen im Rahmen der Inspektion. Nun alles gut.Bleibt Gesund.
      Gruß Wolfgang
    • Iloo schrieb:

      ..., der Fehler wurde gefunden. Es war das Steuergerät für den Anhängers. Es dauerte ca.1 Jahr bis es sich mit dem Fehler gemeldet hat. Einmal Programmieren und gut. Ich schätze Auslöser war das Auslesen im Rahmen der Inspektion. Nun alles gut. Bleibt Gesund.
      Gruß Wolfgang
      Dankeschön für die abschließende Rückmeldung !
      So können später Suchende bei ähnlichen oder gleichem Fehler gezielt nach Ursachen forschen ! :thumbup:
      Seit dem 13. Juni 2019 nun im Karoq unterwegs ...
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.