Totale Blockade von Zündschloss und DSG

    • [ sonstiges ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 23 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 22%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (6) 26%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 48%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 22%

    Sponsoren



    • ...für mich ganz klar Mobilitätsgarantie wenn Du Anspruch ( durch Inspektionsnachweis) hast mit ( kostenfreier) Ersatzmobilität.
      So war s jedenfalls bei mir bei den “ das Beste oder nichts”
      :saint:

      Aber ein Anruf bei 0800 44 242 44 klärt das.
      SIEHE AUCH:

      az749841.vo.msecnd.net/sitesde…fdfa2cb27ed37d85b1be5.pdf
      Grüße Michael


      "Gib dem Menschen einen Hund, und seine Seele wird gesund." (Hildegard von Bingen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lisaknurrig ()

    • floflo schrieb:

      Ich werde am Dienstag mal bei meiner Werkstatt anrufen und fragen, was man da jetzt am besten macht und ob die den Wagen ggf. holen können, was ja unter die Mobilitätsgarantie fallen müsste.

      Lisaknurrig schrieb:

      Aber ein Anruf bei 0800 44 242 44 klärt das.
      Auf jeden Fall zuerst die Mobilitätsgarantie anrufen, wenn du Anspruch hast regeln die das sehr schnell. Rufst du zuerst die Werkstatt an, hat sich die Mobilitätsgarantie erledigt. ;(

      Wünsche dir viel Glück, das dein Yeti schnell wieder wie gewohnt läuft. :)
      Yetifahrer von 2009 bis 2019, TSI + TDI 4x4, jetzt steht nur noch das Yetimodell in der Vitrine, aber alle in Pazifikblau. ^^
    • Vom Fluten des Zündschloss mit WD40 habe ich auch schon in verschiedenen Foren gelesen.
      Manchmal bringt es Erfolg.
      Danach sollte man das Schloss natürlich schnellstmöglich tauschen lassen..
      Gruß Jörg
    • Frohe Ostern erstmal an Alle!

      Bei so einem fahrenden Computer mit etwas Mechanik-Peripherie würde ich als erstes die Batteriespannung messen und erstmal einfach mit Starthilfe versuchen.
      Mann sollte nicht vergessen, dass vieles hier durch irgendwelche Relais und Stellmotoren blockiert wird und wenn diese nicht genug Saft bekommen...
      Wie alt ist denn die Batterie?

      Über die Hälfte solcher Fehler sind heutzutage auf die mangelnde elektrische Versorgung zurückzuführen.

      Ansonsten könnten die DSG-Fahrer mal prüfen, ob die "gesunden" DSG-Fahrzeuge die gleiche Blockade bei nicht gedrücktem Bremspedal aufweisen. Wenn nicht, dann würde es auf einen Fehler am Bremspedal/Bremsschalter hindeuten.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 156.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Die Zündung lässt sich auch bei nicht getretener Bremse einschalten und Motor starten.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Geht beim 2016 er ...

      @ Herne .....nämlich meinem (FL) nicht.
      ( kenne Dein Modell nicht). :)
      Es muss die Fußbremse getreten sein , sonst kein Startvorgang.
      ( Zündung ja) :saint:
      Wird sogar im Display drauf hingewiesen.
      Hab s grad nochmal getestet.
      Grüße Michael


      "Gib dem Menschen einen Hund, und seine Seele wird gesund." (Hildegard von Bingen)
    • Bremse nur treten für einlegen einer Fahrstufe. Was zeigt denn dein Display?
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Starten geht wohl ohne getretener Bremse nicht, aber mindestens die Zündung vollständig einschalten geht anscheinend auch ohne die Bremse zu treten.

      Da Andreas aber den Schlüssel nicht einmal in die Stellung "Zündung AN" gedreht bekommt, ist es nicht die Bremse die hier blockiert.

      Starthilfe würde ich aber trotzdem mal probieren.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 156.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Beim DSG wäre ich mit nicht so sicher, ob da in dem Zusammenspiel Zündschloss-Fahrstufenschalter-Bremse-Zündung nicht doch irgendwelche Relais oder sonstige Elektromechanik beteiligt sind.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 156.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.